Rachenspray

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 14. April 2019, 07:42

Bin gerade total begeistert und muss das mal los werden. Passend zum Wochenende bin ich leider krank geworden. Halsschmerzen und Reizhusten wurden immer schlimmer. Da erinnerte mich, mal gelesen zu haben, dass man Ectoin auch in Rachensprays verwenden kann. Also habe ich Ectoin ausgekramt und mit Salbeihydrolat und Aloe Vera Gel vermischt. 2 Sprühstöße und der Reiz war weg. Muss nach 1-2 Stunden zwar wieder sprühen, aber es ist echt cool, wie es die Schleimhäute befeuchtet und die Entzündung lindert. 👍🏾
Ectoin habe ich 4% eingesetzt, salbeihydrolat 46% und Aloe Vera Gel 50%.
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9487
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 14. April 2019, 08:14

Klasse Ergebnis! :bingo: Gute Besserung weiterhin.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Eulalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Eulalie » 14. April 2019, 08:32

Eine gute Idee von dir!

Hast du das in einer normalen Sprühflasche?

Ich hol mir immer das Hals- und Rachenspray von Dm (eigentlich nur Salzwasser mit Panthenol, Zink, Isländisch-Moos und Aromen). Mal gucken, ob ich die Flasche wieder verwenden kann, dann probier ich nächstes Mal dein Spray.
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 14. April 2019, 09:06

Kunstblume hat geschrieben:
14. April 2019, 08:14
Klasse Ergebnis! :bingo: Gute Besserung weiterhin.
Danke! 😊
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 14. April 2019, 09:11

Eulalie hat geschrieben:
14. April 2019, 08:32
Eine gute Idee von dir!

Hast du das in einer normalen Sprühflasche?

Ich hol mir immer das Hals- und Rachenspray von Dm (eigentlich nur Salzwasser mit Panthenol, Zink, Isländisch-Moos und Aromen). Mal gucken, ob ich die Flasche wieder verwenden kann, dann probier ich nächstes Mal dein Spray.
Ich hatte noch eine leere Sprühflasche hier.
Ein ÄÖ dazu wäre bestimmt auch noch eine Idee und Panthenol und Zink habe ich auch noch welches da. Wird also ergänzt, sobald das Spray leer ist und ich nachrühren muss.
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6495
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Judy » 14. April 2019, 10:06

Das ist ja äußerst interessant, liebe/r Elijah!
Ich habe Ectoin in einem Nasenspray für trockene Schleimhäute, wenn’s mal gebraucht wird.
Es hilft ganz toll!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 14. April 2019, 10:38

Judy hat geschrieben:
14. April 2019, 10:06
Das ist ja äußerst interessant, liebe/r Elijah!
Ich habe Ectoin in einem Nasenspray für trockene Schleimhäute, wenn’s mal gebraucht wird.
Es hilft ganz toll!
Liebe Grüße,
Judy
Die Not machte mich da einfach erfinderisch und ich habe dann nochmal über Ectoin nachgelesen und probierte es einfach. Besser als vor Hustenreiz gar nichts mehr hinzubekommen.
Und hinter Elijah verbirgt sich übrigens eine Frau (obwohl es ja eigentlich ein Männername ist - mein jüngster Sohn heißt so und sein Name musste dafür herhalten, da mein Name schon vergeben war und mir auf die Schnelle keine bessere Idee kam) 😉
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6495
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Judy » 14. April 2019, 10:48

Danke Liebes für die Aufklärung!
Ein wunderschöner Name!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13734
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Helga » 14. April 2019, 13:11

Elijah, ich habe den Thread von "Kulinarium" erst mal hierher verschoben bis Du das "Rezepte entwickeln, therapeutische" sehen kannst :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 14. April 2019, 15:12

Helga hat geschrieben:
14. April 2019, 13:11
Elijah, ich habe den Thread von "Kulinarium" erst mal hierher verschoben ...
Danke für’s “Aufräumen/Hinterherräumen”. Wusste nicht genau, wohin mit dem Thema ;)
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4666
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 14. April 2019, 16:57

Eine tolle Idee. Das behalte ich mal im Hinterkopf.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2477
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Andrea- » 17. April 2019, 19:49

Gratuliere, liebe Elijah ! So etwas schwebt mir auch schon länger vor! Ich bin seit Herbst fast ständig mit irgendeinem Infekt beschäftigt.
Liebe Grüße, Andrea-

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Elijah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 7. April 2019, 15:59

Re: Rachenspray

Ungelesener Beitrag von Elijah » 17. April 2019, 22:33

@Andrea: Gute Besserung! Linderte bei mir den Reiz im Rachen und auch die Halsschmerzen ein bisschen. Ist ja schnell zusammengerührt. Ich habe nur 25 g gemacht und die Hälfte ist sogar noch da.

@Ulrike: Falls du es irgendwann mal aus dem Hinterkopf umsetzt, kannst du ja berichten, wie es bei dir wirkt.

Liebe Grüße
Simone
„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren!“ (Albert Einstein)

Antworten