Hydrogel

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eliza
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 272
Registriert: 8. April 2019, 12:10
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Hydrogel

Ungelesener Beitrag von Eliza » 4. Juni 2019, 18:47

Hallo zusammen,

wie so oft, wenn ich an einem bestehenden Rezept herumändere, möchte ich euch mal kurz ums Drübergucken bitten.

Es geht um das Hydrogel aus Heikes Buch, S. 277. Ich habe das Rezept so übernommen und als Wirkstoffphase den Hydromix III von S. 465 eingeplant. Dabei habe ich Glycerin weggelassen, weil das schon im Hydrogel-Rezept enthalten ist. Dementsprechend habe ich jetzt nicht 6 % wasserlösliche Wirkstoffe, sondern nur 5 und die Wasserphase hat sich um 1 % erhöht - was ich jetzt nicht als dramatisch empfinde.

Das Ganze sieht nun so aus:

Hydrogel (100 g)

Die Rezeptur besteht aus folgenden Ingredienzien:
100 % Wasserphase (100 g)

Wirkstoffe (9.8 g | 9.8 %):
0.6 g Natrosol 250 HY (0.6 %)
0.2 g Xanthan (0.2 %)
4 g Glycerin (4 %)
3 g Urea (3 %)
1 g Natriumlaktat (1 %)
1 g Sodium PCA (1 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (16 g | 16 %):
15 g Ethanol (15 %)
1 g Kaliumsorbat-Lösung (1 %)

74.2 g Wasser (74.2 %)

Was sagt ihr, geht das so durch? Und wie lange hält sich die Kaliumsorbat-Lösung? Eigentlich doch ewig, wo sie als Konservierung eingesetzt wird. Oder...?

Liebe Grüße, Ute
Wir sollten früher aufhören, später zu sagen...

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7405
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Hydrogel

Ungelesener Beitrag von Positiv » 4. Juni 2019, 19:25

Ja, Dein Rezept ist i.O. .
Wie lange Kaliumsorbat hält,weiß ich nicht. Aber ganz sicher solange, wie Dein Hydrogel.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 160
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Hydrogel

Ungelesener Beitrag von Lilli » 4. Juni 2019, 22:29

Liebe Ute,

zur Rezeptur deines Hydrogels kann ich nichts sagen, ich habe noch nie eines gerührt. Aber zur Haltbarkeit der Kaliumsorbat-Lösung kann ich dich auf diesen Thread hier verweisen, vielleicht hilft er dir weiter.

Liebe Grüße und berichte doch mal, wie dir das Hydrogel gelungen ist :)
Sylvia

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eliza
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 272
Registriert: 8. April 2019, 12:10
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Hydrogel

Ungelesener Beitrag von Eliza » 5. Juni 2019, 10:50

Danke ihr beiden für die Antworten! Sylvia, der Thread hat geholfen :) Jetzt weiß ich zumindest auch, dass eine gelbliche Farbe ok ist und man lieber nur kleine Mengen ansetzen soll. Das mit dem Hydrogel dauert noch einen Moment, ich muss erst noch diverse Zutaten besorgen.

Liebe Grüße, Ute
Wir sollten früher aufhören, später zu sagen...

Antworten