Sonnencreme mit Olivenöl

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 13. Mai 2018, 12:46

Hallo liebe Leute,
Ich würde gerne eine Sonnencreme mit Olivenöl machen.
Ich habe mich früher immer nur mit Olivenöl eingeschmiert, heute wäre mir eine Olivencreme mit leichtem Sonnenschutzfaktor lieber.
Wer bitte kann mir dazu einen Tipp oder Rat geben? wer von euch hätte vielleicht für mich das passende Rezept.
Danke im voraus schon, freue mich auf eure Antworten.
LG Martina

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1216
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 13. Mai 2018, 12:52

Liebe Martina, selbst gerührt habe ich bisher keinen Sonnenschutz, aber es gibt einige Threads darüber. Die findest du bestimmt über die Suchfunktion.
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2717
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von petitigre » 13. Mai 2018, 12:54

Hallo Martina,

soll es eine richtige Sonnencreme werden? Oder nur eine Creme mit Olivenöl und leichtem Lichtschutzfaktor?
Und in welchem Zusammenhang hast Du Dich früher mit Olivenöl eingeschmiert? Als Pflege oder als Sonnenschutz?

Ein "passendes Rezept" wird Dir hier wahrscheinlich niemand liefern können/wollen. ;)
Hast Du zufällig Heikes Buch? Da sind zwei Rezepte für Sonnenschutzmittel drin. Alternativ kannst Du ja mal im Forum stöbern, es gibt schon Threads dazu. Und noch ein gut gemeinter Rat: am besten beliest Du Dich zunächst ein bisschen mehr über das Selberrühren von Sonnenschutz, es ist leider kein so einfaches Thema.
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 13. Mai 2018, 14:28

Hallo, und danke für eure Antworten.
Ich habe Ölivenöl verwendet wenn ich mich in die Sonne legte , da ist aber kein Schutzfaktor drinnen, darum dachte ich Ölivenöl Creme mit Schutzfaktor wäre für mich optimal. Mal sehen wie und wo ich fündig werde? ?
Werde mich mal bei den Sonnenschutzcremes umsehen.
LG Martina

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2717
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von petitigre » 13. Mai 2018, 16:33

Ui... Jede*r wie er*sie will, aber von Sonnenbädern wird heutzutage von allen Seiten her abgeraten. :uh:
Sonnenschutzmittel (ob gekauft oder selbstgerührt) sollen unsere Haut schützen, wenn wir mal länger in der Sonne sind. Sie können bzw. sollen aber nicht dabei helfen, sich schön zu bräunen.
Wie gesagt, jede*r entscheidet für sich, aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen. ;)

Viel Erfolg beim Recherchieren und Ausprobieren! Und wenn Du bei den Rezepten unsicher bist und/oder noch Fragen hast, melde Dich einfach.
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 13. Mai 2018, 17:32

Schon richtig, auch ich setze mich nicht mehr so wie früher der Sonne aus. Aber am Pool lässt es sich nicht vermeiden. Deshalb suche ich auch ein gutes Rezept. Ich wäre auch sehr Dankbar für einen passenden Link.Meine Haut ist nicht sehr empfindlich .
Es gibt viele Rezepte im Internet aber kann ich darauf vertrauen?? Und sollte man von Zinkoxyd die Finger lassen?
LG Martina

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2717
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von petitigre » 13. Mai 2018, 18:13

Das ist die Frage, ob Du einfach ein Rezept aus dem Internet nachrühren oder Dich etwas mit dem Thema auseinander setzen willst. Wie gesagt, es ist etwas komplexer, da es viele Faktoren zu berücksichtigen gibt: Öle, Wirkstoffe, Emulgator, Sonnenschutzmittel, Dispersion, Konservierung... Daher mein Rat, ein bisschen mehr im Forum darüber zu lesen. ;) Es gibt ja sogar eine Rubrik im Unterforum „Rezepte entwickeln“ - hast Du die schon gesehen?

Und wie kommst Du darauf, dass man Zinkoxid meiden sollte? :lupe:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2964
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von Jytte » 13. Mai 2018, 19:38

Hallo martinak
martinak hat geschrieben:
13. Mai 2018, 12:46
Wer bitte kann mir dazu einen Tipp oder Rat geben?
Hier gab es schon mal einen Thread dazu klick Vielleicht hilft er Dir.
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12604
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von Helga » 14. Mai 2018, 13:59

Martina ich habe den Thread zurück verschoben damit Du lesen kannst :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 15. Mai 2018, 15:21

Hallo Helga
Dankeschön, jetzt kann ich wieder die Antworten lesen und zurück schreiben.😊LG Martina


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 15. Mai 2018, 15:43

Hallo liebe Leute,
Danke für eure Schreiben.
Zu aller erst , ich wusste nichts über Zinkoxyd, jetzt habe ich gelesen das dadurch der Schutzfaktor zusätzlich erhöht wird. :sunny: das finde ich super.
Ein passendes Rezept für Sonnencremes habe ich noch nicht gefunden. Ich bin aber zu dem Schluß gekommen das ich Kokosöl verwenden möchte da ich eine leichte Creme bevorzuge . Selber experimentieren wage ich nicht werde eher ein passendes Rezept nachrühren. Zutaten austauschen kann ich ja immer noch.
LG Martina :kleinehexe:


