Schöne Beschriftung für die Tiegel

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Evchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 165
Registriert: 18. März 2018, 10:43
Wohnort: Bönen bei Dortmund

Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Evchen » 12. April 2018, 15:52

Hallo ihr Lieben,
nun habe ich ja als Anfänger doch auch schon einige Erfolge erzielt und mir wunderschöne Gefäße für meine
Cremes besorgt. Jetzt würde ich sie auch gerne beschriften 😃 Habt ihr da eine Idee für mich ?

Ganz liebe Grüße, Evchen
Zuletzt geändert von Kunstblume am 12. April 2018, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Aus Tegel wird Tiegel
Ganz liebe Grüße, das Evchen
,, Phantasie ist das Auge der Seele,,

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1675
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Schöne Beschriftung für die Tegel

Ungelesener Beitrag von flidibus » 12. April 2018, 15:58

Guck mal im " kreativ aktiv" Bereich. Dort sind verschiedene Ideen für Etiketten zusammen getragen.
Liebe Grüße
Flidibus


:: Hat das Thema eröffnet ::
Evchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 165
Registriert: 18. März 2018, 10:43
Wohnort: Bönen bei Dortmund

Re: Schöne Beschriftung für die Tegel

Ungelesener Beitrag von Evchen » 12. April 2018, 16:59

Oh, danke dir für den tollen Tip, Flidibus. Ich habe dieses Menü noch gar nicht wahrgenommen ...
Ganz liebe Grüße, das Evchen
,, Phantasie ist das Auge der Seele,,

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12760
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. April 2018, 21:40

Das liegt daran, dass Du bis jetzt keinen Zugang hattest :) sollte jetzt aber so sein, ich sehe Du hast mittlerweile 20 Beiträge.

Zu Deiner Frage: Einige von uns benutzen zur Beschrift einen "Brother"-Etikettendrucker, den es in verschiedenen Preisklassen gibt, so ab 28,-- wie ich soeben sehe - klickhier , manche drucken mit dem normalen Farbdrucker Etikettenbögen oder einzelne Etiketten.

Tante Google zeigt:
Zuletzt geändert von Helga am 14. April 2018, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Tante Wiki zu Tante Google korrigiert
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 68
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Natalie » 14. April 2018, 11:58

Liebe Evchen,

Ich benutze das Gerät von DYMO letratag zum beschriften und es reich völlig aus. Finde, man muss nicht gleich viel Geld ausgeben.

LG :-)
Der Mensch geht seiner Nase nach.

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29269
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Heike » 14. April 2018, 12:33

Natalie hat geschrieben:
14. April 2018, 11:58
Liebe Evchen,

Ich benutze das Gerät von DYMO letratag zum beschriften und es reich völlig aus. Finde, man muss nicht gleich viel Geld ausgeben.
Viel günstiger ist der nicht. ;-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 68
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Natalie » 14. April 2018, 12:50

Dieses Gerät ist gemeint:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Mensch geht seiner Nase nach.


Lotti
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 461
Registriert: 27. Mai 2016, 15:25
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Lotti » 14. April 2018, 13:08

Ich hatte ein ähnliches Gerät leihweise, bis ich mir den Brother Etikettendrucker gekauft habe. Wenn man so was schon hat oder leihen kann, ist das o.k. Ich würde allerdings bei einem Neukauf den Brother Etikettendrucker bzw. einem vergleichbaren Gerät empfehlen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind größer, die Optik ansprechender, die Möglichkeiten vielfältiger. Die paar Euro mehr sind gut investiert.
Liebe Grüße
Lotti


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 184
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nine » 14. April 2018, 15:33

Helga hat geschrieben:
12. April 2018, 21:40
... , manche drucken mit dem normalen Farbdrucker Etikettenbögen oder einzelne Etiketten.
Hallo zusammen,
sind jemandem von euch schon mal solche Selbstklebe-Etiketten aus Kunststoff (statt Papier) unter gekommen? Ich meine jetzt explizit für einen "normalen" (Laser-)Drucker, da kenne ich bisher nur die üblichen bedruckbaren Papier-Adressaufkleber aus dem Büroartikelsortiment. Das wäre toll....

Danke vorab und Grüessli,
Nine


Nemo
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 353
Registriert: 16. Februar 2017, 08:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nemo » 14. April 2018, 18:19

Ja mir :fred:

Guggst du da klick :lupe:

Meine Folie ist zwar für Tintenstrahldrucker, aber die Folien gibt es auch für Laser. Denke mal, dass die hitzebeständiger sind.
Ich bin damit super zufrieden. Das A4-Format finde ich praktisch, weil ich so flexibler bei den Größen bin und mir nicht für jede Etikettengröße ein anderes Folienformat kaufen muss. Um den Druck wasserfest zu machen klebe ich zusätzlich transparentes Tesa-Panzerband darüber. Hält bombenfest, übersteht ohne Probleme eine Behandlung im Geschirrspüler und lässt sich trotzdem ohne Klebereste wieder ablösen. :bingo:
Nur bei elastischen Behältern krabbeln mit der Zeit Luftblasen unter die Folie.

