Was hast du heute gesiedet?

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1834
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bina »

Danke ihr Beiden!
Der Stempel ist von Omar aus Spanien.
Liebe Grüsse
Bine


TimTam
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 11. Oktober 2016, 13:45
Wohnort: Pfalz

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von TimTam »

Eine Sache ist ja sonnenklar: feste Seife ist toll!Sie fühlt sich gut an, riecht gut, tut gut. Obendrein kann sie wunderschön sein wie man hier ja sehen kann!

Trotzdem werde ich immer wieder gefragt warum es bei mir keine flüssigen Seifen gibt. Und vor kurzem meinte jm sogar feste Seifen wären unhygienisch! :gaga:

Bis jetzt konnte ich darauf nicht wirklich was antworten. Außer das ich die Festen halt besser finde. Könnt ihr darauf was antworten?
(Sorry, ist ein Off Topic aber ich will nicht schon wieder nen extra Tread eröffnen.)
Grüße aus der Pfalz

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1834
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bina »

Erzähl demjenigen, dass auf dem Kopf des Seifenspenders garantiert mehr Bakterien leben, als er jemals auf einer von Natur aus antibaktierellen (!) Seifefinden wird (so sie denn anständig behandelt wird).

Baktus hats bei pH 8+ nicht so einfach. Und drunter ist es keine echte Seife. ;-)
Liebe Grüsse
Bine


TimTam
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 11. Oktober 2016, 13:45
Wohnort: Pfalz

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von TimTam »

Bina hat geschrieben:Erzähl demjenigen, dass auf dem Kopf des Seifenspenders garantiert mehr Bakterien leben)

:gut: das ist ein guter Punkt!
ich verstehe den Hype um flüssig Seifen auch gar nicht. Wenn man da nicht aufpasst schwimmt die Seife genau so wie sie aus dem Seifenspender kam in den Abfluss! Ohne aufzuschäumen. Vor allem bei Kindern. :schlaumeier:
Grüße aus der Pfalz

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3591
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Jytte »

coboki hat geschrieben:Am vergangenen Donnerstag habe ich mir spontan einen arbeitsfreien Tag gegönnt, weil ich unbedingt mal wieder sieden wollte.
Ich möchte euch gern zeigen, was dabei heraus gekommen ist.
Liebe Conny, sehe ich jetzt erst :verlegen:
dann war Dein Seifentag aber doch noch sehr erfolgreich :love: Sieht toll aus :rosefuerdich:
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3453
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von coboki »

Jytte hat geschrieben: Liebe Conny, sehe ich jetzt erst :verlegen:
dann war Dein Seifentag aber doch noch sehr erfolgreich :love: Sieht toll aus :rosefuerdich:
Danke Dir, liebe Jytte. Du hast Recht, es hätte noch schlimmer kommen können :seufz:
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)


elisa

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von elisa »

Die sehen alle soo toll aus und hören sich lecker an... aber was macht ihr denn mit den ganzen Seifen??
Man stellt ja´nicht unbedingt wenig her, bei einem Siedevorgang, oder?? Ich meine, wenn man schon damit anfängt, dann gleich richtig
Benutzt ihr die auch zum Duschen, Haare waschen etc??

Sorry, die blöde Frage. MIch würde Seife sieden auch total reizen, aber dann mach ich das einmal und hab ja dann erst mal genügend Vorrat, oder??

Benutzeravatar

GanzFrisch
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 235
Registriert: 3. April 2016, 19:33

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von GanzFrisch »

elisa hat geschrieben:Die sehen alle soo toll aus und hören sich lecker an... aber was macht ihr denn mit den ganzen Seifen??
Man stellt ja´nicht unbedingt wenig her, bei einem Siedevorgang, oder?? Ich meine, wenn man schon damit anfängt, dann gleich richtig
Benutzt ihr die auch zum Duschen, Haare waschen etc??

Sorry, die blöde Frage. MIch würde Seife sieden auch total reizen, aber dann mach ich das einmal und hab ja dann erst mal genügend Vorrat, oder??
Ich glaube, das mit den Mengengerüsten überschätzt du. Genau wie mit den selbstgerührten Cremes etc. musst du auch bei der Seife nicht in die Massenproduktion gehen. Anfänglich habe ich immer etwa ein Kilo gesiedet, aber mittlerweile ist es deutlich mehr geworden - die Qualität der selbstgesiedeten Seifen hat sich im Familien - und Freundeskreis herum gesprochen...

