Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Hier geht es um Rezepturentwicklungen rund um Shampoos, Conditioner, Haarfluids, Festiger und anderen pflegenden und stylenden Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 29. Juli 2019, 13:23

Hallo, Ihr Lieben,

nachdem ich jetzt Creme- und Foundation-technisch abgedeckt bin und meine Lieblingsrezepte gefunden habe :rosenbett:, möchte ich mir ein Shampoo rühren. Es soll mein langes, naturgewelltes Haar mit Feuchtigkeit versorgen, es glänzen lassen und supersanft zur Kopfhaut sein.

Aber die Unmenge an Rezepten verwirrt mich, ich lese von SCS, Kokosglucosid, Perlastan SC, aber auch von Plantapon oder von SMLI Sodium Lauroyl Methyl Isethionate. Was rühre ich denn jetzt am besten? Was sind eure Favoriten?

Ich freue mich auf eure Antworten und grüße euch ganz herzlich :knuddler:
Sylvia

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 29. Juli 2019, 14:41

Ich komme immer wieder auf Perlastan und Decyl- oder Kokosglycosid zurück. Verhältnis 35:65. Alles andere hat mich nicht begeistert :)
äh - stimmt nicht, Test mit SLMI steht noch aus, Patrick schwärmt davon. :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 29. Juli 2019, 14:59

Vielen Dank dir, liebe Helga, den Thread hatte ich gelesen, deshalb hatte ich auch SLMI in die engere Wahl gezogen :). Auch Elsa verwendet das SLMI, vielleicht sind Patrick und Elsa ja auch so lieb, mir zu antworten :D.

Einen schönen Nachmittag für dich und liebe Grüße
Sylvia

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4887
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 29. Juli 2019, 16:37

Helga hat geschrieben:
29. Juli 2019, 14:41
Ich komme immer wieder auf Perlastan und Decyl- oder Kokosglycosid zurück. Verhältnis 35:65. Alles andere hat mich nicht begeistert :)
äh - stimmt nicht, Test mit SLMI steht noch aus, Patrick schwärmt davon. :)
Nicht nur er - ich auch!

In Kombination mit Pentavitin bestimmt der Hit! (Hatte als Test mal 1 % Pentavitin im Shampoo. Das war für mich viiiiel zu viel!)

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 29. Juli 2019, 19:41

Liebe Ulrike,

wie lieb, dass du auch antwortest :blumenfuerdich:. Könntest du mir vielleicht sagen, wie du das SMLI einsetzt oder mir eine Rahmenrezeptur nennen? Am liebsten würde ich ein flüssiges Shampoo rühren, ich fürchte, für einen Bar bin ich noch nicht reif :D.

Vielen Dank dir und allen anderen im Voraus, die mir Ihren Favoriten nennen :bussi:
Sylvia

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4887
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 29. Juli 2019, 21:17

So war mein Rezept:

12,0 g SLMI
13,0 g Kokosbetain
2,0 g Lamesoft PO 65
53,0 g Wasser/Hydrolat
5,0 g Natural Betaine
2,0 g D-Panthenol
1,5 g Xanthan X34
0,5 g Pentavitin
2,0 g Steinsalz
1,0 g Aloe-Vera-Gel
5,0 g Pflanzenextrakt (Klettenwurzelextrakt)
1,0 g ChemiKons
2,0 g Milchsäure (nach Bedarf)

An deiner Stelle würde ich das D-Panthenol weglassen. Den Pflanzenextrakt auch. Dann nur eine kleine Portion rühren und testen.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 29. Juli 2019, 21:27

:blumenfuerdich: super, vielen Dank dir :)

Liebe Grüße
Sylvia

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 29. Juli 2019, 23:09

Ulrike hat geschrieben:
29. Juli 2019, 21:17
So war mein Rezept:
Wieviel % WAS sind es?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6953
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Judy » 29. Juli 2019, 23:15

Ich benutze zwar Shampoo Bars, kann dir aber auch unbedingt Pentavitin empfehlen; auch Sodium PCA oder/und etwas Sanfteen.

