Was hast du heute gesiedet?

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

Diyanna
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Diyanna »

Viele tolle Seifen kann man hier bewundern, alle total klasse. :gut:

Bellis....die Farbe kommt bestimmt vom PÖ, meine Kastanienseife vom letzten Jahr ist auch so geblieben, wie der SL beim Einfüllen war. Aber ehrlich gesagt, mir gefällt sie so dunkel sogar noch besser.
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Danke Dir liebe Flidibus :bussi:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16006
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Helga »

Flidibus, so eine schöne Blumenseife, ich bin hin und weg, so was habe ich noch nicht gesehen :love:
Das fliegende Schwein ist auch süss :)

Bellis - wunderschöne Seife, sie sieht so edel aus :love: , hättest Du Dir vor 1, 2 Jahren gedacht, dass Du so ein Händchen für Seife hast :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2523
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus »

Danke Helga! Ja, das Schweinchen mag ich auch sehr, und die Blumenseife war nicht meine letzte...
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6280
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis »

Flidibus und Diyanna, vielen Dank für die Rückmeldungen zur Farbe der Kastanienseifen. Das hilft mir weiter für die nächsten Seifeleien. :rosefuerdich:

Eva, Deine Seifen sind wunderschön. Ich mag die schlichten, einfarbigen nach wie vor am liebsten. Viele meiner Seifen siede ich bewusst so, auch heute noch. Ab und zu lasse ich mich mal anstecken von neuen Techniken, einfach, um was Neues zu probieren. Aber einfarbig in schönen Formen kommt immer wieder gut. :gut:

Helga, nein ich dachte nicht, dass ich mal so viel Freude am Seifeln entwickeln werde. :hanf:
Danke für all Eure Rückmeldungen.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1801
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bina »

Bellis, der Duft ist herrlich, aber wenn mich meine Erinnerung nicht total trügt, färbt er sogar auf helle, in der Seifenschale danebenliegende Seifen ab.

So, zur Sicherheit hab ich nochmal nachgeforscht: schon 2017 hatte ich verdrängt, ob es dieser oder Vanilla Caramell war.

Bitte einfach bei der Lagerung bissi getrennt halten, damit Dir das nicht auch passiert.
Liebe Grüsse
Bine


Gloa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 249
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Gloa »

Ein Traum, Deine Blumenseife, liebe Flidibus. Einfach gelungen.
Erinnert mich ein wenig an Hornveilchen.

Die Seife mit den feinen orangefarbenen Streifen gefällt mir auch sehr gut, vor allem die Farbstellung.
Schaut aus, als hättest Du sie für mein Bad gesiedet. Die verwendete Duftmischung ist sicherlich sehr angenehm.
"An afternoon in the garden" muss m. E. schon in Kombination verwendet werden,
um den starken Duft etwas abzufangen. Das habe ich vor einigen Monaten auch so gemacht.

Danke für die schönen Fotos.

Herzlichst Gloa


Gloa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 249
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Gloa »

:blumenfuerdich: , liebe Bellis.
Eine wunderschöne und edel aussehende Kastanienseife hast Du gezaubert.
Dankeschön fürs Zeigen.

Herzlichst Gloa

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6280
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis »

Bina hat geschrieben:
12. Oktober 2019, 11:43
Bellis, der Duft ist herrlich, aber wenn mich meine Erinnerung nicht total trügt, färbt er sogar auf helle, in der Seifenschale danebenliegende Seifen ab.
So, zur Sicherheit hab ich nochmal nachgeforscht: schon 2017 hatte ich verdrängt, ob es dieser oder Vanilla Caramell war.
Bitte einfach bei der Lagerung bissi getrennt halten, damit Dir das nicht auch passiert.
Bina, danke für diesen Hinweis. Ich habe schon beim Anwaschen des kleinen Randstückes gemerkt, dass der Schaum etwas braun färbt, aber nicht schlimm. Der Duft ist wirklich himmlisch und die Farbe passt gut zur Kastanie.
Ich hatte eine Seife zum Herbstwichteln gemacht, da habe ich je 1,5 % PÖ Italien Biscotti von behawe und Dark chocolate von GF. Und es war etwas von Dandelions Kaolincreme und Mandelmilch dabei. Die sah aus und roch wie zartes helles Nougat/Karamell und gefärbt hat sie auch nicht. Also in Mischungen und nicht so hoch dosiert kann man die Verfärbungen verhindern.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6280
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis »

Gloa hat geschrieben:
12. Oktober 2019, 20:13
Eine wunderschöne und edel aussehende Kastanienseife hast Du gezaubert.
Danke dir, Gloa.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2523
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus »

Gloa hat geschrieben:
12. Oktober 2019, 19:55
Ein Traum, Deine Blumenseife, liebe Flidibus. Einfach gelungen.
Erinnert mich ein wenig an Hornveilchen.

