Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga


(Hat den Thread eröffnet)
ninananna
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 10. November 2019, 18:08

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ninananna » 19. November 2019, 16:10

Hi Jytte,
Jytte hat geschrieben:
18. November 2019, 20:52

Puh...ich stammel mir mal einen zurecht: Zink PCA ist zwar leichter zu verarbeiten, wird aber vorwiegend bei fettender, unreiner Haut eingesetzt, da es sowohl sebumregulierend als auch antibakteriell wirkt. Die gestörte Sebumproduktion ist aber nicht das Hauptproblem bei Schuppenflechte, dennoch könnten bakterielle Infektionen begleitend auftreten, die sich mit Zink PCA wahrscheinlich reduzieren ließen.
Danke für die Infos, das hilft mir sehr. Da seine Haut sonst auch eher fettig und unrein (früher auch starke Akne) ist könnte ich das zumindest einmal damit probieren. Das sollte sich ja leider verarbeiten lassen dann als Zinkoxid :)
Jytte hat geschrieben:
18. November 2019, 20:52
Also meiner ist von einem Flohmarktbummel (10€), neuen Dichtring bestellt ( 12€), feddisch. Marke weiss ich gar nicht, hab nach Größe und Zustand ausgesucht.
Das war dann natürlich ein perfekter Fund. Da versuch ich mich auch nochmal umzuschauen! Danke dir und liebe Grüße, Nina


(Hat den Thread eröffnet)
ninananna
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 10. November 2019, 18:08

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ninananna » 19. November 2019, 16:12

Hi Nina
Kunstblume hat geschrieben:
18. November 2019, 22:37
Ich sterilisiere mit Babyflaschensterilisator und desinfiziere danach noch mit 70%igem Alkohol.
Einen Babyflaschensterilisator hab ich leider auch nicht, da keine Kinder ;) Aber trotzdem ganz lieben Dank!

Hat sonst schon einmal jemand Glasflaschen im Backofen sterilisiert?

LG Nina

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 102
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Eulalie » 19. November 2019, 17:59

Leider kenn ich mich familiär bedingt auch mit Schuppenflechte aus.

Ein Muss in jeder Creme ist bei mir viel Panthenol.
Wenn keine offenen Stellen da sind und es vertragen wird, auch Urea.
Die BSB geht bei mir nur an den Augen, dort ist sie in einem Fettstift aber das Einzige, was hilft.
Toll sind W/Os, gerade Lanolin (oder bei Allergie Olivem 900) in Kombi mit Lecithinen.

Auf dem Kopf gibt es für mich bei Schuppenflechte nur zwei wirksame Stoffe: Teebaumöl und Pirocton-Olamin. Wobei mir Teebaumöl zu sehr stinkt (müssen leider 5-10% sein) und ich es nur im Notfall und dann gleich pur wie ein Haarwasser benutze.
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9750
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 19. November 2019, 19:04

Mit W/O-Emulsionen fahr ich für meine Pso an Händen und Füßen auch viel besser als O/W. Und auch als kinderlose Person kann man an Babyflaschen-Steri kommen, ich hab meinen Second Hand erworben. :D
Liebe Grüße, Nina


(Hat den Thread eröffnet)
ninananna
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 10. November 2019, 18:08

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ninananna » 19. November 2019, 20:47

Eulalie hat geschrieben:
19. November 2019, 17:59
Leider kenn ich mich familiär bedingt auch mit Schuppenflechte aus.

Ein Muss in jeder Creme ist bei mir viel Panthenol.
Wenn keine offenen Stellen da sind und es vertragen wird, auch Urea.
Die BSB geht bei mir nur an den Augen, dort ist sie in einem Fettstift aber das Einzige, was hilft.
Toll sind W/Os, gerade Lanolin (oder bei Allergie Olivem 900) in Kombi mit Lecithinen.

Auf dem Kopf gibt es für mich bei Schuppenflechte nur zwei wirksame Stoffe: Teebaumöl und Pirocton-Olamin. Wobei mir Teebaumöl zu sehr stinkt (müssen leider 5-10% sein) und ich es nur im Notfall und dann gleich pur wie ein Haarwasser benutze.
Vielen Dank für deine Tipps Eulalie. Den Wirkstoff kannte ich noch nicht. Werde ich mich einmal erkundigen :) Statt Lanolin habe ich mir jetzt Veg-Lanolin bestellt. Mal gucken ob das auch klappt. :) Und gegen den Geruch von Teebaucm hat mein Mann auch nichts einzuwenden, das werd ich also auch mal mit ins Shampoo geben.


