Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Polente
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 6. Oktober 2016, 15:21

Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Polente » 4. Oktober 2019, 14:59

Liebe Mitfahrer,

vor ein paar Tagen habe ich irgendwo gelesen, dass man Hyaluronsäure, egal ob hoch- oder niedermolekular, grundsätzlich mit Lipodermin zusammen in einem Rezept verarbeiten MUSS oder zumindest soll, da die Moleküle unverkapselt nicht tief genug in die Haut eindringen können.
In gekauften Produkten würden von den Produzenten die Liposome oft weggelassen, aus Kostengründen natürlich.

Es wird wohl keiner von Euch je ein Hyaluronsäureserum kaufen, es ist ja einfach herzustellen. Und man braucht dafür nicht viel.

In meinem "normalen" Serum habe ich ausser Hy auch Lipodermin drin. Aber wenn es alle war, habe ich auch schon das ein- oder andere Mal ein ganz einfaches Hyaluronserum ohne Liposome gemacht, z.B. auch einmal so ein Augengel im Roller. Ich habe da ehrlich gesagt auch keinen grossartigen Unterschied gemerkt.

Wie macht Ihr das, habt Ihr immer Lipodermin im Rezept drin? Und kennt Ihr obige Aussage, kann man das tatsächlich bestätigen?

Schöne Grüße
Eure Polente

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7518
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Positiv » 4. Oktober 2019, 19:06

Nein, das habe ich noch nie gehört. Und ich mache Hyaluron-Serum ohne Lipodermin. :brille:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7038
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Judy » 4. Oktober 2019, 23:17

Vielleicht dringen alle Wirkstoffe besser in die Haut ein, wenn sie verkapselt sind...
Aber ich verwende auch kein Lipodermin (bekommt meiner Haut nicht) und HA habe ich immer mit an Bord.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4919
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 5. Oktober 2019, 04:04

In meinem Hinterkopf habe ich folgende Information:
Hochmolekulares Hyaluron dringt nicht tief in die Haut ein. Soll und kann es auch nicht, da es seine Wirkung oben drauf entfaltet.
Niedrig molelulares Hyaluron entfaltet seine Wirkung besser, wenn es einen Einschleuser hat.
Lipodermin ist hier natürlich ein super Einschleuser, aber Buttern und Öle, die tief in die Haut einziehen, helfen auch dabei.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7038
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Judy » 5. Oktober 2019, 07:06

Sehr gut gesagt, Ulrike!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


(Hat den Thread eröffnet)
Polente
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 6. Oktober 2016, 15:21

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Polente » 5. Oktober 2019, 16:41

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich weiss auch leider nicht mehr, wo ich das gelesen hatte!

Liebe Grüße, Polente

PS: Ich hatte eigentlich Mitrührer und nicht Mitfahrer schreiben wollen :hase:


Lilli
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 362
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 7. Oktober 2019, 10:38

Liebe Polente,

schau mal hier, diesen Link hatte Judy in einem anderen Thread gepostet, in den unteren Absätzen finden sich Informationen zu verkapselten Wirkstoffen wie Hyaluronsäure.

Liebe Grüße
Sylvia, die mit unverkapselter Hyaluronsäure glücklich ist :D
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7038
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Judy » 7. Oktober 2019, 10:40

Danke, liebe Sylvia fürs Daran-Erinnern!
Liebe Grüße,
Judy
PS: Auch ich bin mit unverkapselter HA glücklich, hoch- und niedermolekular
:yeah:
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Lilli
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 362
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 7. Oktober 2019, 11:07

Liebe Judy,

ja, nach deiner Empfehlung rühre ich: je 0,2 % hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure (d.h. momentan brauche ich die ultra-niedermolekulare Hyaluronsäure auf). Ich habe schon so viel von dir gelernt :daisy:.

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7038
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Judy » 7. Oktober 2019, 13:18

Lilli hat geschrieben:
7. Oktober 2019, 11:07
Liebe Judy,

ja, nach deiner Empfehlung rühre ich: je 0,2 % hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure (d.h. momentan brauche ich die ultra-niedermolekulare Hyaluronsäure auf). Ich habe schon so viel von dir gelernt :daisy:.

Liebe Grüße
Sylvia
Ach herrje, du machst mich ganz verlegen...
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Lilli
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 362
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Hyaluronsäure unverkapselt unwirksam?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 7. Oktober 2019, 13:21

Liebe Judy,

Ehre, wem Ehre gebürt :bussi: - ich trage jetzt auch meinen Geburtstag ein, dann bekomme ich nächstes Jahr Post von dir nur für mich ganz allein :fred: (und hoffentlich auch noch von den lieben, anderen Rührfeen :D).

Ganz liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Antworten