Die Seife mit den feinen orangefarbenen Streifen gefällt mir auch sehr gut, vor allem die Farbstellung.


Herzlichst Gloa
Danke dir, Gloa!
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

@ Liane,
Liebe Liane, vielen herzlichen Dank :knutscher: ,
Eure Seifen sind egal ob farbig(bunt) oder nicht einfach wunderschön :ohnmacht: ,
bis ich auch solche sieden kann muss noch sehr viel lernen, dank WhatsApp und eine liebe Freundin :rosefuerdich: habe mich heute an eine Ziegenpulvermilch Seife gewagt, bin gespannt wie sich der Duft entwickelt, habe Lavendelmazeriert und mein restliches Sheabutter von Shea WaLe also natürliche Düfte, mal gucken. :brille:
Liebe Grüße
Eva


Caija
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 77
Registriert: 3. April 2019, 10:22
Wohnort: Wiesloch bei Heidelberg

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Caija »

Boah, Da schaut man mal ein paar Tage nicht ins Forum und schon wird eine schöne Seife nach der anderen gezeigt
:love:
Wunderschön und wieder was neues für die to-do-Liste
:hase:

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Lila Blume hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 23:37
bin gespannt wie sich der Duft entwickelt, habe Lavendelmazeriert und mein restliches Sheabutter von Shea WaLe also natürliche Düfte, mal gucken. :brille:
:freufreu: Der Duft ist super, riecht sehr stark nach Lavendel hätte nie gedacht vor allem weil mein Lavendel bis vor kurzem noch im Garten war, mir war wichtig dass die Bienchen etwas davon haben. :pfeifen:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

So Ihr lieben hier ein Foto von meine Ziegenmilchseife, ich habe aber etwas falsch gemacht :wall: , habe gedacht dass ich sie in den Offen(40°) zum schnellen trocknen stellen kann, den Offen habe auch nicht ganz zugemacht.
Nach einiger Zeit sind sie von ihnen warm geworden auch der Duft war irgendwie weg :seufz: und ich habe sie sofort raus genommen und ins Gefrierschrank gestellt,
ich dachte es geht wie bei den letzten, denn die konnte ich auch so bisschen schneller trocknen.
Ziegenmilch-Seife.jpg
Der Duft kommt langsam wieder, was meint Ihr kann ich die Seife normal nutzen,
ist sie okay, ich kenne mich damit nicht so gut. :skeptisch:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Eva


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 983
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Liebe Eva,
Ich siede ja auch noch nicht so lange, aber ich denke mal, dass diese Temperatur nicht so schlimm gewesen ist. Da sind bestimmt die Duftstoffe auf der Oberfläche verdunstet. Im Inneren der Seifen dürften aber noch genügend vorhanden sein.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2523
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus »

Wenn sie sich nicht getrennt haben, sollten sie in Ordnung sein, sehen auf dem Bild such gut aus. Milchseifen heizen sich gern selbst stark auf, so dass sie lieber nicht in den Ofen sollten.
Lass sie einfach vier bis sechs Wochen liegen und mach dann den Küsschentest ( oder miss den pH-Wert), wahrscheinlich wird es eine wunderbare Seife sein.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

@ Eva :knutscher:
@ Flidibus :knutscher:

Ich danke Euch beiden sehr für Eure Einschätzung, und lasse die einfach so offen liegen, tue die nicht in einen Karton.

Wenn ich fragen darf, wie lange soll Seife draußen liegen bevor ich sie in ein Karton gebe,
gibt’s da bestimmte Zeiten von – bis? :)
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

flidibus hat geschrieben:
19. Oktober 2019, 22:08
Milchseifen heizen sich gern selbst stark auf, so dass sie lieber nicht in den Ofen sollten.
Liebe Flidibus das habe ich auch gewusst aber so blöd wie ich bin dachte wenn die schon kalt und ausgeformt ist darf ich es auch versuchen, sowas mache ich nie wieder. :popohauen:

Lieben Dank für den Tipp. :bussi:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10037
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Du kannst sie auch gleich in den Karton geben, solange es nicht luftdicht ist. Sehr hübsch ist sie geworden!
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Diyanna
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Diyanna »

Deine Seife sieht toll aus liebe Eva. :gut: Die Formen gefallen mir auch super gut.
Wenn du ganz helle Milchseife willst, solltest du sie lieber kalt (Kühlschrank) stellen, wenn sie warm gestellt wird, dann wird sie dunkler (karamellfarbig bis braun).
Inzwischen bin ich übergegangen, manchmal auch Milchseifen in den Ofen zu stellen, bei 40 Grad passiert nichts, außer dass sie gelen und eben dunkler werden. Allerdings packe ich sie in Frischhaltefolie ein und ich hab auch noch nichts gemerkt, dass der Duft weniger geworden wäre. Milchseifen die gegelt haben, sind fester als die kaltgestellten.
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10037
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Aus dem Abschluss des Seifentreff-Swirl-Marathons (habe es gerade noch so geschafft, mitzumachen) ein ITM-Swirl (in the mold swirl) oben. Unten dann der Restleim als ITP (in the pot swirl).
Swirlen wie oben nur durch diverse Eingießtechniken finde ich super. Auf den Anschnitt bin ich echt gespannt. :laufen:
IMG_1522.jpg
IMG_1526.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, Nina


