Unterschiede in diversen Vitaminarten

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Magdalena
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2019, 18:20
Wohnort: Wien

Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Magdalena »

Hallo meine Lieben,
bei mir sind ein paar grundsätzliche Fragen zu den Vitaminen A, C und E aufgetaucht, ich hoffe und freue mich sehr, wenn ihr mir helfen könnt!

1) Vitamin C: ich finde also Vitamin C Palmitat und Sodium Ascorbyl Phosphate. Gehe ich richtig in der Annahme, dass zweiteres einfach leichter zu verarbeiten ist, weil wasserlöslich? Ändert sich da etwas in der Wirkung?

2) Vitamin E: Vitamin E vs. Vitamin E-Acetat (also Tocopherol und Tocopheryl Acetate): ist zweiteres einfach stabiler? Ist hier die Wirkung auch unterschiedlich?

3) Vitamin A: Vitamin A Acetat-Fluid vs. Vitamin A Palmitat: ersteres soll wasserlöslich sein, zweiteres öllöslich. Auch hier wieder: gibt es Unterschiede in der Wirkung?

Grundsätzlich also bei allen dreien die gleiche Frage: unterscheiden sich die verschiedenen Arten nur in der Verarbeitung oder auch in der Wirkung? Kann ich die drei kombinieren in den Konzentrationen, die mir auf der Rohstoffseite (Dragonspice) empfohlen wurden?
Und noch eine letzte Frage: was haltet ihr von ACE-Fluid? Ich besitze es bereits, bin aber aus irgendwelchen Gründen skeptisch - habt ihr damit Erfahrungen gemacht?

Ich weiß das sind viele Fragen auf einem Haufen, aber ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende :)

Herzliche Grüße,
Magdalena

Benutzeravatar

Christine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 171
Registriert: 24. August 2018, 18:05
Wohnort: Eifel

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Christine »

Liebe Magdalena,

hast du schon auf Olionatura nachgeschaut?
Zusätzlich findest du zu Punkt 1 hier noch ein paar Infos.
Liebe Grüße
Christine

Benutzeravatar

Christine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 171
Registriert: 24. August 2018, 18:05
Wohnort: Eifel

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Christine »

Hier noch die Links zu Olionatura:
Vitamin C
Vitamin E
Liebe Grüße
Christine


(Hat den Thread eröffnet)
Magdalena
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2019, 18:20
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Magdalena »

Christine hat geschrieben:
15. Mai 2020, 18:27
Liebe Magdalena,

hast du schon auf Olionatura nachgeschaut?
Zusätzlich findest du zu Punkt 1 hier noch ein paar Infos.
Vielen Dank für den Tipp - den Artikel auf Olionatura kannte ich bereits, der hat mich allerdings eher verwirrt... aber der Beitrag in der Rührküche hat mir sehr geholfen! :yeah:


(Hat den Thread eröffnet)
Magdalena
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2019, 18:20
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Magdalena »

Christine hat geschrieben:
15. Mai 2020, 18:37
Hier noch die Links zu Olionatura:
Vitamin C
Vitamin E
Auch dir vielen Dank - da habe ich wohl den Artikel zu Tocopherol nicht genau genug gelesen...

Zu Vitamin A finde ich jedoch gar nichts... weiß da jemand etwas? Und das ACE-Fluid?

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Ulrike »

Ich habe da eine Aussage ganz weit hinten im Hinterkopf. Die bekomme ich aber nicht mehr zusammen. Es ging in Richtung: Vitamin A ist nicht mit den Ansprüchen, die Heike an das Thema Naturkosmetik stellt, kompatibel. Da könnte es mehrere Gründe geben.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Christine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 171
Registriert: 24. August 2018, 18:05
Wohnort: Eifel

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Christine »

Guten Morgen, Magdalena,

ich habe mir das Vitamin A-Acetat-Fluid auf Dragonspice angesehen. Dort steht:

,,Fluide sind Kleinstemulsionen. Sie werden produziert, indem fettlösliche Stoffe wie z.B. Vitamin E mit Wasser und Lecithin unter sehr hoher Geschwindigkeit zu kleinsten Tröpfchen verarbeitet werden. Auf diese Weise werden ansonsten fettunlösliche Wirkstoffe umkapselt und dadurch wasserlöslich gemacht!

Fluide sind somit sehr gut geeignet, ansich fettlösliche Wirkstoffe wie Vitamine ohne zusätzlichen Emulgator in Geele, Haarwässer, Lotionen usw. zu verarbeiten."

Bei aliacura findest Du eine sehr gute Beschreibung des Vitamin-A-Palmitats.

Unetsrschied also wie Du schon geschrieben hast:
Vitamin-A-Palmitat: 0,6-3,0 % in Emulsionen
Vitamin A -Acetat- Fluid: 2-5 % in Emulsionen oder wasserbasierten Texturen

Zu der Wirkung kann ich Dir leide nichts schreiben; ich habe beides noch nicht verarbeitet, ebensowenig das ACE-Fluid.

Ich hoffe, das hat Dir jetzt trotzdem etwas weitergeholfen :klimper:
Liebe Grüße
Christine


(Hat den Thread eröffnet)
Magdalena
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2019, 18:20
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede in diversen Vitaminarten

Ungelesener Beitrag von Magdalena »

Ja, vielen Dank, das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen! Vor allem die Beschreibung auf Aliacura!

Ich werde noch weiter recherchieren wegen der Kompatibilität mit der Naturkosmetik, vielleicht finde ich da ja noch etwas...

Auf jeden Fall herzlichen Dank, ihr habt mir sehr geholfen!

Antworten