unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Sunsmile
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 212
Registriert: 8. März 2018, 16:21
Wohnort: Hamburg

unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Ungelesener Beitrag von Sunsmile » 29. August 2019, 20:19

Hallo ihr Lieben,

heute frisch ein Hyalurongel gerührt und in zwei Pumpspender abgefüllt, einen ins Bad gestellt (links bzw. "unten") und den anderen in den Kühlschrank (rechts bzw "oben" :pfeifen: ).
20190829_200602.jpg
Nun macht das Gel im Kühli wundersame, spinnennetzartige Fäden die sich auch durch schütteln nicht beirren lassen...was habe ich da angestellt????

Drin sind:
100g abgekochtes Wasser
0,5g Hyaluron hochmolekular
0,2g Hyaluron niedermolekular
0,5g Nicotinamid
0,2g Kaliumsorbat (als Granulat)
3,6g Dermosoft Eco 1388
8 Tropfen Milchsäure um auf pH 5,0 zu kommen.

Was stellt die Kälte mit welchem Inhaltsstoff an, dass im Gel Kristalle entstehen? :popcorn:

Danke für eure Ideen :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Herzliche Grüße,

Sunsmile

Benutzeravatar

Leela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 752
Registriert: 20. August 2017, 17:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Ungelesener Beitrag von Leela » 29. August 2019, 23:52

:hallihallo: Ich habe ebenfalls schon so ein Hydrogel produziert:
A1F7E890-2970-4F9B-847B-9CF0DE7CE0CF.jpeg
Diese Kristallisation ist bei mir auch nach Lagerung im Kühlschrank aufgetreten.
Meine Vermutung dazu war dass der pH Wert für dieses Konservierungssystem (bei mir 3% Pentylene Glycol + 2,5 % Dermosoft 1388 eco + 0,5% Verstatil BL) (trotz Messung) irgendwie nicht gepasst hat, und dadurch die Konservierung korrumpiert hat (Konservierungsmittel ist zum Teil auskristallisiert).

Infos dazu findest du hier bei SkinChakra, wenn du weiter runterscrollst siehst du noch ein Bild wo eines wie die von uns beiden aussieht.

Das ist aber wie gesagt nur meine Vermutung dazu, muss natürlich nicht stimmen :) und ich will dich natürlich auch nicht verunsichern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, Alexandra

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1844
Registriert: 25. März 2012, 22:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Ungelesener Beitrag von Ame » 30. August 2019, 07:08

Ich hab augengleiche Kristalle auch erlebt, es war ein Saft (ob Obst oder Kräuter, kann mich nicht mehr erinnern), dass ich mit Kaliumsorbat konservieren wollte, ich muss mich durch den verlinkten Artikel durchlesen, danke dafür :bluemchen:
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6959
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Ungelesener Beitrag von Judy » 30. August 2019, 11:12

Ich dachte auch zuerst an den PH Wert, denn 1388 eco in meinem (sauren) Deo geht gar nicht (flockt aus) - aber das Problem zeigt sich doch nur beim gekühlten Produkt...
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Leela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 752
Registriert: 20. August 2017, 17:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: unfreiwillig Kristalle gezüchtet im Hyalurongel - aber wie???

Ungelesener Beitrag von Leela » 30. August 2019, 11:19

Das dürfte temperaturabhängig sein (es wurde im Kühlschrank vermutlich instabil), SkinChakra schreibt ja in dem oben verlinkten Artikel:
By these samples, the micellar water was quite clear at room temperature and thise turbidity/crystalization occured in the fridge after a few hours.
Liebe Grüße, Alexandra

Antworten