Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

Cremefinchen hat geschrieben:
19. September 2022, 11:38
.. welcher Rohstoff ist effektiver in einer O/W Emulsion fürs Gesicht.
Lanolin oder Wollwachsalkohol als Wirkstoff bis 2%.
Meine Haut ist sehr trocken/barrieregestört/atopisch.
Ich tippe auf WWA da es doppelt so viel Wasser wie Lanolin binden kann und mehr Sterole hat.
Oder hat Lanolin andere Vorteile gegenüber WWA?
WWA ist das unverseifbare des Lanolins, für Gesichtspflege und Bodylotion verwende ich Lanolin :-)
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

Klusenjules hat geschrieben:
9. September 2022, 20:17
Helga hat geschrieben:
8. September 2022, 12:28
Liebe Helga,
danke Dir!
Ich nehme also 3.5g Pigmente, dazu 1g LL und 0,5g flawless für eine normale Mischung. Das balance green würde ich dann vom LL abziehen? Also bei 5% Einsatzkonzentration 0.25g BG und dementsprechend 0.75g LL? Und das Gold? 0.005g sind 0.1%.
Ihr lieben, nachmittags setzt sich meine MF ab und die Rötungen kommen durch.
Was kann ich ändern?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

Oder die FP der Lotion erhöhen? Meine Haut scheint sich auch etwas trocken anzufühlen. Jetzt, wo es kälter wird...
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

Klusenjules hat geschrieben:
21. September 2022, 16:38
.. Jetzt, wo es kälter wird...
Gute Idee :) zu Beginn der Heizsaison das Rezept zu verändern, hier mehr dazu: klick

Was ich auch mache: Zu den Pigmenten in der Kaffeemühle gebe ich 1 Tr. Wiesenschaumkrautöl dazu; Im Winter bin ich mir nicht sicher ob Jojobaöl gut ist, da es z. B. im Kühlschrank fest wird.
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

Devi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 19. September 2022, 21:05

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Devi »

Guten Abend!
Ich bin als Rührkücken gerade erst geschlüpft, und würde gerne wissen, was die Abkürzung "RM"bedeutet? Vielen Dank im Voraus!
Herzliche Grüße!
Devi


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2043
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Korsin »

Liebe Devi, RM ist die Abkürzung für ReinigungsMilch. Hier in der Rührküche haben sich ein paar solcher Abkürzungen eingeschlichen, also frag ruhig, wie helfen gerne.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

bergamotte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1494
Registriert: 7. August 2016, 13:23

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von bergamotte »

Hallo Devi,

sei herzlich willkommen in der Rührküche! :rosefuerdich:
RM = Reinigungsmilch
Liebe Grüsse, Angelika

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

Devi hat geschrieben:
21. September 2022, 23:11
.. würde gerne wissen, was die Abkürzung "RM"bedeutet? Vielen Dank im Voraus!
Korsin und Bergamotte haben ja oben schon beantwortet und hier noch ein Link zu einer Liste mit den gängigen Abkürzungen. Wie ich gerade gesehen habe, sollte die Liste aktualisiert werden - zumindest "RM" habe ich mal eingefügt :wink:

klick
Zuletzt geändert von Helga am 22. September 2022, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: doppelte Worte gelöscht
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

Devi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 19. September 2022, 21:05

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Devi »

@Korsin, @Angelika, @Helga,
super, vielen Dank!
Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Herzliche Grüße!
Devi


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

Ihr Lieben,
irgendwie habe ich wieder nicht das richtige gekauft, befürchte ich...
Ich möchte nach meiner tollen MF jetzt auch Lidschatten machen, habe jedoch keine Fillerbasis P gekauft.
Ich habe:
kosm. Maisstärke,
hydrated Silica,
TiOx W
Flawless
Mica LL
Talkum von AZ habe ich auch noch irgendwo und ich meine Pfeilwurzelpuder.

Als Pigmente habe ich:
Ultramarin blau,
manganviolett
Red Allure (das ist wenigsten wohl kein Mattpigment)
Matt schwarz

Kann ich damit überhaupt was anfangen?

Ich habe von Bareminerals auch noch Mineral Veil (Zea Mays (Corn Starch), Corn Starch Modified, Zinc Stearate, Magnesium Stearate. May Contain: Mica (Ci 77019), Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), kann ich damit was machen?
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 547
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von artemisia »

Klusenjules hat geschrieben:
23. September 2022, 13:35
irgendwie habe ich wieder nicht das richtige gekauft, befürchte ich...
Ich möchte nach meiner tollen MF jetzt auch Lidschatten machen....
juhu jules,

da ich mich mit dem thema lidschatten / rouge nun auch beschäftigen möchte, hab ich zwei threads entdeckt, die für dich auch interessant sein könnten:

Pigmentmischungen - Sammlung unserer Lieblingsfarben

Tipps und Tricks für Farbtöne mischen; z. B. wie mischt man ein "Apricot"
liebgruss~*


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

Mir ging es hierum:
„ Auch das Auftragsverhalten der Stifte ist von den verwendeten Pigmenten abhängig. Micas, Perlglanzpigmente, funktionelle Filler haben durch die Form ihrer Partikel (Plättchen oder Kügelchen) ein sehr angenehmes, seidiges Auftragsverhalten, während z. B. Eisenoxide (auch durch ihr hohes Ölaufnahmevermögen) trockener und stoppender wirken. Ich empfehle Ihnen daher, Eisenoxide nur in geringen Anteilen einzusetzen und die Pigmentmenge auf ca. 20 % (das entspricht 2 g) zu verringern. Meine Stifte stelle ich ohne reine Eisenoxide her; viele Perlglanzpigmente haben eine gute Deckkraft und ergeben farbstarke und im Auftrag überzeugende Kosmetikstifte. Zum Aufhellen (ohne pastellig zu werden und die Deckkraft sichtbar zu mindern) eignet sich Extender W sehr gut.“ den link einfügen aus dem Shop funzt gerade nicht.. klick
ich habe fast nur eisenoxide, befürchte ich… und keine Fillerbasis, kann ich da wohl den mineral veil nehmen?
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

artemisia hat geschrieben:
23. September 2022, 15:17

juhu jules,

da ich mich mit dem thema lidschatten / rouge nun auch beschäftigen möchte, hab ich zwei threads entdeckt, die für dich auch interessant sein könnten:
Lieben Dank für die links! Ich wollte mir einen knallblauen Eyeliner machen 😁
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 547
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von artemisia »

