Keratin für die Nägel

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Ikita
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 331
Registriert: 12. März 2018, 16:39

Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von Ikita » 16. Mai 2018, 09:07

Ich würde gerne für meine Nägel ein Öl mit Keratin rühren, zum Stärken und zum Pflegen :nail:

Olivenöl soll gut für die Nägel sein. Und auch Keratin. Keratin hat EK von 5-10%. Eventuell noch D-Panthenol dazu.

Nun stelle ich mir die Frage, wie ich die 5% Keratin mit 95% Olivenöl emulieren soll.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

(Ich bin mir nicht sicher, ob mein Thema hier richtig ist. Sonst bitte ich es zu verschieben.)
Liebe Grüße, Erika 👧
____________________________________

"Weil Du in meinen Augen so wertvoll und herrlich bist und weil ich dich liebe..." Jesaja 43,4

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1046
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 16. Mai 2018, 12:29

Liebe Erika,
Jojobaöl und Aprikosenkernöl sind auch toll für die Nägel. Es gibt ein pflanzliches Keratin , welches wasserlöslich ist. Käme also für eine reine Ölpflege nicht in Frage. Welcher Art dein Keratin ist, weiß ich nicht.
Eliane Zimmermann empfiehlt Johanniskrautöl 10 ml mit äth. Atlaszeder 1 Tr., Grapefruit 1 Tr. und Lavendel 1 Tr., anstatt Atlaszeder kann auch 1 Tr. Vetiver verwendet werden. Ich habe das mal ausprobiert und empfinde es als gut.
Wenn du aber Keratin einsetzen möchtest, sollte es wohl eine Emulsion werden. Solche Pflege habe ich aber noch nicht gerührt, weil ich gerne Öl für die Nägel verwende. :rosefuerdich:
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6756
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von Positiv » 16. Mai 2018, 22:39

Olivenöl mit einigen Tropfen Zitrone hat bei mir sehr gut geholfen.
Aber das wolltest Du gar nicht wissen. Entschuldigung. :rosefuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Ikita
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 331
Registriert: 12. März 2018, 16:39

Re: Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von Ikita » 16. Mai 2018, 22:53

Danke Heike :rosefuerdich:
Danke Karin :rosefuerdich:

Ich werde es erst mal mit euren Vorschlägen versuchen. Vielleicht mögen meine Nägel die Öle auch.

Dankeschön :knutscher:
Liebe Grüße, Erika 👧
____________________________________

"Weil Du in meinen Augen so wertvoll und herrlich bist und weil ich dich liebe..." Jesaja 43,4

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 621
Registriert: 10. August 2014, 09:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von ardsmuir » 17. Mai 2018, 14:50

Ikita hat geschrieben:
16. Mai 2018, 09:07
Ich würde gerne für meine Nägel ein Öl mit Keratin rühren, zum Stärken und zum Pflegen :nail:

Olivenöl soll gut für die Nägel sein. Und auch Keratin. Keratin hat EK von 5-10%. Eventuell noch D-Panthenol dazu.

Nun stelle ich mir die Frage, wie ich die 5% Keratin mit 95% Olivenöl emulieren soll.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

(Ich bin mir nicht sicher, ob mein Thema hier richtig ist. Sonst bitte ich es zu verschieben.)
Entweder Schüttellotion oder wie wäre es mit Lysolecithin?
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Ikita
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 331
Registriert: 12. März 2018, 16:39

Re: Keratin für die Nägel

Ungelesener Beitrag von Ikita » 17. Mai 2018, 21:56

Ich dachte da eher an Lanolin als Emulgator, weil er für W/O- Emulsionen ab 50% Fettphase geeignet ist.
Liebe Grüße, Erika 👧
____________________________________

"Weil Du in meinen Augen so wertvoll und herrlich bist und weil ich dich liebe..." Jesaja 43,4

Antworten