Was hast du heute gesiedet?

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. August 2019, 19:49

Die roten wären auch mein Favorit, da kommt das Muster schöner heraus. Tolle Seifen g-ulli. :gut:

Ich habe auch wieder geseifelt, allerdings einfache Sachen, keine Kaleidoskopseifen.
Zum MWS Salzseifen, der gerade im Nachbarforum läuft, habe ich zwei Salzseifen gesiedet, eine an der Kordel zum Aufhängen unter der Dusche. Gewählt habe ich Aconitas Grundrezept aus ihrem Buch. Als Pflegelipid ist Sheabutter enthalten, 200 % Salz auf die GFM. Die kleinen Gästeseifen sind zum Verschenken für Weihnachten gedacht. Da habe ich das Salz zusammen mit Tonkabohnen vermahlen. Sie duften zart nach Vanille-Marzipan.
Salzseifen I MWS2019.jpg
Und hier noch meine Ringelblumenseife, die darf nicht fehlen. Ich habe eine größere Menge frische Ringelblumenblüten warm ausgezogen in Sonnenblume ho und die Ringelblumenblüten nach dem Abwiegen im Öl püriert.
Ringelblume 2019 (2).jpg
Und aktuell schläft noch eine Mandel-Milch-Mohn in der Blockform. Da habe ich 10% ganz frisch gepresstes Mohn-Trester-Öl verarbeitet. Die Lauge besteht aus selbst gemachter Mandel-Milch. Etwas Mandelöl ist auch enthalten. Auf die Seife bin ich sehr gespannt, nachdem Nina so geschwärmt hat von Mohnöl in Seife. Ich habe sie vorsichtshalber mit Vitamin E stabilisiert, weil ich frisches Tresteröl verarbeitet habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3341
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 11. August 2019, 18:33

:love: Wunderbar, deine Seifen, liebe Bellis!
Die Inhaltsstoffe lesen sich schon wieder so lecker, gut, dass ich schon gegessen habe! :-*
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2257
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus » 11. August 2019, 20:14

So schöne Seifen, liebe Bellis! Mir gefällt vor allem die Ringelblume! Und die weißen Salzseifen! Und die Tonkabohne! Also eigentlich alle....
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis » 11. August 2019, 20:42

Danke, Manjusha und Flidibus. Ja, wir verseifen mitunter echt leckere Zutaten. Beim selbst gepressten Mohnöl habe ich gedacht, es bleibt etwas übrig, aber die Seife hat alles geschluckt. So bin ich tatsächlich leer ausgegangen. Ich hoffe, die Seife erweist sich als Pflegeschätzchen, ausgeformt ist sie bereits, aber noch nicht geschnitten.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9604
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 11. August 2019, 23:06

Wenn zum Mohnöl dann auch noch Mohnschrubbel dazukommt... :love: Sehr hübsche Seifen sind das, liebe Liane. Klasse mit diesem frischen Tresteröl. Mein Schatz hat mir die Form für die Kordelseifen auch bestellt! 👍🏻
Liebe Grüße, Nina


Lomari
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 57
Registriert: 1. März 2019, 14:27

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Lomari » 12. August 2019, 09:47

Die sind alle wunderschön, Bellis, ich bin richtig begeistert :blumenfuerdich:

Es mag vielleicht die schlichteste Seife sein, aber mir gefällt deine Salzseife für die Dusche tatsächlich am allerbesten! Die ist so puristisch und elegant weiß - so etwas würde ich auch gerne mal produzieren! Aber die kleinen Schneeflöckchen dazu mit diesem Duft...was für eine geniale Idee! Salz mit Gewürzen vermahlen und verseifen, das muss ich mir merken!!!

Ganz toll :bluemchen:


Gloa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 167
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Gloa » 12. August 2019, 20:34

Herrlich rustikal, Deine Salzseife mit Kordel, liebe Bellis.
Die Inhaltsstoffe der Calendulaseife gefallen mir, optisch auch ein Hingucker.
Fürs Zeigen gibts :blumenfuerdich: .