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4887
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 30. Juli 2019, 08:23

Helga hat geschrieben:
29. Juli 2019, 23:09
Ulrike hat geschrieben:
29. Juli 2019, 21:17
So war mein Rezept:
Wieviel % WAS sind es?
Geplant war es auf 13 % WAS. Allerdings habe ich die Mengen dann gerundet und nicht wieder nachgerechnet.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 30. Juli 2019, 09:09

Danke Ulrike, ist ja nur, dass Lilli einen Richtwert hat :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Candela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 426
Registriert: 13. Mai 2014, 20:45
Wohnort: Allgäu

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Candela » 30. Juli 2019, 09:57

Liebe Lilli,

ich habe ebenfalls naturgewelltes Haar, das viel Feuchtigkeit braucht. Mein Langzeit-Favorit ist das Aloe-Rosen-Shampoo aus Heikes E-Book. :)

Einen Shampoobar mit SCI habe ich auch schon getestet, allerdings verursacht dieser bei mir leichtes Kopfhautjucken. Ich habe ihn zum Duschbar umfunktioniert und kann daher keinen Langzeitbericht abgeben, werde aber auf jeden Fall noch weiter experimentieren. :)
Liebe Grüße
Candela

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 4887
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 30. Juli 2019, 11:36

Guck an - so unterschiedlich sind die Erfahrungen.

Ich hatte immer wieder mehr oder weniger starken Kopfhautjucken, seit ich selbst rühre. Wegen einer geplanten Urlaubsreise habe ich mich dann mit den Shampoobars beschäftigt (weil im Urlaub so praktisch), die so ganz andere Tenside enthalten. Und nu ist das Jucken weg!

Für mich war das ein Signal, es mal mit eben diesen Tensiden zu probieren.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 30. Juli 2019, 13:59

Ihr Lieben,

Ihr seid einfach klasse :blumenfuerdich: - ich freue mich wirklich ganz doll, so viele Antworten erhalten zu habe und werde jetzt mal anfangen, zu rühren. Pentavitin wird auf jeden Fall dabei sein, momentan nutze ich mein verunglücktes Hyaluron-(mit viel zu viel) Pentavin-Gel als Leave-In, das funktioniert super.

Noch eine Frage: Die Version mit Plantapon wäre ja auch interessant, die liebe Fee hat mir schon ein Rezept dafür genannt. Gibt es noch mehr Fans, die sich dafür aussprechen? Ist es sanft zur Kopfhaut und zu den Haaren?

Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße
Sylvia

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 30. Juli 2019, 14:19

Ich rühre seit einigen Jahren Shampoos und kann Dir nur empfehlen, teste selber. Ich habe sehr viele Rezepte hier gelesen und bin aufgrund dessen der Meinung, dass das empfinden auf der Kopfhaut und Haare sehr, sehr individuell ist :), Erfahrungsberichte decken sich nur selten mit meinen Beobachtungen, klar - ich empfinde anders, habe eine andere Erwartungshaltung :), da gibt es somit auch kein richtig oder falsch.

Plantapon kannst Du verwenden, es war glaube ich sogar das erste Tensid, das Heike für Shampoos veröffentlichte.

Viel Spass mit Deinem neuen Shampoo :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Candela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 426
Registriert: 13. Mai 2014, 20:45
Wohnort: Allgäu

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Candela » 30. Juli 2019, 14:23

Ulrike hat geschrieben:
30. Juli 2019, 11:36
Guck an - so unterschiedlich sind die Erfahrungen.

Ich hatte immer wieder mehr oder weniger starken Kopfhautjucken, seit ich selbst rühre. Wegen einer geplanten Urlaubsreise habe ich mich dann mit den Shampoobars beschäftigt (weil im Urlaub so praktisch), die so ganz andere Tenside enthalten. Und nu ist das Jucken weg!

Für mich war das ein Signal, es mal mit eben diesen Tensiden zu probieren.

Ulrike
Liebe Ulrike,
das ist ja wirklich interessant! Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob es am Tensid liegt. Eventuell ist es ja auch ein anderer Stoff oder das Gesamtkonzept... Ich werde da auf jeden Fall noch weiter testen. :)
Liebe Grüße
Candela

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 30. Juli 2019, 15:38

Candela hat geschrieben:
30. Juli 2019, 14:23
Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob es am Tensid liegt. Eventuell ist es ja auch ein anderer Stoff oder das Gesamtkonzept... Ich werde da auf jeden Fall noch weiter testen. :)
Ulrike hat recht, manche Tenside stehen im Verdacht jucken auszulösen :), trotz niedriger WAS. Im Moment weiß ich nur nicht mehr wo das steht, begebe mich aber auf Suche. Die Zugabe von Salz soll angeblich mildern, Bestätigung habe ich noch keine gelesen, kann deshalb nicht verlinken.

