Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 29. August 2017, 13:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Ungelesener Beitrag von Màiri » 26. März 2019, 15:28

Hallo Zusammen!
Jetzt bin ich endlich auch mal wieder hier :yeah:
Ich möchte demnächst gerne den Kräuter Fußbalsam aus Heikes Buch rühren. Der ist bestimmt super, so wie er ist, aber dann müsste ich mir extra Avocadoöl bestellen und da ich schon gelesen habe, dass es nicht so dollle riecht, werde ich es wohl kaum für etwas anderes einsetzen. Jezt habe ich mir überlegt das Avocadoöl durch ein anderes Öl zu ersetzen, das ich vielleicht dann auch für anderes gebrauchen kann. Bei meinen Recherchen bin ich auf Ölivenöl oder Sesamöl gekommen. Was meint ihr?
Schon jemand Erfahrungen in der Richtung gemacht ohne dass die Wirkung verloren geht? Im Sommer bekomme ich immer sehr verhornte und rissige Füsse...
Viele liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 536
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Ungelesener Beitrag von Nine » 26. März 2019, 16:18

Hallo Màiri,

ich habe ein Avocadoöl von der Ölmühle Sollingen, das riecht (zumindest für meine Nase) frisch-fruchtig, ich mag es sehr!

Aber zu deiner Frage: ich kann mir beide Varianten vorstellen, persönlich mag ich Sesamöl gerne. Probiere es aus, du kannst nichts falsch machen dabei.

Grüessli Nine

Benutzeravatar

Mirabella
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 11. März 2019, 21:42
Wohnort: Wien

Re: Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Ungelesener Beitrag von Mirabella » 26. März 2019, 21:35

Hallo Mairi,

also soviel ich weiß, ist Macadamianussöl dem Avocadoöl sehr ähnlich, nur etwas leichter und viel dezenter in Farbe und Geruch. Falls du das da hast, ist das bestimmt auch eine gute Alternative. Ich verwende es in der Handcreme und finds sehr angenehm.. .

Alles Liebe :love:
"Ich freu mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch." (Karl Valentin)


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 891
Registriert: 7. Juli 2014, 20:35

Re: Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Ungelesener Beitrag von Schmunzelsonne » 26. März 2019, 21:40

Ich habe es mal mit Macadamia gemacht - mir war es auf Dauer zu nussig. Aber von der Pflege her super vergleichbar.

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 721
Registriert: 10. August 2014, 09:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alternative zum Avocadoöl im Kräuter-Fußbalsam?

Ungelesener Beitrag von ardsmuir » 27. März 2019, 10:46

Ich mache meine Fusscreme mit Olivenöl, ist etwas leichter als Avocado, jetzt für den Sommer u.U. angenehmer.
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)

Antworten