Im Fotoalbum sind ein paar davon zu sehen (inkl. Luftblasen :happy: )

LG Britta


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 184
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nine » 16. April 2018, 12:40

Klasse, Britta, da ist auch was für´n Laserdrucker bei - da gucke ich mal in Ruhe nach :-). Vielen, vielen Dank für den super Tipp!
Liebe Grüße, Nine

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12760
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Helga » 16. April 2018, 19:28

Natalie hat geschrieben:
14. April 2018, 12:50
Dieses Gerät ist gemeint:
Natalie :) - nicht wie das Gerät aussieht, sondern wie der Druck aussieht wäre wichtig sehen zu können, das man sich ein Bild machen kann ob es für einen in Frage kommt.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Nemo
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 353
Registriert: 16. Februar 2017, 08:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nemo » 16. April 2018, 19:31

Nichts zu danken - bin ja froh, wenn ich auch mal helfen kann und nicht immer nur Hilfe brauche ;)


Nikola
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 4. Juni 2017, 07:15
Wohnort: Berlin

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nikola » 16. April 2018, 20:00

Danke Evchen, das Thema interessiert mich gerade auch!

Da ich mich noch nie mit Etikettendruckern beschäftigt habe, frage ich mich, wie funktionieren diese eigentlich? Werden die Etiketten in die Geräte eingelegt? Das ich mir bei dem DYMO Drucker kaum vorstellen.

Liebe Grüße
Nikola

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3316
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von coboki » 16. April 2018, 21:34

Natalie hat geschrieben:
14. April 2018, 12:50
Dieses Gerät ist gemeint:
Natalie, dieser Drucker ist nur für Schriftbänder mit 12mm Breite. Text gibst Du über die Tastatur am Gerät ein. Die Brother P-Touch QL-Drucker werden an den PC angeschlossen.
Deine Etiketten gestaltest Du dann am PC. Etiketten gibt es in vorgefertigten Größen und als Endlos-Etiketten in unterschiedlichen Breiten. Den Brother P-Touch QL 500 gibt es ab € 31,50 hier, den QL 570 ab €47,00 zum Beispiel hier.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3316
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von coboki » 16. April 2018, 21:39

Nikola hat geschrieben:
16. April 2018, 20:00
Werden die Etiketten in die Geräte eingelegt? Das ich mir bei dem DYMO Drucker kaum vorstellen.
Liebe Nikola, das kommt auf den Dymo an. Das von Natalie gezeigte Modell wird mit einem Schriftband bestückt, das nur 12mm Breite hat. Es gibt jedoch auch von Dymo die Dymo Labelwriter.
Dazu kann ich aber nicht viel sagen, da ich einen Brother P-Touch QL 570 habe.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)


Nikola
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 4. Juni 2017, 07:15
Wohnort: Berlin

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Nikola » 16. April 2018, 21:59

Vielen Dank für deine schnelle Antwort Conny.

Della hat in einem anderen Thread so überzeugend charmant über ihren neuen Brother P-Touch QL 500 BW geschwärmt, dass ich mir gerade einen bestellt habe. Habe ich ihn erst zu hause, wird das schon mit der Bedienung.

LG Nikola

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3316
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von coboki » 16. April 2018, 22:45

Nikola hat geschrieben:
16. April 2018, 21:59
...Brother P-Touch QL 500 BW geschwärmt, dass ich mir gerade einen bestellt habe. Habe ich ihn erst zu hause, wird das schon mit der Bedienung.
Eine gute Entscheidung, liebe Nikola. Du wirst den Kleinen lieben :love: .
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Wildecat
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 131
Registriert: 3. November 2015, 14:56

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Wildecat » 17. April 2018, 15:09

Hallo Evchen,

ich mache es weniger professionell. :-) Bei tedi gibt es immer nette Etiquetten, entweder schlichter mit einen roten oder blauen Rand oder mit einem Musterrähmchen drum herum. Oft sogar in rund, die passen genau auf die Tiegeldeckel. Die beschrifte ich mit einem silbernen oder goldenen Lackstift.

LG Wilde.


:: Hat das Thema eröffnet ::
Evchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 165
Registriert: 18. März 2018, 10:43
Wohnort: Bönen bei Dortmund

Re: Schöne Beschriftung für die Tiegel

Ungelesener Beitrag von Evchen » 17. April 2018, 15:42

Hallo Wilde,
das finde ich auch sehr schön 😃 Das gibt dem Ganzem eine persönliche Note . Es ist ja nun Mal auch Handarbeit. Ich habe jetzt zwar auch einen Drucker dafür aber ich werde morgen Mal bei Tedi schauen und mir diese auch besorgen. Gerade auch zum Verschenken.
Liebe Grüße an dich und noch eine schönen Tag. Bis bald, Evchen
Ganz liebe Grüße, das Evchen
,, Phantasie ist das Auge der Seele,,

Antworten