Dieses Unterforum ...

Hier können wir Parfüms entwickeln, Anleitungen, Tipps & Tricks zur Herstellung eines individuellen Parfüms und Duftmischungen aus ÄÖ's und Fantasiedüften sammeln, so wie es auch in der Parfümindustrie üblich ist.

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14800
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Dieses Unterforum ...

Ungelesener Beitrag von Helga » 27. März 2019, 21:08

Als ich vor ein paar Tagen Heike fragte ob wir für "Parfüms" ein Unterforum haben könnten, resultierte diese Idee aus einem Beitrag von Kessia, sie postete ein Rezept und paarte ÄÖ's frech mit PÖ's. Auf die Idee wäre ich selbst nicht gekommen :) hätte ich mich gar nicht getraut, aber - die Industrie macht es doch auch nicht anders, sie setzt synth. Duftnoten ein; die Idee gefiel mir, versuchte es auch und gelang. Ein weiterer Beitrag, diesmal von Dreibes, ihre Duftmischung machte sie nicht glücklich und sie suchte nach einer Lösung, ließ mich dann wirklich um das Unterforum bitten, ich dachte vielleicht gibt es ja ein paar Interessierte mehr :wink:

Hier können wir nun Anleitungen sammeln, Tipps & Tricks, vor allem ist hier Raum für Mischungen aus ÄÖ's und Fantasienoten (z. B. Zuckerwatte), synthet. Noten (wie Aldehyde) und PÖ's, sogar ausdrücklich, darüber sollte bitte niemand die Nase rümpfen; wie oben schon erwähnt arbeitet auch die Industrie so, auch bei sehr teuren Düften (gebt mal bei Fragrantica einen Duft ein und staunt :wink:). Wie ich bemerkt habe, sind "reine Naturparfüms" mittlerweile gekennzeichnet sind und entsprechend teuer.

"Parfümlabor" auch deshalb, weil ich die Bücher zu diesem Thema zwar gut finde, speziell für Einsteiger,mir persönlich sind sie zu wenig "modern", mir fehlt etwas :), allein die Auflistung bekannter Düfte hört z. B. noch vor dem Jahr 2000 auf. Vielleicht aber auch deshalb weil Parfüms immer mehr aus synth. Duftstoffen erzeugt werden. Diese interessieren mich nun zur Zeit z. B. brennend, oder auch Duft-Akkorde (z. B. "holzig", eine Mischung aus verschiedenen Hölzern, weich und abgerundet), wie man sie fertig kaufen kann, mit welchen Düften sie harmonieren. Aus früheren Jahren habe ich noch Zibeth, Moschuskörner, Aldehyde (Pfirsich und Anis), aber außer den beiden Aldehyden riechen die anderen auch nicht mehr zeitgemäß, sind viel zu schwer.

Anleitung:
Die Herstellung von Parfüms ist in vielen Büchern beschrieben und kann auf verschiedene Arten erfolgen (z. B. ÄÖ/PÖ verdünnen im Gegensatz zu pur eingesetzten ÄÖ's), welche davon ihr am angenehmsten ist, entscheidet jede für sich selbst, hier gibt es kein richtig oder falsch. Falls jemand die Bücher über Parfüm herstellen nicht hat, dann könnten wir auf Wunsch auch Anleitungen einstellen.



Für erprobte Rezepte haben wir übrigens unter "Rezepte" ein Unterforum mit Namen "Duftendes".
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 766
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Dieses Unterforum ...

Ungelesener Beitrag von Kessia » 28. März 2019, 11:19

Uii, das freut mich, das ich ein Anreiz für dieses Unterforum war. :)
Ich habe nicht nur ÄÖs und PÖs gemischt, es war auch ein Aroma-Duft dabei, der eigentlich zu meinen Dampf-Utensilien gehört. :vollirre: Das kommt daher, weil ich den Duft Melone nirgendwo gefunden habe. Dadurch tun sich viele neue Möglichkeiten auf, weil ich so einige Aroma-Dampf-Düfte habe. :happy: Dank dir liebe Helga, habe ich jetzt Rosa Pfeffer und Salz Duft. :bussi:

Und weil ich diese Düfte jetzt habe, bin gerade dabei, mir ein neues Parfum zu kreieren. :happy:
Erstmal nur auf dem Zettel, dann geht es mit schnuppern weiter.

Einen Duft habe ich mir bestellt, für den ich keine Übersetzung finde. Es ist FRAGRANZA NUEE SAN. Falls jemand Italienisch kann, wäre ich froh einen Hinweiß zu bekommen, was das bedeutet. Riechen tut er gut.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

dreibes
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 103
Registriert: 6. Dezember 2018, 00:46

Re: Dieses Unterforum ...

Ungelesener Beitrag von dreibes » 28. März 2019, 19:58

Ganz toll gemacht, Helga! :gut: Hier sind wir gut aufgehoben. :ja:

Dank Eurer Hilfe habe ich mein Parfüm richtig gut retten können (nach erfolgter Aufteilung des verkorksten Parfüms in drei Teile und jeweiliger Überarbeitung der einzelnen Teile, ist es "Nr. 2" geworden, die sich dann durchsetzen konnte; die übrigen Teile werden zur Beduftung von Duschgel verwendet).

Obwohl es sicherlich für den ein oder anderen erstrebenswert ist, nur reine ÄÖs zu benutzen, bieten die Synthetischen schon auch sehr attraktive Möglichkeiten. Wie Du schon sagst - jedem das Seine :drueck:
Lieben Gruß
Biggi

What if i fall? - Oh but my darling, what if you fly ...?


Kathryn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 56
Registriert: 27. Februar 2019, 12:49
Wohnort: Ganderkesee / Niedersachsen

Re: Dieses Unterforum ...

Ungelesener Beitrag von Kathryn » 31. März 2019, 15:03

Das ist eine wunderbare Idee, liebe Helga. Vielleicht passt ja mein Bericht auch dazu. Würdest du ihn in das Unterforum verschieben wollen?
Liebe Grüße, Kathryn


Kathryn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 56
Registriert: 27. Februar 2019, 12:49
Wohnort: Ganderkesee / Niedersachsen

Re: Dieses Unterforum ...

Ungelesener Beitrag von Kathryn » 31. März 2019, 15:28

:argstverlegen: Hast du ja schon gemacht. Entschuldige, ich bin immer zu voreilig.
Liebe Grüße, Kathryn

Antworten