welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Cappuccino
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 22
Registriert: 1. Januar 2019, 12:59

welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ungelesener Beitrag von Cappuccino » 6. Januar 2019, 19:02

Hallo allerseits,

ich habe eine Frage zu den Ölauszügen von filigraneren Pflanzen.
Olivenöl ist ja das Standard-Öl für Pflanzenauszüge, und hat letztes Jahr bei den meisten Pflanzen auch sehr gut funktioniert:
- Lavendel in Olivenöl - riecht super, der Lavendel hat das Olivenöl übertönt
- Gundelrebe und alle italienischen, bzw. Küchenkräuter generell - waren OK in Olivenöl, die wurden auch vorwiegend im Salat oder Pesto verwendet... und würden auch noch in Hautcremes durchaus reinpassen.
allerdings hab ich Bedenken bei:

- Rosenblüten - meine Mutter hat da auch einen Ölauszug in Olivenöl gemacht, das hat einfach nur nach Olivenöl gerochen mit ein wenig Rosenduft... das wäre doch schöner, wenn es auch gut duften würde - ich hatte da an Jojobaöl für einen Rosenblütenauszug gedacht, das bleibt auch schön lange stabil?
- Veilchen habe ich letztes Jahr in Sonnenblumenöl ausgezogen - weil es eben gerade bei der Hand war; inzwischen habe ich rausgefunden daß das Sonnenblumenöl nicht stabil ist - also vielleicht auch hier Jojobaöl?
Ich finde aber Olivenöl für Veilchen auch etwas zu dominierend...

Hat hier jemand Erfahrung damit oder einen Tipp?

Vielen Dank
liebe Grüße
Cappuccino


Coco
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 488
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ungelesener Beitrag von Coco » 6. Januar 2019, 20:01

Jojoba eignet sich - wie du schon schreibst - gut. Mandelöl geht auch super.
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29529
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ungelesener Beitrag von Heike » 6. Januar 2019, 20:01

Ich verwende kosmetisch (also nicht für Heilzwecke, meine ich) ausschließlich Jojoba- und Wiesenschaumkrautöl, weil beide sehr stabil und geruchsdezent sind. Das Wiesenschaumkautöl ist raffiniert (das native hat einen ausgeprägten Eigengeruch, daher kommt es vorwiegend raffiniert auf den Markt).
Liebe Grüße
Heike


:: Hat das Thema eröffnet ::
Cappuccino
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 22
Registriert: 1. Januar 2019, 12:59

Re: welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ungelesener Beitrag von Cappuccino » 6. Januar 2019, 20:35

Hallo liebe Coco, und liebe Heike

vielen Dank für die schnellen Antworten - dann besorg ich mal ausreichend Jojobaöl für den Frühling und Sommer.

Rosen- und Veilchen würde ich gerne auch kosmetisch einsetzen, wenn sie schon im Garten wachsen... und sooo gut riechen.

Danke nochmals und liebe Grüße
Michaela

Benutzeravatar

Filipendula
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 89
Registriert: 3. November 2017, 18:43
Wohnort: Rheinland

Re: welche Öle sind für Ölauszug von Pflanzen geeignet?

Ungelesener Beitrag von Filipendula » 7. Januar 2019, 00:06

Hallo liebe Cappucino,

ich schließe mich Coco und Heike an.

Solltest du aber schon konkrete Pläne haben, was du mit deinen Ölmazeraten anfangen willst, bietet es sich an, gleich eines der stabilen Öle zu nehmen, die du sowieso schon in deiner Rezeptur hast. So kannst du deine Fettphase beibehalten UND von den tollen Mazeraten profitieren.
Liebe Grüße, Filipendula

Antworten