Herzlichst Gloa

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis » 13. August 2019, 08:12

Kunstblume hat geschrieben:
11. August 2019, 23:06
Wenn zum Mohnöl dann auch noch Mohnschrubbel dazukommt... :love: Sehr hübsche Seifen sind das, liebe Liane. Klasse mit diesem frischen Tresteröl. Mein Schatz hat mir die Form für die Kordelseifen auch bestellt! 👍🏻
Danke, Nina. Mohnschrubbel habe ich bisher nicht verarbeitet, ich bin gar nicht so der Schrubbelfan. Vom Mahlen bleibt allerdings immer viel Trestermehl übrig. Ab und zu mache ich das Mohn-Weihrauch-Öl, das liebe ich für´s Gesicht. Bei dem Trestermehl habe ich auch schon an Seife gedacht. Das riecht herrlich nach Weihrauch. Habe mich aber noch nicht rangetraut, da ich keine Erfahrungen mit Weihrauch in Seife habe. Harze sollen ja den Leim sehr schnell anziehen lassen? :nixweiss:
Freue Dich auf die Form, Nina. Das ist wunderbar mit den aufgehängten Seifen in der Dusche. Sie trocknen ringsherum so schön ab, genial. Und die Seifen lassen sich sehr gut ausformen und sind wunderbar glatt.

Danke, Gloa, danke Lomari. :D
Lomari hat geschrieben:
12. August 2019, 09:47
Es mag vielleicht die schlichteste Seife sein, aber mir gefällt deine Salzseife für die Dusche tatsächlich am allerbesten! Die ist so puristisch und elegant weiß - so etwas würde ich auch gerne mal produzieren! Aber die kleinen Schneeflöckchen dazu mit diesem Duft...was für eine geniale Idee! Salz mit Gewürzen vermahlen und verseifen, das muss ich mir merken!!!
Ich mag die puristischen Seifen auch immer wieder besonders gerne. :ja:
Diese Idee mit dem Salz hatte ich, weil ich auf einem Kräuterspaziergang von einer Kräuterfrau mal gelernt habe, dass das Salz ätherische Öle bindet. Seitdem mache ich meine Kräutersalze auch so, dass ich die frischen Kräuter mit dem Salz zusammen mörsere und erst dann trockne. Da halten sich die Aromen und Duftstoffe im Salz sehr gut.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Caija
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 3. April 2019, 10:22
Wohnort: Wiesloch bei Heidelberg

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Caija » 13. August 2019, 13:28

Deine Seifen sind wunderschön geworden.
:love:
Und auf deine Mandel-Milch-Mohn-Seife bin ich auch schon gespannt.

Wie stellt man denn Mohnöl selbst her? Das ist ja spannend. Vielleicht sollte ich mehr Mohnblumen anpflanzen :laufen:

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis » 14. August 2019, 16:05

Caija hat geschrieben:
13. August 2019, 13:28
Und auf deine Mandel-Milch-Mohn-Seife bin ich auch schon gespannt.
Wie stellt man denn Mohnöl selbst her? Das ist ja spannend. Vielleicht sollte ich mehr Mohnblumen anpflanzen :laufen:
Den Blaumohn habe ich gekauft, also die Samen und habe sie in einer kleinen Ölmühle selbst gepresst. Du findest dazu auf ON einen schönen Artikel von Heike, siehe hier.
Die Mandel-Milch-Mohn-Seife ist inzwischen ausgeformt und geschnitten. Ich will sie noch stempeln und ein wenig aufhübschen. Dann stelle ich mal ein Foto ein.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Caija
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 3. April 2019, 10:22
Wohnort: Wiesloch bei Heidelberg

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Caija » 14. August 2019, 16:23

Bellis hat geschrieben:
14. August 2019, 16:05
Den Blaumohn habe ich gekauft, also die Samen und habe sie in einer kleinen Ölmühle selbst gepresst. Du findest dazu auf ON einen schönen Artikel von Heike, siehe hier.
Die Mandel-Milch-Mohn-Seife ist inzwischen ausgeformt und geschnitten. Ich will sie noch stempeln und ein wenig aufhübschen. Dann stelle ich mal ein Foto ein.
Oh, danke schön. Das lese ich mir mal in Ruhe durch. Ich bin noch ganz am Anfang des Selbstrührens. Ich sauge alles voller Begeisterung auf und würde am liebsten alles auf einmal machen. Aber da ist Geduld gefragt
:superirre:


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin » 15. August 2019, 20:59

:fred: hallo ihr Lieben Alle,
ich habe soeben meine erste Seife ganz alleine gesiedet und es hat gaaaanz prima geklappt.
Es war natürlich nur so ein ganz einfaches 25% Rezept mit Kokos, Raps, Olive, Sonnenblume und bisschen Rizinusöl, aber ich bin richtig glücklich, dass ich es endlich hingekriegt habe. Ich fürchte, der Seifenvirus hat mich jetzt auch gepackt.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Bellis » 16. August 2019, 06:55