Klusenjules hat geschrieben:
23. September 2022, 16:37
Ich wollte mir einen knallblauen Eyeliner machen 😁
knallblau - klingt gut!
meine freundin möchte ein rouge mit blauanteil, weil sie blaue augen hat.......mal sehen, wie ich das hinbekomme aus der ferne und mit hin- und herschicken.... :skeptisch:
liebgruss~*


Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 416
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Klusenjules »

Kann ich denn mit meinen Materialien überhaupt was machen? So einen Eyeliner?
Oder losen lidschatten? Oder taugen die Pigmente, die ich habe, dafür gar nicht 😔
Liebe Grüße
Jules
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

kivik
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 23. Juni 2022, 10:05
Wohnort: Berlin

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von kivik »

Habe meine erste Barriereschutzbasis gerührt und natürlich in der Aufregung die Schritte vertauscht. Statt der Ceramide habe ich, nach dem aufschmelzen des GAMMA-ORYZANOL mit Jojobaöl, gleich das Phytorsterol Macadamiate mit Magnolia-Extrakt hinterher geworfen.
Erst als ich die Ceramide in der Masse versenkte ist es mir aufgefallen. :schocker:
Sie hat sich zwar bei 104°c gut aufgelöst aber nicht absolut klar. Da im Profil von Magnolia Extrakt auf Olionatura geschrieben steht, dass Magnolia Extrakt keinen hören Temperaturen als 102°c ausgesetzt werden sollte, habe ich es bei den 104°C belassen. Das Ganze habe ich zu Ende gerührt und nun Frage ich mich:
Welche Auswirkung kann die BSB haben, wenn die Ceramide nicht 100% aufgelöst wurde?
:fahne:
herzlichst Kivik

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

kivik hat geschrieben:
25. September 2022, 15:42
.. Welche Auswirkung kann die BSB haben, wenn die Ceramide nicht 100% aufgelöst wurde?
Keine (auf die Ceramide bezogen) :-), dann liegen sie einfach feinkörnig auf, der Rest ist sicher gut :)
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

kivik
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 23. Juni 2022, 10:05
Wohnort: Berlin

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von kivik »

Helga hat geschrieben:
25. September 2022, 17:15
kivik hat geschrieben:
25. September 2022, 15:42
.. Welche Auswirkung kann die BSB haben, wenn die Ceramide nicht 100% aufgelöst wurde?
Keine (auf die Ceramide bezogen) :-), dann liegen sie einfach feinkörnig auf, der Rest ist sicher gut :)
:superirre: :superirre: schöne Nachricht, dann muss ich die gesamte Masse nicht entsorgen.
Vielen Dank
herzlichst Kivik

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

kivik hat geschrieben:
25. September 2022, 19:48
.. :superirre: :superirre: schöne Nachricht,
Nur so nebenbei gefragt :wink:, bist Du insgesamt zufrieden mit Deinen Pflegeprodukten, spürst Du eine Verbesserung Deines Hautzustandes?
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

kivik
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 23. Juni 2022, 10:05
Wohnort: Berlin

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von kivik »

Helga hat geschrieben:
25. September 2022, 19:52
kivik hat geschrieben:
25. September 2022, 19:48
.. :superirre: :superirre: schöne Nachricht,
Nur so nebenbei gefragt :wink:, bist Du insgesamt zufrieden mit Deinen Pflegeprodukten, spürst Du eine Verbesserung Deines Hautzustandes?
Liebe Helga,

vielen Dank für die Nachfrage und ich muss dir und dem Forum ein großes Kompliment aussprechen, denn ohne die vielen Threads, mit den wertvollen Informationen, wäre ich noch lange auf der Suche. Die Bibel (so nenn ich Das Handbuch "Naturkosmetik selber machen") hat mir geholfen, viele Fragen selbst beantworten zu können. Doch die Gemeinde der Rührküche füllt die Lücken, die ein Buch nicht ersetzen kann, wenn es um Interaktionen geht. Zum Glück habe ich die Möglichkeit zwischen Forum, Handbuch und der Online-Seite Olionatura hin und her wechseln zu können, um mich auf den neusten Stand zu halten. Gerade bei der BSB ist in der 9. Auflage 2021 noch ein Rezept, was auf Olionatura aktualisiert wurde und ich durch einen Thread erst darauf aufmerksam wurde.
Aber zur eigentlichen Frage: Ich verzeichne Erfolge mit den Produkten die ich rühre: :freude:
herzlichst Kivik

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20532
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Kurze Fragen, die schnell und kurz beantwortet werden können

Beitrag von Helga »

kivik hat geschrieben:
25. September 2022, 21:21
..Aber zur eigentlichen Frage: Ich verzeichne Erfolge mit den Produkten die ich rühre: :freude:
Das freut mich sehr :) - und ein herzliches Dankeschön - ich glaube ich darf auch im Namen meiner Rührkolleginnen sprechen :wink: - für Deine anerkennenden Worte :).
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Antworten