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 15. Mai 2018, 19:06

Hallo nochmal,
Es geht nochmal um die liebe :sunny:
Ich habe nun im Internet ein Rezept für eine Sonnencreme gefunden. Passt für mich, da sie sehr einfach auch mit den Zutaten ist.
60ml Kokosöl
60ml Sheabutter
20g Zinkoxyd
6ml Vitamin E und
60 Tr. ätherische Öle

Ich würde gerne 20 ml Karottenöl einbauen.
Wenn ich von der Sheabutter und dem Kokosöl je 10ml weglasse ???
Und welche äth. Öle soll ich zugeben damit es echt gut riecht??
Und das Zinkoxyd, soll ich das in das warme Öl einstreuen?
Bitte seid so nett und seht euch das umgewandelte Rezept an ob das so, okay wäre .
Danke und LG Martina

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2964
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von Jytte » 15. Mai 2018, 20:34

martinak hat geschrieben:
15. Mai 2018, 19:06

Ich habe nun im Internet ein Rezept für eine Sonnencreme gefunden. Passt für mich, da sie sehr einfach auch mit den Zutaten ist.
Hallo Martina, jetzt muss ich aber wirklich mal fragen, warum Du Dir ein Sonnencremerezept aufgrund der einfachen Herstellung heraussuchst. :schocking:
Entschuldige meine ehrlichen, aber wirklich gut gemeinten Worte...ich komme manchmal etwas brüsk rüber, meine es aber wirklich nur gut und möchte zum Nachdenken anregen.
Sonnenschutz ist nicht einfach zu rühren und ätherische Öle gehören definitiv nicht hinein. Hier im Forum gibt es soviel fundiertes und notwendiges Wissen über Sonnenschutz. Es sind viele, sehr gute Beiträge, aber natürlich ist die Zeit, die es zum Lesen und verstehen braucht, nicht unerheblich. Da geht schon mal ein Sommer drüber ins Land. :morgenkaffee: :cool-sun:
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 15. Mai 2018, 21:12

Hallo Jytte
Ich wollte es einfach mal versuchen und ein anderes Rezept habe ich nicht. Da ich auch noch dazu so neu und auch unwissend bin ist mir eine Rezeptur selber herzustellen, einfach noch zuviel. Ich traue mich noch nicht drüber. :skeptisch:
Da dachte ich, ich versuche es mal einfach.
Noch eine Frage bitte. Du hältst nichts von dem Rezept? ?
LG Martina

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2964
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von Jytte » 15. Mai 2018, 21:39

Hallo Martina,
martinak hat geschrieben:
15. Mai 2018, 21:12
Da dachte ich, ich versuche es mal einfach.
Ich sach mal so: Ich bin ein großer Fan von Selbstversuchen, aber ganz ahnungslos sollte man nicht herangehen.Egal bei welchem Rezeptentwurf.
Ich habe ja schon angekündigt, dass zum Thema Sonnenschutz ein Sommer ins Land gehen kann, klick ist ein sehr lesenswertes Beispiel. Und der Sommer fängt erst an...
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 15. Mai 2018, 21:49

Hallo Jytte,
Danke für den gut gemeinten Hinweis, ich wollte natürlich sofort lesen aber. ..ich habe dazu leider noch keinen Zugriff. :oha:
Schade.
LG Martina

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2717
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von petitigre » 15. Mai 2018, 23:01

Ich schließe mich Jytte an: wenn Du etwas versuchen willst, dann bitte nicht gleich Sonnenschutz. Damit gefährdest Du wirklich Deine Hautgesundheit und das wäre ja das Gegenteil von dem, was Du mit selbstgerührter Naturkosmetik erreichen willst, gell? ;)

Prinzipiell ist das von Dir gefundene Rezept ein Sonnenschutzöl und keine Creme. Und ich wiederhole: ätherische Öle auf keinen Fall!!!
Wenn Du noch neu bist und erst in die Materie einsteigst, fang lieber mit was leichtem an. Manche von uns sind mehrere Jahre um das Thema Sonnenschutz herum geschlichen, bevor sie etwas gerührt haben - andere lassen ganz die Finger davon.

Insofern, sammle noch ein paar Beiträge und lies dann mehr dazu. Nur ein gut gemeinter Rat. :ja:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
martinak
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 97
Registriert: 26. April 2018, 17:56

Re: Sonnencreme mit Olivenöl

Ungelesener Beitrag von martinak » 16. Mai 2018, 07:51

Hallo und einen schönen guten Morgen
Danke für eure Ratschläge. Ich werde sie auf jedenfall beherzigen. Ich bin ehrlich, ich habe mir das nicht so problematisch vorgestellt. Auf jeden Fall lasse auch ich die Finger davon und rühre nur meine Salben und Gesichtcrems heiter weiter . 😂 Da habe ich ja (natürlich nur für meine Begriffe ) schon ganz gute Sachen hingekriegt 👍Mein Mann schmiert mit Begeisterung Beinwellsalbe. Ihm hilft sie gut. Körpercreme möchte ich auch mal versuchen und Hydrolate mache ich auch.Natürlich nur im Kleinen.
Also lieben Dank und bis zum nächsten Mal
LG Martina
Wenn noch jemand Tipp s oder Anregungen für mich hat freue ich mich sehr.

Antworten