Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 14:47

Meine sommerliche Fußcreme war aufgebraucht und so have ich gestern ein neues Rezept gebastelt. Leider stank das ganze nach dem Rühren derart bestialische dass ich es entsorgt habe. Ich hatte das Biokons im Verdacht, den ich erstmals verwendet hatte und den einige als „wie Erbrochenes“ beschreiben im Aroma. In der Flasche fand ich den Duft total ok und habe ihn verwendet.

Heute habe ich das Rezept noch mal gerührt und diesmal mit Blend TBG konserviert. Stinkt leider genauso!! Nun brauche ich Hilfe damit ich den Übeltäter ausmerzen kann

Mein Rezept:
10% Sheabutter (raffiniert)
12 Kakaobutter
5 Kokosöl
4 Mandelöl (raff.)
4 Bienenwachs gelb
5 Phospholipidbasis
1 Dermofeel GSC
0,5 Lanolin
2 Cetearylalk.

3% Urea
3 Glycerin
1,6 Natriumlaktat
0,5 Milchsäure
1 Panthenol

44,9% Wasser.
Davon hatte ich ca. 1/3 durch Lavendelhydrolat ersetzt.
2 MSP lila Pigmente zum Einfärben

Was stinkt also hier so? Das fertige Produkt riecht stark säuerlich. Heute fiel mir auf dass der Geruch erst ganz am Schluss so heftig wurde - nachdem ich meine 5 Tropen Lavendelöl (Lavendel fein von Primavera). Aber das ist ja nun eher nicht dafür bekannt übelriechend zu sein?!

KANN es sein, dass der Duft mit etwas in der Creme chemisch reagiert? Weiters hätte ich noch die Milchsäure im Verdacht (0,5%ig dosiert zum Puffern der Harnsäure.) Die riecht ja auch eher säuerlich und ich konnte sie auch aus der noch unbedufteten Creme schon herausriechen, allerdings nicht als „stinkend“.

Alle Rohstoffe sind noch lange nicht abgelaufen, und an keinem der Rohstoffe habe ich einen unangenehmen Duft wahrgenommen. Außer eben bei der Milchsäure, aber lange nicht so extrem wie im fertigen Produkt. Die MS hatte ich allerdings nicht im Kühlschrank. Im Nachhinein frage mich mich ob die also verdorben sein könnte?

Ich bin einfach ratlos und weiß nicht, was ich an der Rezeptur umstellen oder weglassen oder entsorgen muss, damit das Ergebnis nicht so furchtbar stinkt. Könnt ihr mir helfen, die Ursache zu identifizieren?
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Benutzeravatar

Mondenkind
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 186
Registriert: 12. Juni 2018, 17:48
Wohnort: Gangelt

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Mondenkind » 10. September 2018, 15:16

Hast du den ph-Wert geprüft? Ich persönlich empfinde Lavendelhydrolat als "muffig". Das passt aber wohl nicht zu säuerlich... :gruebel: vielleicht hat es etwas mit den Pigmenten zu tun...
Eventuell kannst du mit ätherischen Ölen den Geruch überdecken. Füße sind ja nicht so empfindlich.
Es grüßt Euch herzlich,
Nadja

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. September 2018, 15:29

Goldmarie hat geschrieben: Das fertige Produkt riecht stark säuerlich. Heute fiel mir auf dass der Geruch erst ganz am Schluss so heftig wurde - nachdem ich meine 5 Tropen Lavendelöl (Lavendel fein von Primavera). Aber das ist ja nun eher nicht dafür bekannt übelriechend zu sein?!
Nein, Lavendelöl riecht gut (OK - nicht für alle :wink:) Hm, schwierig und ich kann nur raten: Pigmente? die riechen - wie ich gelesen habe - für manche im feuchten Zustand (also in der Creme) nicht gut, vielleicht passt da zusätzlich eine Kombination nicht (betreffend Duft). Sonst hast Du nichts auffälliges im Produkt :) mir wäre nichts aufgefallen.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2650
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 10. September 2018, 16:36

Ich kann das Neutralöl ( Phospholipidbasis ) nicht riechen, säuerlich ist der richtige Ausdruck dafür - das wäre dir ja aber wahrscheinlich früher schon mal aufgefallen? :kekse:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Christine
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 23
Registriert: 24. August 2018, 18:05
Wohnort: Eifel

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Christine » 10. September 2018, 17:47

Kann es das Lanolin sein?
Ich habe schon zwei Cremes mit Lanolin gerührt, die ich auch als ,,stinkig" empfinde...
Aber eher in Richtung muffig und nicht säuerlich.

Liebe Grüße
Christine


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 18:44

Ich danke euch für euer Brainstorming! Da ich noch nicht soo lang rühre, hatte ich auf Erfahrungen gehofft von alten Hasen.
Habe mir nach euren Tipps noch mal alles angesehen:
Neutralöl - riecht für mich neutral und ich habe es noch nie irgendwo raus gerochen.
Lavendelhydrolat - riecht tatsächlich pur nicht nach Lavendel, habe es aber im fertige Produkte immer ganz gerne gehabt.
Lanolin - riecht für mich „nach gar nix“. Da ich es aber erst 2x vorher in Produkten drin hatte, war ich hier nicht ganz sicher.

Der einzige verwendete Rohstoff, der einen für mich schon pur unangenehmen Geruch hat, ist die Milchsäure, die hat etwas leicht „Käsiges“.
Daher habe ich nach der Arbeit eben eine kleine Testreihe basierend auf euren hinweisen gestartet.
Um es kurz zu machen: Sherlock Helga hatte recht! :yeah: Es sind die Pigmente, die in Verbindung mit der Milchsäure - und nur mit dieser!! - bestialisch stinken. Pigmente in Öl - geht. Aber sobald ich die Milchsäure hinzugebe, ist es vorbei.
Auf die wäre ich von selbst ja im Leben nicht gekommen. Sowas habe ich noch NIE erlebt. So pur gemischt - nur Mandelöl + Pigmente + Milchsäure haut’s einen echt aus den Socken. Denkt an faulige Eier mit saurer Milch... :ohnmacht:

Es war übrigens das ultramarin Rosa von Manske. Das werde ich sicherheitshalber nicht mehr verwenden und ebenfalls sicherheitshalber auch mal frische Milchsäure bestellen... :ugly: (Ich habe/nutze nicht viele Pigmente, aber ein schneller Test mit Pearlescent Mica Pigment ergab, dass es sich geruchsneutral verhält.)

Mal sehen, wann ich mich traue, wieder was zu rühren... eine derart „üble“ Überraschung habe ich noch nie erlebt und will ich auch nie wieder :D
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6908
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Positiv » 10. September 2018, 19:16

Aber es ist doch toll, daß Du den Übeltäter so schnell gefunden hast :knuddel:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Travana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 975
Registriert: 2. Februar 2012, 11:12

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Travana » 10. September 2018, 19:29

Hallo!

Färben 2 MSP lila Pigment die Füße nicht sehr lila?

Pigmente färben ja sehr potent..... Habe noch nie gesehen dass man Pigmente in eine pflegende Creme mischt, außer dekorativer Kosmetik....

Ich stelle es mir wunderschön vor - hätte nur Angst dass es sehr färbt....?


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 19:46

Travana hat geschrieben:
10. September 2018, 19:29
Hallo!

Färben 2 MSP lila Pigment die Füße nicht sehr lila?

Pigmente färben ja sehr potent..... Habe noch nie gesehen dass man Pigmente in eine pflegende Creme mischt, außer dekorativer Kosmetik....

Ich stelle es mir wunderschön vor - hätte nur Angst dass es sehr färbt....?
Auf 100 Gramm nicht, nein. Die Creme war nur gaaanz zart Blasslila, und abgefärbt hat da auch nichts. :nixweiss: Die Creme war Eigenbau, aber auf AZ haben sie ganz oft in den Rezepten kleine Mengen Pigment drin zum Einfärben, von daher hatte ich mir nichts bei gedacht.
You choose what you can live with. And what you can’t live without.


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 19:48

Positiv hat geschrieben:
10. September 2018, 19:16
Aber es ist doch toll, daß Du den Übeltäter so schnell gefunden hast :knuddel:
Jaaal das finde ich auch. Vor allem weil ich das so überraschend fand. Werde die Creme (die ansonsten eine tolle Konsistenz hat und in der abgewandelten Sommerversion schon immer toll pflegend war) demnächst also mal ohne die Pigmente rühren. Die waren zum Glück nur fürs Auge und sind somit Verzichtbar
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. September 2018, 19:59

Gut, dass du den Übeltäter gefunden hast :popohauen: Du könntest doch Lebensmittelfarbe verwenden :), da wird nichts passieren, bekommst Du sogar im Lebensmittelgeschäft ( 1 Packung = 4 Farben in Tuben) bei den Deko's zum Torten verzieren, habe ich sogar schon mal für Badebomben verwendet.

Was mich wundert ist, dass Dein Lavendelhydrolat pur nicht nach Lavendel riecht. Das muss es aber, ist vielleicht nicht die allerbeste Qualität :) Ich kaufe - wenn nicht gerade selbst destilliert - schon seit Jahren und jede Charge riecht sehr intensiv :ja:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 20:17

Helga hat geschrieben:
10. September 2018, 19:59
Gut, dass du den Übeltäter gefunden hast :popohauen: Du könntest doch Lebensmittelfarbe verwenden :), da wird nichts passieren, bekommst Du sogar im Lebensmittelgeschäft ( 1 Packung = 4 Farben in Tuben) bei den Deko's zum Torten verzieren, habe ich sogar schon mal für Badebomben verwendet.
Hab ich sogar hier, aber da hätte ich deutlich mehr Angst vor lila Füßen gehabt als bei den Pigmenten ;-)
Naja, nächstes mal dann.
Was mich wundert ist, dass Dein Lavendelhydrolat pur nicht nach Lavendel riecht. Das muss es aber, ist vielleicht nicht die allerbeste Qualität :) Ich kaufe - wenn nicht gerade selbst destilliert - schon seit Jahren und jede Charge riecht sehr intensiv :ja:
Wo kaufst du Das? Meins ist von alexmo und konserviert. Vllt liegt es daran? Habe das aber auch schon mehrfach gelesen dass Lavendelhydrolat nicht zwingend nach „typisch Lavendel“ riecht, u.a. auch hier im Forum klick Meins riecht tatsächlich eher krautig mit sehr feinem Lavendelunterton
Zuletzt geändert von Helga am 10. September 2018, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link versteckt
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Benutzeravatar

Mondenkind
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 186
Registriert: 12. Juni 2018, 17:48
Wohnort: Gangelt

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Mondenkind » 10. September 2018, 20:31

:opa:
Mondenkind hat geschrieben:
10. September 2018, 15:16
:gruebel: vielleicht hat es etwas mit den Pigmenten zu tun...
Kann ich dann bitte Dr. Watson sein? :schlaumeier: (das passt auch wunderbar, bin großer sherlock-fan)
Es grüßt Euch herzlich,
Nadja


Citronella
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 206
Registriert: 20. März 2018, 20:17
Wohnort: Delmenhorst

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Citronella » 10. September 2018, 20:34

Goldmarie,
Meins riecht tatsächlich eher krautig mit sehr feinem Lavendelunterton
diese Wahrnehmung kann ich nur bestätigen, meins ist auch von Alexmo.
Lieben Gruß
Citronella🌸

Make-up can only make you look pretty on the outside but it doesn't help if you're ugly on the inside. Unless you eat the make-up
Audrey Hepburn


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 20:49

Mondenkind hat geschrieben:
10. September 2018, 20:31

Kann ich dann bitte Dr. Watson sein? :schlaumeier: (das passt auch wunderbar, bin großer sherlock-fan)
Mea culpa! Bei deinem Beitrag war das irgendwie untergegangen, hatte mich da irgendwie aufs Lavendelhydrolat eingeschossen und den Rest übersehen.
Sorry, Dr. Watson! :blumenfuerdich:
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Benutzeravatar

Shira
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 22
Registriert: 10. März 2018, 19:02
Wohnort: Hanau

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Shira » 10. September 2018, 20:50

Citronella hat geschrieben:
10. September 2018, 20:34
Goldmarie,
Meins riecht tatsächlich eher krautig mit sehr feinem Lavendelunterton
diese Wahrnehmung kann ich nur bestätigen, meins ist auch von Alexmo.
Meins auch eher krautig, dabei liebe ich den Duft von Lavendel so sehr.
Reich ist man nicht durch das, was man besitzt, sondern mehr noch durch das, was man mit Würde zu entbehren weiß.
Epikur, griech. Philosoph

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. September 2018, 21:03

@Goldmarie
Meines riecht auch etwas krautig aber intensiv. Ich kaufe es bei Art of Beauty in Öst. (Achtung sehr, sehr lange Lieferzeiten) und es ist nicht konserviert.
Bei den Lebensmittelfarben die Du auch hast, genügt 1 einziger Tropfen :)

@Dr. Watson
Ich auch Fan :) lese gerade zwischendurch wieder all seine Bücher.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Lotti
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 413
Registriert: 27. Mai 2016, 15:25
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Lotti » 10. September 2018, 21:46

Dieses Phänomen hatte ich mit blauer Tonerde in der Reinigungsmilch. Es ist wohl das Ultramarin darin. Bei der Zugabe von Milchsäure gab es eine chemische Reaktion und plötzlich stank alles nach Schwefel und faulen Eiern. Da wurde hier im Forum auch schon mal drüber berichtet. Aber auf sowas muss man erst mal kommen.
Schade um die Creme. Aber man kann prima Silber damit polieren... :vollirre:
Liebe Grüße
Lotti


Nadine
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 25
Registriert: 21. Januar 2017, 19:20

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Nadine » 10. September 2018, 23:04

Mmh, ich habe Lavendelhydrolat bisher nicht gekauft, immer selbst destilliert. Aber das riecht deutlich nach Lavendel. Krautig finde ich das nicht wirklich.
Liebe Grüße
Nadine


:: Hat das Thema eröffnet ::
Goldmarie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 122
Registriert: 7. März 2018, 11:33

Re: Creme stinkt, und ich finde die Ursache nicht!

Ungelesener Beitrag von Goldmarie » 10. September 2018, 23:12

Lotti hat geschrieben:
10. September 2018, 21:46
Schade um die Creme. Aber man kann prima Silber damit polieren... :vollirre:

Ich hab ja, da ich zuerst Biokons im Verdacht hatte, gleich 2 Chargen versemmelt :cry: mit der Menge hätte man vermutlich das gesamte Silber vom Buckingham Palast polieren können... :kichern:
You choose what you can live with. And what you can’t live without.

Antworten