Haarshampoo gegen Haarausfall

Hier geht es um Rezepturentwicklungen rund um Shampoos, Conditioner, Haarfluids, Festiger und anderen pflegenden und stylenden Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Daniella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 6
Registriert: 23. März 2020, 12:00

Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Daniella » 23. März 2020, 13:26

Hallo ihr lieben ich würde eure hilfe brauchen möchte gerne ein shampoo für meine mann machen der an Haarausfall leidet. Hab gedacht ich mach es. Mit plantapon und lamesoft und gebe als Wirkstoff d panthenol(als Feuchtigkeitsspendende), calophyllumlöl (für Glanz und haarwachstum) seidenpulver(für Kraft und Elastizitä) und etwas ätherisches Rosmarin Öl(zur Anregung des haarwachstum und der druchblutung ) dazu was halter ihr davon? Hat jemanden vl so eine Kombi gerührt und evtl Erfahrungs Werte? Würde mich freuen über einen Austausch :)

Benutzeravatar

MieB
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 261
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von MieB » 23. März 2020, 14:56

Hallo Daniella,

um ehrlich zu sein frage ich mich, wie viel Wirkung das Shampoo zeigen kann, wenn es nur eine kurze Zeit in den Haaren ist bevor es wieder ausgewaschen wird. Ich für mich würde das eher aufsplitten in Reinigung und Pflegeprodukt. Deine vorgeschlagenen Rohstoffe hören sich soweit ich es einschätzen kann gut an, gerade mit Plantapon habe ich bei meinen Haaren gute Erfahrungen gemacht.

Vielleicht kann ja aber noch eine der Expertinnen sich das ganze anschauen.
Liebe Grüße,
Melanie


(Hat den Thread eröffnet)
Daniella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 6
Registriert: 23. März 2020, 12:00

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Daniella » 23. März 2020, 15:09

Dankeschön für deine Antwort ☺️ ja das hab ich auch schon gedacht da man es ja nicht lange am kopf hat ob es dann über sehr sinnvoll ist bin am grübeln ob ich nicht doch eher einen haarbalsam mache mit den Wirkstoffen und zusätzlich ein haarwasser mit Rosmarin / brennessel hydrolat und Weizenprotein....

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 15719
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Helga » 23. März 2020, 16:31

Auch ich glaube nicht, dass man mit einem Shampoo beeinflussen kann :) Haarwasser hört sich jedoch sehr gut an :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Daniella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 6
Registriert: 23. März 2020, 12:00

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Daniella » 23. März 2020, 16:57

OK super hab jetzt beschlossen mal das haarwasser zu machen und einen Conditioner den man einfach länger einwirken lässt bin mal gespannt was mann dazu sagt 😅 berichte dann ob er der meinung ist einen Effekt zu haben 🙈😆

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 15719
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Helga » 23. März 2020, 17:17

Daniella hat geschrieben:
23. März 2020, 16:57
und einen Conditioner den man einfach länger einwirken lässt
Nur von der rein praktischen Seite aus gesehen :wink: : Der Conditioner macht nur die Haare weich und eventuell klätschig und die Kopfhaut wird ein wenig gefettet aber sonst nichts. Ich bin mir sicher - am meisten profitiert die Kopfhaut vom Deinem Haarwasser :), aber das dauert keine Tage oder Wochen, rechne schlimmstenfalls in Monaten und tut auch innerlich etwas dafür. Wer den Haarausfall bei Männer beeinfluss kann, wird sicher Multimillionär :wink: also am besten alles dokumentieren.

Im TV-Shop habe ich mal gesehen, dass Biotin in Haarprodukten helfen soll, ja soll und nicht "geholfen hat" :wink:
Es gibt aus der Hobbythek-Zeit noch 2 Wirkstoffe, das eine ist "ProVit" klick und das andere ist "Vithaar"klick, der enthaltene Konservierer Phenetyl Alk. macht es jetzt nicht zum "grünen, empfehlenswerten" Produkt, ich selber verwende es aber wieder ab und zu in Shampoo's. Um jedoch eine Wirkung erkennen zu können müsste man es länger verwenden, so kann ich nur sagen es macht die Haare zumindest schön glänzend.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Daniella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 6
Registriert: 23. März 2020, 12:00

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Daniella » 23. März 2020, 18:05

Ja da hast recht wenn da mal wer was findet dann hat er ausgesorgt 😁

Ich weiß sowas dauert bis man überhaupt ein Ergebnis erahnen kann🙈 hab mich letzte Woche fast ausschließlich damit befasst und ganz ehrlich schlauer bzw dass Wundermittel hab ich leider nicht gefunden 🙄 aber gut jetzt wird mal ein wenig herum probiert werd es auch an mir testen ob ich einen unterschied merke vl bekomm ich ja eine mega mähne 😁😁😁 hät nichts dagegen 🙈

Provit und vitahaar kenn ich hab ich hin und wieder zum Balsam dazu geben versu h da hin und wieder zu variieren und kann auch berichten dass sie Haare dann schön glänzen 😊😊😊 immerhin 😉 einen Effekte von mehr haarwachstum kann ich leider nicht sagen aber eben auch weil ich es nur hin und wieder verwende.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 15719
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Helga » 23. März 2020, 18:34

Ich wüsste schon was, aber das ist nur rein optisch :kicher: leider.
Wenn ich einen Shampoo-Bar (egal welchen ob selbst gemacht oder gekauft) verwende, dann sieht es aus als ob ich sehr viel mehr Haare hätte (meine sind sehr fein), vielleicht hilft Dir das weiter :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Daniella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 6
Registriert: 23. März 2020, 12:00

Re: Haarshampoo gegen Haarausfall

Ungelesener Beitrag von Daniella » 23. März 2020, 19:44

Echt das finde ich spannend👀, helfen tuts mir momentan leider nicht so aber ich behalte es im Hinterkopf wer weiß ob ichs nicht doch mal mit ein bar probier☺️

Antworten