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 983
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Boahhhh wie schön... Was sind das da unten für Förmchen? Sieht aus wie Fruchtzwerge?
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2523
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus »

Toller Swirl! Auf den Anschnitt bin ich auch gespannt!
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10037
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

flidibus hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 16:32
Toller Swirl! Auf den Anschnitt bin ich auch gespannt!
Dankeschön! :bussi:
Korsin hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 15:30
Boahhhh wie schön... Was sind das da unten für Förmchen? Sieht aus wie Fruchtzwerge?
Danke! :bussi: Es ist eine Muschelform von manske, die in einer Kaffeetasse Halt findet.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Kunstblume hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 09:28
Du kannst sie auch gleich in den Karton geben, solange es nicht luftdicht ist. Sehr hübsch ist sie geworden!
Liebes Ninchen es freut mich dass sie Dir gefällt, :bussi:
ich habe sie jetzt zu den andern gelegt und hoffe dass es doch alles okay wird,
wenn ich richtig sehe ist sie innen ein bisschen dunkler. :brille:

Seife
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Diyanna hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 11:57
Deine Seife sieht toll aus liebe Eva. :gut: Die Formen gefallen mir auch super gut.
Wenn du ganz helle Milchseife willst, solltest du sie lieber kalt (Kühlschrank) stellen, wenn sie warm gestellt wird, dann wird sie dunkler (karamellfarbig bis braun).
Inzwischen bin ich übergegangen, manchmal auch Milchseifen in den Ofen zu stellen, bei 40 Grad passiert nichts, außer dass sie gelen und eben dunkler werden. Allerdings packe ich sie in Frischhaltefolie ein und ich hab auch noch nichts gemerkt, dass der Duft weniger geworden wäre. Milchseifen die gegelt haben, sind fester als die kaltgestellten.
Es freut mich dass sie dir gefällt liebe Diyanna, :bussi:
herzlichen Dank für deine Erfahrung und Tipps, der Duft war ganz weg nachdem ich sie aus dem Offen und dann den Froster geholt habe, jetzt kommt langsam wieder.

Machst du ganz normal bei 30 - 40° packst sie in Folie und ab in den Offen bei 40° für wie lange wenn ich fragen darf, vielleicht versuche ich auch Mal Kühl und im Offen.

Was ich vergessen habe :pfeifen: , die Seife habe ich nach RTCP Methode gesiedet und die aufgelöste Milch erst zum Schluss unter gemischt.
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4116
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Kunstblume hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 14:57
Aus dem Abschluss des Seifentreff-Swirl-Marathons (habe es gerade noch so geschafft, mitzumachen) ein ITM-Swirl (in the mold swirl) oben. Unten dann der Restleim als ITP (in the pot swirl).
Swirlen wie oben nur durch diverse Eingießtechniken finde ich super. Auf den Anschnitt bin ich echt gespannt. :laufen:
Wow, :ohnmacht: Ninchen sie sieht für mich jetzt schon wunderbar, die Farben sind sehr schön :gut: und bin auch sehr auf den Anschnitt gespannt.
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10037
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Vielen Dank, liebe Eva! :knutscher:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Diyanna
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Diyanna »

Lila Blume hat geschrieben:
20. Oktober 2019, 20:50

Machst du ganz normal bei 30 - 40° packst sie in Folie und ab in den Offen bei 40° für wie lange wenn ich fragen darf, vielleicht versuche ich auch Mal Kühl und im Offen.

Was ich vergessen habe :pfeifen: , die Seife habe ich nach RTCP Methode gesiedet und die aufgelöste Milch erst zum Schluss unter gemischt.
Ja, ich wickle die Form kompl. mit Frischhaltefolie ein und dann kommt sie in den Ofen bei 40 Grad für ca. 30 - 60 Min., meistens 60 Minuten ganz nach Gefühl.
Oft habe ich einen kleinen Rest SL übrig, den ich in Einzelformen gebe und einfach stehen lasse. Die aus dem Ofen ist immer viel fester als die, die draußen war.
Es gibt aber ganz viele, die Milchseifen, die kühl gestanden haben, lieber mögen. Ist also eine Geschmackssache ob Ofen oder nicht Ofen.
Möglich ist aber beides.
Herzliche Grüße
Diyanna

Antworten