Liebe Grüße

GanzFrisch
Liebe rührende Grüße

Ina


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Die Seifen benutze ich für alles bei mir zu Hause und man ist erstaunt darüber, wieviel Freunde und Bekannte Abnehmer sind für gute handgemachte Seife. Das spricht sich schnell herum und mit den Jahren bleiben einem selber grad noch die Anschnitte, der Rest geht weg.

Ich siede zudem kleine Mengen, das gibt 7 bis 8 Stück pro Block. Dann kommt die lange Reifezeit dazu. Also ich hab da ständig einen Vorrat und wenns mal sehr stark Überhand nimmt, melde ich mich an einem Markt an. Das leert das Lager auch wieder.

Benutzeravatar

GanzFrisch
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 235
Registriert: 3. April 2016, 19:33

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von GanzFrisch »

Soap Street hat geschrieben:Die Seifen benutze ich für alles bei mir zu Hause und man ist erstaunt darüber, wieviel Freunde und Bekannte Abnehmer sind für gute handgemachte Seife.
Ja, ich bin auch immer wieder erstaunt. Man meint fast: je mehr Seife man hat, desto mehr Freunde hat man :)
Liebe rührende Grüße

Ina


elisa

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von elisa »

danke für diese Info...
Ja, kann mir schon vorstellen, dass Freunde gute Abnehmer sein können :)

habt ihr ein Seminar besucht, zum sieden lernen, oder euch das selbst beigebracht?? Ist ja nicht ganz unkompliziert, daher würde ich wohl erst mal unter Anleitung das machen wollen... (Hoffe, ich finde hier dann ein passendes Angebot, wenn ich mal soweit bin)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10208
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Ich habe mich sehr lange in die Materie eingelesen, um ungefähr zu verstehen, was da passiert, dann Equipment besorgt und losgelegt. Und dann heißt es: Übung macht den Meister, man lernt beim Sieden. :gut:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

GanzFrisch
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 235
Registriert: 3. April 2016, 19:33

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von GanzFrisch »

elisa hat geschrieben:habt ihr ein Seminar besucht, zum sieden lernen, oder euch das selbst beigebracht?? Ist ja nicht ganz unkompliziert, daher würde ich wohl erst mal unter Anleitung das machen wollen... (Hoffe, ich finde hier dann ein passendes Angebot, wenn ich mal soweit bin)
Hallo Elisa,
ich habe quasi als Kick-Off ein Seminar gebucht. Das kann ich auch nur empfehlen, weil dir so innerhalb von kürzester Zeit das wichtigste Basiswissen vermittelt wird. Alles weitere lässt sich dann ganz gut autodidaktisch aneignen, finde ich.
Liebe rührende Grüße

Ina


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Kunstblume hat geschrieben:Ich habe mich sehr lange in die Materie eingelesen, um ungefähr zu verstehen, was da passiert, dann Equipment besorgt und losgelegt. Und dann heißt es: Übung macht den Meister, man lernt beim Sieden. :gut:
Hab ich auch so gemacht. Ich kam durchs Creme rühren automatisch zum Sieden. Das lässt sich irgendwie nicht vermeiden. Viel lesen, Videos auf YouTube schauen und dann übt man. Nach über 120 Seifen empfinde ich mich als anfangs fortgeschritten mit viel Luft nach oben.


elisa

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von elisa »

bei manchen Sachen denke ich, ist es ganz gut, wenn man mal gesehen hat, wie es gemacht wird, so stelle ich mir das beim Seife sieden auch vor.
Eigentlich hatte ich mir schon ein Seminar dazu gebucht, ist aber leider ausgefallen, wegen mangelnder Anmeldungen. War echt enttäuscht...

