Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Witzworter Krauthexe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort

Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Hallo, alle zusammen,
ich möchte gern für meine Freundin eine Bodycreme rühren. Sie liebt Sanddorn, zählt 60 Lenze und dem Alter entsprechende Haut ohne Besondernheiten. Hier mein Formulierungsvorschlag. Ist das ok?

Bodycreme (50 g)

Die Rezeptur besteht aus folgenden Ingredienzien:
25 % Fettphase (12.5 g)

Öle, Buttern und Wachse (11 g | 22 %):
4 g Traubenkernöl (8 %)
4.5 g Avocadoöl (9 %)
2.5 g Jojobaöl (5 %)

Emulgatoren/Konsistenzgeber (1.5 g | 3 % | 12 % der Fettphase¹)
0.5 g Phospholipon (1 %)
1 g Emulprot (2 %)

75 % Wasserphase (37.5 g)

Wirkstoffe (4.75 g | 9.5 %):
1.5 g AloeVera 10fach (3 %)
1 g Natriumlaktat (2 %)
1 g Urea (2 %)
1 g Glycerin (2 %)
0.25 g Sanddornfruchtfleischöl (0.5 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (0.5 g | 1 %):
0.25 g ParabenK (0.5 %)
0.25 g Milchsäure (0.5 %)

32.25 g Wasser (64.5 %)

Ich weiß, der Konservierer wird nicht gern gesehen, aber will den erst einmal aufbrauchen.
Viele Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Ulrike »

Ein schlichtes, aber wie mir scheint, stimmiges Rezept.

Den Emulgator kenne ich persönlich nicht, daher kann ich nicht beurteilen, ob er hier eine gute Wahl ist, bzw. ob die Dosierung passt. Es ist sonst kein Gelbildner im Rezept und daher hoffe ich, dass die Lotion sich nicht trennt.

Was mir jedoch missfällt ist dein Konservierer. Parabene sind kritisch zu sehen.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 980
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Liebe Krauthexe,
Wenn du Urea verwendest, dann bitte mit Natriumlaktat und Milchsäure im Verhältnis 4:1 als Puffer. Ich fürchte eh, dass du besser die Milchsäure nur tropfenweise zugibst und dann den Ph kontrollierst. Bei 0,5% könnte der sehr leicht zu niedrig sein.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16005
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Helga »

Korsin hat geschrieben:
19. Mai 2020, 21:53
Wenn du Urea verwendest, dann bitte mit Natriumlaktat und Milchsäure im Verhältnis 4:1 als Puffer.
Das Verhältnis passt doch :)
Auszug aus Rohstoffportrait Natriumlaktat:
Einsatzkonzentration als Lösung (50%ig): 2 %, kombiniert mit 0,5 % Milchsäure (80%ig)
Einsatzkonzentration als Lösung (60%ig): 1,6 %, kombiniert mit 0,5 % Milchsäure (80%ig)
Siehe hier:
Witzworter Krauthexe hat geschrieben:
Wirkstoffe (4.75 g | 9.5 %):
1.5 g AloeVera 10fach (3 %)
1 g Natriumlaktat (2 %)
1 g Urea (2 %)
1 g Glycerin (2 %)
0.25 g Sanddornfruchtfleischöl (0.5 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (0.5 g | 1 %):
0.25 g ParabenK (0.5 %)
0.25 g Milchsäure (0.5 %)
Liebe Krauthexe, in einem hat Korsin recht, Milchsäure nicht gleich die ganzen 0,5% zugeben, sondern tropfenweise und zwischendurch messen. Durch das AloeVera könnte es sein, dass Du gar nicht so viel Milchsäure benötigst :wink:

Dein Rezept ist wunderbar einfach (ich mag solche Rezepte) und wird sich gut anfühlen und ziemlich schnell einziehen (Avocado+Traube), Deine Emulgator-Kombi mag ich selbst sehr gerne :) muss aber Ulrike recht geben: 0,2% Xanthan oder Cosphaderm 34 (beides Gel-Bildner) würden der Lotion ein bisschen Konsistenz geben. Variante: Um die Body-Lotion ganz schmusig und ein wenig dickflüssiger zu machen, kannst Du - wenn Deine Freundin das so mag - 1-2% Lanolin dazu geben.

Gutes Gelingen :) wünsche ich Dir
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5143
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita »

Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 00:51
.........................
, Deine Emulgator-Kombi mag ich selbst sehr gerne :) muss aber Ulrike recht geben: 0,2% Xanthan oder Cosphaderm 34 (beides Gel-Bildner) würden der Lotion ein bisschen Konsistenz geben. Variante: Um die Body-Lotion ganz schmusig und ein wenig dickflüssiger zu machen, kannst Du - wenn Deine Freundin das so mag - 1-2% Lanolin dazu geben.

Gutes Gelingen :) wünsche ich Dir
Ihr Süßen Emulprot hat Xantan und Guarkernmehl bereits an Bord.
Viel Spaß :kleinehexe:
Lieben Grus
Birgit Rita :-)


(Hat den Thread eröffnet)
Witzworter Krauthexe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Habe die Creme mittlerweile gerührt. Sie ist sehr "sahnig" geworden.
Wenn es meiner Freundin gefällt, würde ich bei der nächsten Mischung die Emu-Kombi etwas reduzieren.
Zum ersten Mal habe ich Sanddordfruchtfleischöl benutzt. Das gibt ja eine tolle Farbe!
Viele Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16005
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Helga »

Birgit Rita hat geschrieben:
20. Mai 2020, 02:27
Ihr Süßen Emulprot hat Xantan und Guarkernmehl bereits an Bord.
Peinlich, peinlich :wink: - da hat mich der Sandmann wohl schon fest im Griff gehabt :argverlegen:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16005
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Helga »