Glückwunsch, Korsin und willkommen im Seifenclub. :yeah:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Elijah
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 116
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Elijah » 16. August 2019, 08:45

Korsin hat geschrieben:
15. August 2019, 20:59
:fred: hallo ihr Lieben Alle,
ich habe soeben meine erste Seife ganz alleine gesiedet und es hat gaaaanz prima geklappt.
...
Ich fürchte, der Seifenvirus hat mich jetzt auch gepackt.
Glückwunsch zur ersten Seife! :yeah:
Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass der Virus „unheilbar“ ist. :kichern:
Liebe Grüße
Simone
„Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow. The important thing is not to stop questioning.“ (Albert Einstein)


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin » 16. August 2019, 12:16

Hm.... Und was sagt ihr Erfahrenen zu dem Problem, wie man das ganze jetzt aus der Form bekommt? Es klebt und will nicht raus.... :cry:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Caija
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 3. April 2019, 10:22
Wohnort: Wiesloch bei Heidelberg

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Caija » 16. August 2019, 12:48

Liebe Korsin,
erstmal herzlichen Glückwunsch zur 1. Seife. Ein tolles Gefühl, oder?

Ist deine Seife in einer Silikonform? Die kannst du einfrieren, ruhig über Nacht, und dann flutscht sie meist ganz einfach raus ohne Dellen oder Verformungen.
Viel Erfolg
:yeah:


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin » 16. August 2019, 22:51

Ich hab eine extra Frage gestellt und da wurde mir schon prima geholfen. Danke.
Aber der Seifenvirus scheint tatsächlich hoch ansteckend zu sein :P
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2257
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von flidibus » 17. August 2019, 06:52

Der ist sowas von ansteckend! Auch von mir Glückwunsch zur ersten Seife! Magst du Bilder zeigen, wenn sie ausgeformt ist?
Liebe Grüße
Flidibus


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin » 17. August 2019, 11:49

Ja, wenn ich sie denn tatsächlich mal aus der Form bekomme. Und wirklich 'schön' ist sie nicht, aber sie ist meine :cool-sun:
Ich hätte nie gedacht, dass handgesiedete Seife soviel pfegender ist, als alles bisherige gekaufte Zeug, das ich so hatte. Ich habe seither keine Probleme mehr mit trockenen Händen und die Wäsche ich mir dauernd und ständig.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

g-ulli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1458
Registriert: 7. Januar 2009, 12:15
Wohnort: Neunkirchen

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von g-ulli » 20. August 2019, 14:09

:fred: wieder jemand, der vom "Seifen-Virus" heimgesucht wurde :huhu:
Aber man kann gut mit diesem Virus leben :knuddel:
Wollte euch nur kurz die letzten Seifen zeigen, bevor es 3 Wochen in den Urlaub geht.
Da ich bei den ersten Seifen schon an diese P....-Blumen denken musste, habe ich noch ein paar Farben dazu gesiedet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verschenkter Tag :-)


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Korsin » 20. August 2019, 14:37

Nein.... Sind DIE schöööön!!! Da komme ich ja noch lange noch nicht mit.

Aber mir völlig plü, weil: I die it again :D
Ein Freund (besagter Moslem) hat in ein paar Tagen Geburtstag und er ist absoluter Tee Fan und Spezialist. Da kam mir natürlich die naheliegende Idee einer 'Teeseife'. Und da die Zeit bis dahin zu knapp ist, hab ich die Gelegenheit gleich mal benützt, um mich mit dem Thema OHP an zu freunden.
Kurz: das Schätzchen wärmt sich grade im Ofen die Füße und ich muss mich ja sooo beherrschen, nicht andauernd die Tür auf zu machen und zu schauen. Bisher scheint alles in Ordnung und ich bin echt gespannt, ob ich mit den tips von hier weiter alles hin kriege :love:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Diyanna
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 173
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Was hast du heute gesiedet?

Ungelesener Beitrag von Diyanna » 20. August 2019, 19:19

Die Seifen sind ja super toll geworden und so schön farbenfroh.....herrlich. :sunny:
Herzliche Grüße
Diyanna

Antworten