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5295
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita »

Kunstblume hat geschrieben:_20161029_200949.JPG
Nicht frisch gesiedet (das war schon im August), dafür aber frisch verpackt: meine Weihnachtsseifen. :xmas:
Die sehen toll aus!
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5295
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita »

coboki hat geschrieben:................. Ich habe ihn dann tapfer in Einzelförmchen gespachtelt, aber als ich die Seife ausformen wollte, zerbrösselte sie vollständig. Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als endlich mal wieder Seife zu sieden... :happy:

Danke fürs anschauen und lesen!
Da warst du aber sehr fleißig sehr schöne Seifen sind entstanden
:bgdev:
der Sand Teufel ist mein Favorit.
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3453
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von coboki »

elisa hat geschrieben:danke für diese Info...
Ja, kann mir schon vorstellen, dass Freunde gute Abnehmer sein können :)
Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell die selbst gesiedete Seife das Haus verläuft, kaum das sie ausgereift ist :lachundweg:
elisa hat geschrieben:habt ihr ein Seminar besucht, zum sieden lernen, oder euch das selbst beigebracht?? Ist ja nicht ganz unkompliziert, daher würde ich wohl erst mal unter Anleitung das machen wollen... (Hoffe, ich finde hier dann ein passendes Angebot, wenn ich mal soweit bin)
Ich habe es so wie Nina auch gehandhabt; erst so viel wie möglich in die Materie eingelesen, dann alle notwendigen Materialien zusammengetragen und anschließend losgelegt, natürlich unter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen. Seife sieden ist etwas wunderbares und so wie es auch schon Soap Street schreibt, man lernt nicht aus, Luft nach oben ist immer.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3453
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von coboki »

Birgit Rita hat geschrieben:
Da warst du aber sehr fleißig sehr schöne Seifen sind entstanden
:bgdev:
der Sand Teufel ist mein Favorit.
Danke liebe Birgit Rita :knuff:
Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich noch viel öfters sieden...
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Bei mir gabs mal wieder die schönen Engelformen mit einem Rezept, das Hanföl und grünes Avocadoöl enthält. Die gibt's dann zu Ostern
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


elisa

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von elisa »

wow, die sieht wunderschön aus...


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Der Schwung ihres Gewands fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5295
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita »

Soap Street hat geschrieben:Der Schwung ihres Gewands fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.
Die ist ganz zauberhaft, auch schön mit der Mica am Rochsaum.
Lieben Grus
Birgit Rita :-)


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Es gab mal wieder feine Seifen bei mir.

Die Calendula & Honig wurde mit Olivenöl, Kokosfett, Sheabutter, Mangobutter, Aprikosenkernöl, Mandelöl, Raps- und Sonnenblumenöl sowie Rizinusöl gesiedet. Die Lauge war ein kräftiger Calendulablütensud und 1 TL Honig gabs hinzu. Beduftet wurde sie mit PÖ Almond and Elder.

Die Hafermilch enthält, wie der Name schon sagt, Lauge vollständig aus Hafermilch, dazu eine halbe frische Avocado, Olivenöl, Kokosfett, Shea- und Kakaobutter, Aprikosenkernöl und Rapsöl. Beduftet mit ÄÖ Lemongrass und Zitronenmyrthe.

Sorry, die Fotos sind falsch herum beschriftet. Die grün geswirlte ist natürlich die Hafer & Avocado. :brille:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


elisa

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von elisa »

Calendula&Honig würde ich sofort nehmen....


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 966
Registriert: 7. Juli 2014, 20:35

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Schmunzelsonne »

Und ich würde mich für die Hafermilch in eine ziemlich lange Warteschlange stellen!!!


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Ich hab die Schnipsel angewaschen... cremig, cremig.. wunderbar! Ich freue mich bei beiden über die Optik und das Hautgefühl. Und nach einer Woche sind sie schon schön hart.

Danke für eure Komplimente.

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4125
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Manjusha »

Beide Seifchen hören und sehen sich einfach traumhaft an. :rosenbett:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3453
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von coboki »

Sehr edle Seifchen hast Du da wieder gesiedet :daisy:
Die Optik ist toll und die Düfte sind wunderschön (ich kenne sie auch).
Zur Haptik kann ich nichts sagen, aber Du hast ja schon den Schnipsel-
Anwaschtest gemacht und bist begeistert. Bei den Inhaltsstoffen glaube
ich das sofort!
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)


Soap Street
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 291
Registriert: 29. September 2016, 10:52
Wohnort: Schweiz, Kanton Aargau

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Soap Street »

Sie sind glatt wie polierter Stein. Trotz des Honigs keine klebrige Oberfläche. Bei Milch oder Honig sind sie oft länger matschig im Griff. Wobei ich das auch aufs Wetter schiebe. Es ist eiskalt und sehr trocken. Ideales Seifenwetter.

Morgen steht ein Marble Mantra Swirl im Dividor auf dem Programm. Den hab ich noch nie gemacht. Über der Farbauswahl muss ich noch etwas brüten.

Antworten