(Hat den Thread eröffnet)
ninananna
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 10. November 2019, 18:08

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ninananna » 19. November 2019, 20:49

Kunstblume hat geschrieben:
19. November 2019, 19:04
Mit W/O-Emulsionen fahr ich für meine Pso an Händen und Füßen auch viel besser als O/W. Und auch als kinderlose Person kann man an Babyflaschen-Steri kommen, ich hab meinen Second Hand erworben. :D
Das stimmt natürlich. Haben nur sicher viele automatisch im Haushalt wenn sie Kinder haben. Mal gucken ob ich dann einen Druckkochtopf oder Babyflaschen-Sterilisator finde oder mir vielleicht auch noch jemand ne Info zu der Backofenmethode geben kann :) Da sterilisier ich regelmäßig große Gefäße mit zum fermentieren, deshalb würde sich das für mich gut anbieten.


(Hat den Thread eröffnet)
ninananna
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 10. November 2019, 18:08

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ninananna » 4. Dezember 2019, 13:56

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch ein kurzes Update geben bzgl der Schuppenflechte meines Mannes. Im Moment haben wir erstmal nur die BSB von Heike probiert und pur verwendet. Wahnsinn, wie gut das funktioniert. Die Schuppen sind fast weg, kaum noch Rötungen und vorallem keine blutigen Stellen mehr. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen von euch. Ich werde jetzt für das ganze Gesicht auch nochmal eine Creme machen mit einem Anteil BSB, damit er diese einfacher im ganzen Gesicht nutzen kann. Bin auf jeden Fall sehr happy für den Tipp, dankeschön :)

Jetzt warte ich noch auf ein paar Rohstoffe und mache mich dann einmal an ein Shampoo, denn am Kopf ist es leider etwas schwierig mit der Creme.

Liebe Grüße
Nina

Benutzeravatar

ursel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 988
Registriert: 8. April 2010, 13:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ursel » 8. Dezember 2019, 04:06

Ich benutze seit Jahren diese Urea Creme und ich hatte es ganz schlimm an den Händen und Füßen...
irgendwo hier im Forum habe ich auch mal Fotos davon hoch geladen, vorher/nachher
Urea-Pflegecreme
in Gramm
Lanolin anh. 17
Bienenwachs 5
Schwarzkümmelöl 3
Borretschöl 2
Avocadoöl 5
Mandelöl 5
Sheabutter 6
Fettphase ca. 69%
dest. Wasser 10
Aloevera 10-fach 5
Harnstoffphase ca. 8% 5
dest. Wasser 3,5
Duftöl 0,5
Propolis Tinktur 0,5
Konservierung 0,7
Wasserphase ca. 23%

gesamt: 68,2
_______________________________________________
liebe Grüße Ursel ;-)


Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Verfasser unbekannt)

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9750
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 8. Dezember 2019, 10:34

ursel hat geschrieben:
8. Dezember 2019, 04:06
Ich benutze seit Jahren diese Urea Creme ...
Liebe Ursel, aus deiner Rezeptur werde ich irgendwie nicht ganz schlau. :gruebel: Sind das Grammangaben? Lanolin dann 17 Gramm? Das ist ja ganz schön viel. Auch die ca. 69% Fettphase und 23% Wasserphase sowie dieses gesamt: 68,2 versteh ich nicht ganz. Hilfst du mir bitte auf die Sprünge? Gerade für Anfänger wären eindeutig formulierte Rezepte mit Prozentangaben m.E. sehr wichtig. Danke! :blumenfuerdich:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30451
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Heike » 8. Dezember 2019, 10:44

… und welche Konservierung, wäre auch wichtig. :-) Auch wenn wenig freies Wasser vorhanden ist, ist es da, und ich bin mir nicht sicher, wo der pH-Wert wohl stehen wird. Urea ist deutlich alkalisch, Aloe leicht sauer … Das Konservierungsmittel sollte auf diesen pH-Wert abgestimmt sein und ausreichend in der Wasserphase verbleiben können. Dann sehe ich zweimal destilliertes Wasser – warum?

Warum Duftöl? Machen synthetische Stoffe in einer therapeutischen Rezeptur Sinn?

