Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Sie duften, wirken, heilen – ätherische Öle. Hier ist Raum für intensiven Erfahrungsaustausch rund um die »Seele der Pflanzen«.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 9. Juni 2019, 07:42

:hallihallo:
Ich denke, die Überschrift sagt schon alles...
Bin gerade (wieder einmal) am Experimentieren und möchte mir ein Düftchen herstellen.

Danke schon mal für euren Input!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 787
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Alraune » 9. Juni 2019, 08:34

Guten Morgen,

pudrige Noten erhält man indem man Aldehydnoten mit süß holzige Noten oder balsamischen Noten mischt. Da ätherische Öle in sich ja schon komplex vom Aufbau sind ist es schwieriger als mit synthtischen Duftstoffen eine rein pudrige Note zu gewinnen

https://books.google.nl/books?id=SKcfBA ... le&f=false

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 9. Juni 2019, 10:15

Liebe Judy,
meine Vorstellung von einem puderigem Duft ist die Kombi von:

Veilchen, Rose, Benzoe,

(Bergamotte um es leichter spritziger zu gestalten)
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1543
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 9. Juni 2019, 12:52

Mir fällt da als Erstes Vanille ein. Und Tolubalsam könnte was sein. :hanf:
Bin gespannt auf deine Kreation, liebe Judy!
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3294
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Jytte » 9. Juni 2019, 20:59

Hallo Judy, wie schön, dass Du wieder ein neues Projekt am Start hast. :lupe:
Hm, also ich mag es pudrig, aber nicht zu pudrig. Vor einiger Zeit durfte ich u.a. an Angelikawurzel ( Angelica archangelica) schnuppern. Die Duft-Beschreibung lautet erdig, krautig, bitter-aromatisch, kräftigend, wärmend, aber das trifft es für mich nicht ganz...da ist mehr. Der Duft erdet und erheitert mich zu gleich und er hat eine leichte Süße, aber nicht schwer. Tonka wäre für mich auch ein pudriger Duft. Kannst Du damit was anfangen? :duft:
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14096
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Helga » 9. Juni 2019, 21:51

Judy, mich würde das auch interessieren :), ich google schon seit einigen Jahren immer wieder, wie - bzw. mit welchen ÄÖ's man mischen könnte. Leider habe ich auch in Büchern keinen Hinweis gefunden.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 9. Juni 2019, 23:30

Danke euch ihr Lieben!
🥰
Ja, damit kann ich schon mal etwas anfangen.
Für GG habe ich schon eine Mischung gerührt (das erste mal in Kombination mit einem Parfümöl), das ihm so ganz gut gefällt.
Für mich hatte ich auch etwas, habe dann dummerweise den Zettel mit den Inhaltsstoffen weggeschmissen...
Dieser Duft gefällt mir aber ohnehin nicht - viel zu süß.

Kann ich gleich noch eine Frage anhängen?
Gibt es ÄÖ’s die nach Pfirsich duften?

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14096
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. Juni 2019, 00:33

Nö, aber ein Aldehyd und zwar C 14, habe ich vor Jahren mal bei Omikron gekauft, finde es aber nicht mehr unter Aldehyde. :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 10. Juni 2019, 01:31

Danke, liebe Helga 💕
Da muss ich mich wirklich mal mit den Aldehyden beschäftigen!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 10. Juni 2019, 03:49

Helga hat geschrieben:
10. Juni 2019, 00:33
Nö, aber ein Aldehyd und zwar C 14, habe ich vor Jahren mal bei Omikron gekauft, finde es aber nicht mehr unter Aldehyde. :)
Helga!!!
:knuddel:
Schau mal was ich entdeckt habe (und die gibt's bei uns!!!) - und die haben einen Link zur Englischen Webseite!
Ohne dich wäre ich da nie darauf gekommen!

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14096
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. Juni 2019, 11:55

Was die so alles im Shop führen, das Herz eines Parfumeurs würde hier höher schlagen :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 10. Juni 2019, 13:38

Helga hat geschrieben:
10. Juni 2019, 11:55
Was die so alles im Shop führen, das Herz eines Parfumeurs würde hier höher schlagen :)
Allerdings - leider lässt es der Geldbeutel nicht zu...

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 787
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Alraune » 13. Juni 2019, 08:30

Eine Art Pfirsichduft kann man mit Davana, Johannisbeere in Kombi mit Orange oder anderen Zitrusdüften herstellen, wenn man es natürlich haben möchte, ist aber auch nicht grade preiswert.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6744
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Judy » 13. Juni 2019, 08:53

Alraune hat geschrieben:
13. Juni 2019, 08:30
Eine Art Pfirsichduft kann man mit Davana, Johannisbeere in Kombi mit Orange oder anderen Zitrusdüften herstellen, wenn man es natürlich haben möchte, ist aber auch nicht grade preiswert.

LG
Alraune
Danke meine Liebe,
ich glaub ich muss doch noch im Lotto gewinnen :huhu:

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14096
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Helga » 13. Juni 2019, 11:49

Davana alleine riecht ähnlich einer Mango, kann man das so sagen?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2520
Registriert: 26. März 2015, 13:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von bibib » 13. Juni 2019, 12:48

Helga hat geschrieben:
13. Juni 2019, 11:49
Davana alleine riecht ähnlich einer Mango, kann man das so sagen?
Für mich nicht. Ich finde, es hat – pur – sogar Ähnlichkeit mit Cistrose. Fast zu intensiv. :) (Ich hab das Davana von der Naturkosmetik-Werkstatt.)
Liebe Grüße,
bibib

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14096
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Helga » 13. Juni 2019, 13:01

Interessant :), das ist ja ganz weit weg von einer Mango :kichern:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 713
Registriert: 10. August 2014, 09:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von ardsmuir » 13. Juni 2019, 14:13

Ich werfe nochmal Labdanum in den Raum, kommt quasi als Harz muss in Alc gelöst werden. Hat einen würzig pudrigen Duft, (ich könnte mich reinlegen). Wird häufig bei Herrenparfüms genutzt. Ich kombiniere für mich gerne mit Sandelholz (echtes) und Benzoe.
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 787
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Gibt es ätherische Öle mit einem "pudrigen" Duft?

Ungelesener Beitrag von Alraune » 13. Juni 2019, 23:13

Sagen wir mal exotisch fruchtig. Mango kann hinkommen. Kommt immer auf die Charge an. Die Qualität ist nicht immer die gleiche.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Antworten