Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Piala
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 28. Mai 2016, 13:25

Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

Ungelesener Beitrag von Piala » 13. Februar 2018, 20:22

Bin 68 und habe schon etwas dünne Haut und Mischhaut, Tendenz eher trocken. Möchte meinen
„Falten“ den Kampf ansagen. Obwohl ich mich gut pflege haben die Falten vor allem um die Mundpartie stark zugenommen. Zu allem Unglück habe ich auch noch abgenommen durch eine leidige Magengeschichte. Jetzt habe ich mir 2 Rezepte kreiert und möchte Sie Euch vorstellen. Ich habe die Nachtcreme eher niedrig gehalten in der Fettphase, da ja vorher das Serum auf die Haut kommt.Bin ja auch nicht ganz sicher ob das so ideal ist. Freue mich auf ein Feedback!

Vitamin C Serum
Fettphase 7.8%

3% Squalan
2% Kokosöl
1% LL
0.8% Tego Soft MM
1% Sepilift


Wirkstoffe: 10.1%
2% Sodium Ascorbyl Phosphat
0.5% Ferulasäure
1.5% Vitamin E (Tocopherol)
2 % Urea
1% Natriumlaktat
0.1 % Niedermolekulare Hy‘säure
2% Natipide
1% D-Phantenol

Wasser und Hydrolat 82%, Xanthan und Konservierer

Vitamin Nacht Cremefluid
Fettphase: 22.5%
2% Jojobaöl
3% Macadamianussöl
3% Baoböl
3% Squalan
1% BS
2.5% Granatapfelkernöl (Wirkstofföl)
2% Cubucuabutter
1% Pytosteril Macadamiate
5% Phospholipidbasis

Wirkstoffe: 8%
1.5% Tocopherol
0.4% Vita-Prot. natürlicher Vitamin A Ersatz
2% Niacin
3% Aquaxyl
1% D-Phantenol
0.1% Hyaluronsäure

Wasserphase, Xanthan Konservierer 69.5%

Bin gespannt auf Eure Meinung!
Liebe Grüsse Piala


Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1189
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 13. Februar 2018, 20:51

Hui, eine Menge an Wirkstoffen. Hab' ich das richtig verstanden, dass Du Serum UND Nachtcreme auftragen willst? - Da würde ich nochmal kräftig mit dem Rotstift über die Wirkstoffe gehen. Da Du beide Produkte aufträgst, summieren sich auch die Wirkstoffe auf der Haut und übersteigen damit weit die 10%-Grenze. Zumal auch bspw. Panthenol in beiden Produkten vorkommt. Hat das einen besonderen Grund?
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12073
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

Ungelesener Beitrag von Helga » 14. Februar 2018, 01:17

Fragolinchen hat geschrieben:Hui, eine Menge an Wirkstoffen. Hab' ich das richtig verstanden, dass Du Serum UND Nachtcreme auftragen willst? - Da würde ich nochmal kräftig mit dem Rotstift über die Wirkstoffe gehen. Da Du beide Produkte aufträgst, summieren sich auch die Wirkstoffe auf der Haut und übersteigen damit weit die 10%-Grenze. Zumal auch bspw. Panthenol in beiden Produkten vorkommt.
Ich kann Fragolinchen nur beipflichten, die Wirkstoffe summieren sich, an das hast Du wahrscheinlich nicht gedacht :wink:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


:: Hat das Thema eröffnet ::
Piala
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 28. Mai 2016, 13:25

Re: Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

Ungelesener Beitrag von Piala » 14. Februar 2018, 08:13

Ja, da habe ich nicht daran gedacht, da habt Ihr recht. Ich werde das nochmals überarbeiten. Und nur die WIrkstoffe konzentrieren auf die es ankommt. Eine Frage - könnte ich dann den Befeuchter Aquaxyl in der Nachtcreme auch ganz weglassen, weil ja schon im Serum Urea und Natriumlaktat ist. Ich Melde mich wieder! Vielen Dank für Euer Feedback.
Liebe Grüsse Piala


:: Hat das Thema eröffnet ::
Piala
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 28. Mai 2016, 13:25

Re: Vitamin C Serum und Vitamin Nachtcreme für reife Haut

Ungelesener Beitrag von Piala » 15. Februar 2018, 13:51

Also, ich habe mir Serum und Vitamin Nachtcreme nochmals durch den Kopf gehen lassen. Ich schaue das sowieso nicht als eine dauernde Pflege an, sondern einfach als eine Kur für ca. 2 Monate.
Serum wäre jetzt folgendermassen:
Fettphase: 7.8%
3% Squalan
2% Kokosöl
1% LL
0.8% Tego Soft MM
1% Sepilift

Wirkstoffe: 8.7%
2% Sodium Ascorbylpalmitat
0.5%Ferulasäure
2% Tocopherol
2% Aquaxyl
2% Natipide
0.2% niedermolekulare Hyaluronsäure

Vitamin Nachtcremefluid
Fettphase:22%
2% Jojobaöl
3% Squalan
4% Macadamianussöl
2% Granatapfelwirkstofföl
1% Bs
5% Phospholipidbasis
2% Cupucuabutter
4% Baobaöl
1% Phytosteryl macadamiate

Wirkstoffe: 3.4%
0.4 Vita prot
2% Niacin
1% D-Phantenol

Wie sieht das jetzt aus? Ich hoffe schon besser! Was ich jetzt einfach nicht weiss da ich kein Chemiker bin, ob zum Beispiel Vita Prot und Niacin zusammenpassen??? Oder ob die Fettphase mit Barriereschutz und Phospholipidbasis eventuell zu gehaltvoll wird. Doch das kann ich austesten.

Liebe Grüsse
Piala


l

Antworten