Witzworter Krauthexe hat geschrieben:
20. Mai 2020, 08:06
Habe die Creme mittlerweile gerührt. Sie ist sehr "sahnig" geworden.
Wenn es meiner Freundin gefällt, würde ich bei der nächsten Mischung die Emu-Kombi etwas reduzieren.
Reduzieren kann man die Emu-Kombi nicht mehr, sind eh schon nur mehr 3%. Warum reduzieren? Möchtest Du die Bodylotion dünnflüssiger haben?
Was man machen kann ist, einen anderen Emulgator zu verwenden. Beschreibe am besten wie Du sie haben möchtest :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Ulrike »

Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 10:38
Birgit Rita hat geschrieben:
20. Mai 2020, 02:27
Ihr Süßen Emulprot hat Xantan und Guarkernmehl bereits an Bord.
Peinlich, peinlich :wink: - da hat mich der Sandmann wohl schon fest im Griff gehabt :argverlegen:
Da reihe ich mich mit ein. Zwar habe ich erwähnt, dass ich den Emu nicht kenne, aber von mir kam der Hinweis auf das fehlende Xanthan. Ich hätte nur nachschlagen müssen ....

Komm keine, wir gehen in die Ecke. :veilchen:

:lach: :kichern: :huhu:

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 980
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Ooops..... Tschuldigung ihr Lieben,
Da war ich gestern wohl doch ein bisschen zuuuu müde :augenwisch: :fahne:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


(Hat den Thread eröffnet)
Witzworter Krauthexe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 10:41
Reduzieren kann man die Emu-Kombi nicht mehr, sind eh schon nur mehr 3%. Warum reduzieren? Möchtest Du die Bodylotion dünnflüssiger haben?
Was man machen kann ist, einen anderen Emulgator zu verwenden. Beschreibe am besten wie Du sie haben möchtest :)
Ja, ich möchte sie das nächste Mal etwas dünner, so wie "dicke Milch".
Viele Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 800
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Nine »

Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 00:51
Liebe Krauthexe, in einem hat Korsin recht, Milchsäure nicht gleich die ganzen 0,5% zugeben, [...]
Ähm, doch, liebe Helga :opa:
Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 00:51
[...] Durch das AloeVera könnte es sein, dass Du gar nicht so viel Milchsäure benötigst :wink:
Die Milchsäure und das Natrium-Laktat gehören in ihren "vollen Konzentrationen" zusammen, wenn sie eine Funktion als Puffer haben sollen; die Konzentrationsverhältisse hattest du ja selbst nochmal zitiert. Die Milchsäure hat diesmal nicht die Funktion der pH-Wert-Senkung, sondern stellt den "Puffer-Partner" dar, um bei steigendem pH-Wert (wie hier z.B. durch Urea-Zersetzung) durch Abgabe von H+-Ionen dem pH-Wertanstieg entgegen zuwirken (jetzt ganz vereinfacht gesagt).

Das Puffersystem hat einen pH-Wert von 4,2. Bezogen auf die Gesamtproduktmenge wird der pH-Wert also nur sehr geringfügig verändert (Milchsäure 80%ig hat einen pH von ca. 2, nur mal zum Vergleich).

Grüessli Nine

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16005
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Helga »

Ich selbst habe sie zusammen in einem Fläschchen :).
Ja dann braucht Krauthexe nur mehr einen Tip wie man gegebenenfalls den PhWert wieder erhöht :) Ich kann im Moment nicht.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 800
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Nine »

@Krauthexe: Ist denn dein pH-Wert zu niedrig?

Generell kann man bei einem gepufferten System (bzw. bei einer Zubereitung, die einen pH-Puffer enthält), den pH-Wert eben nicht erhöhen (oder erniedrigen oder überhaupt verändern). Das ist doch gerade Sinn und Zweck von Pufferungen: Egal, ob OH- oder H+ Ionen hinzukommen, der pH-Wert bleibt stabil. Erst wenn man eine gewisse Fracht überschreitet und das Puffersystem "gesättigt" ist, dann ändert sich der pH wieder, weil dann die Kapazität erschöpft ist. Nur: Dann erhöht er sich auch, wenn Urea zerfällt und OH- Ionen abgibt, und gerade das will man ja nicht!

Sollte ich mich heute verquast ausdrücken, bitte ich 1) um Nachsicht und 2) um Nachfrage :D

Liebe Grüße Nine


(Hat den Thread eröffnet)
Witzworter Krauthexe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Nine hat geschrieben:
20. Mai 2020, 16:11
@Krauthexe: Ist denn dein pH-Wert zu niedrig?
....

Sollte ich mich heute verquast ausdrücken, bitte ich 1) um Nachsicht und 2) um Nachfrage :D

Liebe Grüße Nine
Hallo Nine,
Nachdem in der Creme alles drin war, lag der phwert bei 7, mit der Milchsäure dann zw. 5 und 6.
Viele Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 800
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Nine »

@Krauthexe,

fein, dann ist doch alles bestens :D
Nine (die dringend den freien Tag morgen braucht...) :hallihallo:

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5143
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Bodycreme/Lotion für meine Freundin

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita »

Helga hat geschrieben:
20. Mai 2020, 10:38
Birgit Rita hat geschrieben:
20. Mai 2020, 02:27
Ihr Süßen Emulprot hat Xantan und Guarkernmehl bereits an Bord.
Peinlich, peinlich :wink: - da hat mich der Sandmann wohl schon fest im Griff gehabt :argverlegen:
Schnubbelchen :knutscher:
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Antworten