Bitte um Hilfe. :-) :fahne:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9750
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 8. Dezember 2019, 10:56

Ja, keine Duftstoffe, so wenig Tensid wie möglich, so viel Barrierestärkung wie möglich - damit Feuchtigkeit überhaupt in der Haut gehalten werden kann - (Phyto-) Sterole/ Unverseifbares sind grob die Devise für meine Hände und Füße (und Lippen), und ich habe Pso zum Glück nur in schwacher Ausprägung.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

ursel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 988
Registriert: 8. April 2010, 13:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ursel » 8. Dezember 2019, 14:29

Heike hat geschrieben:
8. Dezember 2019, 10:44
… und welche Konservierung, wäre auch wichtig. :-) Dann sehe ich zweimal destilliertes Wasser – warum?

Warum Duftöl? Machen synthetische Stoffe in einer therapeutischen Rezeptur Sinn?

Bitte um Hilfe. :-) :fahne:
Ich rühre die Creme am anderen Tag noch einmal auf und rühre meistens weil sie sehr fest ist noch mal dest. Wasser ein... die Propolis Tinktur und den Duftstoff auch erst am 2. Tag...
- Die Konservierung erfolgt auch schon durch die Propolis Tinktur (Alkohol)
- und durch Chemiekons oder auch Rohkonsal.
- Duftstoff nehme ich Nevonia und den kann ja jeder weg lassen... Ich liebe diese Creme.
- Mir hilft diese Creme/Salbe wunderbar...

Noch mal die Fotos: Bitte drauf klicken

Bild

Bild
_______________________________________________
liebe Grüße Ursel ;-)


Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Verfasser unbekannt)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30451
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Heike » 8. Dezember 2019, 18:00

Vielen Dank, so wird es nachvollziehbarer. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3397
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Jytte » 8. Dezember 2019, 20:05

Da wollte ich der Ursel hilfestellend zur Seite springen, nun hast du es schon selber erledigt.
ursel hat geschrieben:
8. Dezember 2019, 04:06
Habe hier noch einen älteren Beitrag von Dir gefunden klick
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9750
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 8. Dezember 2019, 20:35

Meine Fragen zu prozentualen eindeutigen Angaben im Rezept sind dadurch leider noch nicht beantwortet. :gruebel: Dass die Creme hilft, glaub ich gern.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 726
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Blüten » 8. Dezember 2019, 21:16

Liebe Ursel,
die Wirkstoffe sind ja o.k., aber gibt es eine Rezeptur bzgl. Fettphase und Menge?
Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar

ursel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 988
Registriert: 8. April 2010, 13:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von ursel » 8. Dezember 2019, 21:33

Siehe Antwort von Jytte,
Verlinkung vom Rezept...
Antworte vom Handy aus unterwegs...
_______________________________________________
liebe Grüße Ursel ;-)


Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Verfasser unbekannt)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14895
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Wirkstoffe gegen Schuppenflechte

Ungelesener Beitrag von Helga » 9. Dezember 2019, 01:53

Ursels Rezept aus Link oben (Menge 472,5g) nachstehend umgerechnet in %:
(Die 50 Tropfen Propolistropfen sind nicht berechnet, auch nicht im Rezept)

Salbe Ursel:
Fettphase: 68,3%
Wasserphase: 31,7%
Gesamtmenge: 472,5g

sind in
% von gesamt/ Fettphase: % von FPh/ in Gramm lt. Rezept
27,0 % / Lanolin 39,5%/ 127,5g
7,9 % / Bienenwachs 11,6%/ 37,5g
7,9 % / Schwarzkümmelöl 11,6%/ 37,5g
7,9 % / Borretschöl 11,6%/ 37,5g
7,9 % / Jojobaöl 11,6%/ 37,5g
9,5 % / Sheabutter 14,0%/ 45,0g
= 68,3 % / Summe in Gramm: 322,50g

Wasserphase:
15,9% / Dest. Wasser 75,0g
7,9 % / Aloe Vera 10-fach 37,5g
7,9 % / Urea 37,5g
= 31,7% / Summe in Gramm: 150,0g
Plus:
50 Tropfen Propolistinktur auf 472g = in etwa 1 Tropfen auf 10g Salbe
(Rosenöl ist im Rezept auch noch angegeben, aber keine Menge)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten