KONSERVIERUNG

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Helleborus
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juni 2019, 15:23

KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Helleborus » 25. Juli 2019, 17:33

Hallo zusammen, :shopping1: ich konserviere meine Creme mit Rokonsal nach Heikes Rezeptangaben, muss ich bei der derzeitigen Wärme alles im Kühlschrank aufbewahren, oder kann der im Gebrauch befindliche Tiegel im Bad stehen? :morgenkaffee:

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14503
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Helga » 25. Juli 2019, 19:03

Kann im Bad stehen, eventuell verkürzt sich die Zeit der Haltbarkeit, beobachte einfach :wink:. Schaum und unangenehmer Geruch sind eindeutige Zeichen, meist ist die Haut aber schon vorher irritiert :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30368
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Heike » 26. Juli 2019, 13:46

Helleborus hat geschrieben:
25. Juli 2019, 17:33
Hallo zusammen, :shopping1: ich konserviere meine Creme mit Rokonsal nach Heikes Rezeptangaben, muss ich bei der derzeitigen Wärme alles im Kühlschrank aufbewahren, oder kann der im Gebrauch befindliche Tiegel im Bad stehen? :morgenkaffee:
Naturgemäß beschleunigen höhere Temperaturen biologische Prozesse, also auch mikrobielles Wachstum. Bei sorgfältiger Herstellung, fachgerechter Konservierung und optimaler Abfüllung (Airless- oder Pumpspender statt Tiegel) werden Deine Produkte aber auch bei höheren Temperaturen einwandfrei bleiben.

Mein Gesichtsöl steht tatsächlich im Kühlschrank, weil ein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Ölen enthalten ist, der Rest meiner Kosmetik steht im Badezimmer – allerdings nicht in direkter Sonne. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5440
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Pialina » 27. Juli 2019, 21:42

Es kommt darauf an, welche Temperatur bei Dir im Bad ist. Ich habe im Moment ziemlich viel im Kühlschrank - bei uns im Bad wird es schonmal 27-28 Grad - oder gar noch wärmer. Waschgele für Gesicht und Körper habe ich allerdings schon im Bad.
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14503
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Helga » 27. Juli 2019, 22:44

Ich sehe gerade, dass in der Frage der Begriff Tiegel steht. Ich glaube, dass bei Abfüllung in Tiegel und nicht in Spender, es doch besser wäre im Kühlschrank zu lagern :), Hitze und tägliches öffnen mit Luftkontakt sind keine gute Kombi :wink: Eventuell im Sommer kleinere Portionen abfüllen, wenn nötig einfrieren, dass man nicht so viel auf Lager hat. Meine Haut reagiert übrigens auf Kontamination schon bevor man was sieht oder riecht, normalisiert sich aber nach 1, 2 Tagen auch wenn ich aus der selben Charge ein neues Cremefluid verwende :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Helleborus
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juni 2019, 15:23

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Helleborus » 28. Juli 2019, 21:28

Danke euch für die Antworten :blumenfuerdich: , für die nächste Hitzewelle bin ich nun vorbereitet. Zum Glück ist es jetzt wieder kühler :daisy:


Mathew
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 184
Registriert: 12. Dezember 2018, 20:20

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Mathew » 29. Juli 2019, 22:38

Wird eine Creme im Kühlschrank gelagert und immer wieder geöffnet, kann sich Kondensat bilden, das Schimmel begünstigt. Wenn man beim Rühren auf Sauberkeit achtet und vernünftig konserviert, sollte eine Creme auch im Bad stehen können. Ich sehe das wie Helga. Lieber mehrere kleine Portionen abfüllen.
Herzliche Grüße
Mathew

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6965
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Judy » 29. Juli 2019, 23:37

Ich habe meine Cremes und Lotionen in Airless-Spendern und im Sommer kann es schon mal über 30 Grad im Bad haben - bisher gab es noch nie Probleme.
Ich konserviere mit 1388 eco plus Kaliumsorbat oder Magnolia Extrakt.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Dreamskin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 102
Registriert: 11. Juli 2019, 08:03
Wohnort: 53947 Nettersheim

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Dreamskin » 31. Juli 2019, 08:32

Helga hat geschrieben:
27. Juli 2019, 22:44
im Sommer kleinere Portionen abfüllen, wenn nötig einfrieren
@Helga

Liebe Helga,
ist es wirklich möglich ein fertg gerührte Creme, welche ich in einem Airless-Spender habe,
ohne Qulitätsverlust einzufrieren? Kann sich dadurch die Konsitenz der Creme verändern?

Liebe Grüße
Heike S.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14503
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: KONSERVIERUNG

Ungelesener Beitrag von Helga » 31. Juli 2019, 12:19

Mein Cremefluid auch im Airlessspender hat sich nicht verändert :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten