Vit C/Sonnenschutz

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
edieh
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 3
Registriert: 4. Juli 2018, 00:15

Vit C/Sonnenschutz

Ungelesener Beitrag von edieh » 10. Juli 2018, 00:24

Hallo ihr Lieben,
ich möchte mir eine Sonnenecreme rühren mit VitC. Dies wird in Sonnencremes als Wirkstoff empfohlen, da ich aber ebenfalls gelesen habe, dass es bleicht und zur Aufhellung von Altersflecken benutzt wird, verstehe ich folgenden Widerspruch nicht, der sich für mich ergibt: die natürliche Bräung der Haut ist doch ebenfalls ein Sonnenschutz und wenn diese verhindert wird ist das doch kontraproduktiv? :zeitung:
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Kunstblume am 10. Juli 2018, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wort im Titel korrigiert

Benutzeravatar

Kati
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 409
Registriert: 4. März 2010, 21:04
Wohnort: Allgäu

Re: Vit C/Sonnenschutz

Ungelesener Beitrag von Kati » 10. Juli 2018, 20:27

Hallo,
also grundsätzlich zum Vitamin C:
Es gilt in Emulsionen und Cremes als Antioxidant (neutralisiert freie Radikale, bevor sie zu Kollagen- und Elastinfaserzerstörung beitragen) und wegen seiner antioxidativen Fähigkeiten eben auch als Sonnenschutz.
Außerdem soll es die Kollagensynthese anregen und, wie du schon erwähnt hast Pigmentflecken aufhellen.
Manche Quellen beschreiben es auch als Hautbefeuchtend und entzündungshemmend. Idealerweise kombiniert man Vitamin C mit Vitamin E.

Für die Bräunung der Haut sind wiederum die kurzwelligen UV-B Strahlen zuständig. Bräunung der Haut ist nichts anderes wie eine Reaktion auf die UV-B Strahlen. Du gehst allerdings nicht in die Sonne um gegen Sie besser gewappnet zu sein, oder? Unsere Haut gerät ohne Sonnenschutz (UV-A - Schutz natürlich nicht vergessen) in "Stress" und schüttet freie Radikale aus, Heike hat das irgendwo ganz gut erklärt, und gegen diese freien Radikale wirkt das Vitamin C.

So herum würde ich das betrachten. Außerdem würde ich schon trennen zwischen hochpotentem reinen Vitamin C und den milderen Derivaten. Das hochpotente, reine Vitamin C ist mit Vorsicht zu genießen, aber von der Wirkung her mit den milderen Derivaten vermutlich nicht zu vergleichen. Was die Pigmentflecken betrifft, wird das nicht komplett aufhellen, sondern soll gegen Melaminansammlungen eben"Flecken" wirken. Einen hohen Lichtschutzfaktor benötigst du sowieso.

Vielleicht gibt es hier Anwender des reinen Vitamin C , die dir mehr dazu schreiben können.
Grüße von Kati

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2294
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Vit C/Sonnenschutz

Ungelesener Beitrag von Andrea- » 11. Juli 2018, 18:14

Kennst du diese Seite von Heike Vitamin C? Außerdem findest du über die Suchfunktion einiges zu Ascorbylpalmitat und Natriumascorbylphosphat - da wurde schon heiß diskutiert :)
Liebe Grüße, Andrea-

Antworten