Edit: Ergänzung
Von den Tensiden sind die Zucker-Tenside (erkennbar an "Glucose" in den INCI's) gemeint, manche reagieren sensibel darauf :)
Zuletzt geändert von Helga am 30. Juli 2019, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung eingefügt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 1. August 2019, 10:33

Helga hat geschrieben:
29. Juli 2019, 14:41
Ich komme immer wieder auf Perlastan und Decyl- oder Kokosglycosid zurück. Verhältnis 35:65. Alles andere hat mich nicht begeistert :)
Liebe Helga,
darf ich dich noch einmal auf das Verhältnis Perlastan / Decyl- oder Kokusglucosid ansprechen? Du schreibst 35:65, Heike verwendet in ihren Rezepten aber eher das umgekehrte Verhältnis. Da ich wie du auch eher eine höhere Fettphase bei Cremes benötige, denke ich, dass unsere Kopfhaut auch ähnlich sein könnte :). Gibst du in dein Rezept noch Glycinbetain oder PCA Glyceryl Oleate dazu?

Danke für deine Hilfe :bussi: und liebe Grüße
Sylvia

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 1. August 2019, 12:40

Ja, stimmt ich verwende immer weniger von den anionischen (wie Perlastan) und mehr von den nichtionischen. Habe ich mir seinerzeit so gemerkt: Anionisch = reinigend, Nichtionisch = unterstützen die Waschkraft. Ich möchte ein Shampoo "mild" haben. Manchmal juckt mich auch kurz die Kopfhaut (färbe den Haaransatz) aber ich vergesse dann beim nächsten Mal rühren das SLMI mal zu verwenden. Vielleicht bleibt es mir durch Ulrike's Aussage besser im Gedächtnis :wink:
Gibst du in dein Rezept noch Glycinbetain oder PCA Glyceryl Oleate dazu?
Ja, gebe ich auch dazu, plus Glycerin, Guarkernmehl, Elastin. Ich werde mir auch wieder mal einen Spray für die Kopfhaut machen mit Vit-Haar und Pro-Vit, das sind noch Rohstoffe aus der Hobbythekzeit aber ich verwende sie gerne :)
Zuletzt geändert von Helga am 1. August 2019, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung eingefügt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 286
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Lilli » 1. August 2019, 13:27

Liebe Helga,

bitte hilf mir noch einmal. Du würdest das SLMI anstelle von Perlastan nehmen? Die komplette Menge oder nur einen Anteil Perlastan? Entschuldige bitte, dass ich dich so löchere, aber das Shampoo-Rühren finde ich wesentlich schwieriger als Creme-Rühren :skeptisch: . Den Unterschied zwischen Mandel- und Avocadoöl beispielsweise finde ich viel besser nachzuvollziehen als der zwischen den Tensiden. Die Tenside sind für mich so abstrakt, weniger greifbar. :superirre:

Ich danke dir ganz herzlich und grüße dich vielmals
Sylvia

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 1. August 2019, 14:35

Lilli hat geschrieben:
1. August 2019, 13:27
...aber das Shampoo-Rühren finde ich wesentlich schwieriger als Creme-Rühren
Ging mir genauso und habe deshalb lange gezögert ein Shampoo zu rühren, weil ich mit dem ersten Versuch nicht zufrieden war :)

Ich fing dann irgendwann mal an mich mit den Tensiden zu beschäftigen, was bedeutet anionisch, etc., was hat es mit den WAS auf sich, wie kann ich ein Shampoo als Grundprodukt (ohne die nachher zugegebenen Wirkstoffe) mild herstellen. So kam eines zu anderen :)

Dieser Beitrag von Heike gab dann den Ausschlag, endlich mal zu rühren :wink: klick
Sicher, er ist aus 2015, aber es hat sich nicht viel mehr getan, außer dass noch mehr Tenside am Markt sind :) (SCI, SLS und wie sie alle heißen, habe ich getestet und tun mir nicht gut, verwende ich nicht mehr, das heißt aber nicht, dass sie schlecht sind).
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 1. August 2019, 14:58

Habe gerade gesehen, dass der o. a. Link zu einem Beitrag führt, in dem die von Heike empfohlenen Link's ins Leere führen.
Deshalb hier noch der direkte Link zu Olionatura, Basiswissen Shampoos und Duschgele herstellen
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14481
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Feuchtigkeitsshampoo - was sind eure Favoriten?

Ungelesener Beitrag von Helga » 1. August 2019, 15:13

Helga hat geschrieben:
30. Juli 2019, 15:38
Ulrike hat recht, manche Tenside stehen im Verdacht jucken auszulösen :), trotz niedriger WAS. Im Moment weiß ich nur nicht mehr wo das steht, begebe mich aber auf Suche.
Gefunden :), steht unter "Plantapon SF", klick
Auszug aus o. a. Link:
... Es ist im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Zuckertensiden kaum beschwerend und reinigt Haare und Kopfhaut, ohne austrocknen oder Hautjucken auszulösen. ..
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten