Parakresse

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
annamaria
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 13. April 2018, 09:23

Parakresse

Ungelesener Beitrag von annamaria » 14. April 2018, 09:16

Hallo. Ich bin seit heute Mitglied der Rührküche und begrüße herzlich alle Mitglieder. Ich hoffe, ich bin bei der "Pinnwand" an der richtigen Stelle.
Ich möchte aus dem frischen Kraut der Parakresse einen 70%igen alk. Auszug machen. Jetzt weiß ich nicht, ob da dieser spezielle Wirkstoff (Spilanthol) überhaupt gelöst wird?
Das Pulver habe ich gekauft und in Wasser gelöst. Das hatte ja so gut wie keine Wirkung. Dann hab ich den Rest des Pulvers in 70%igen Alk. gelöst, und das Pulver ist total zerklumpt. Ich hab den Alk. dann mittels Wassser auf ca. 30% herunterdividiert, dann hat es sich gelöst. Jetzt habe ich eine ca. 30-40%ige braune Flüssigkeit.
Wer kann helfen?

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Positiv » 14. April 2018, 10:21

Hallo annamaria,
herzlich willkommen in der Rührküche.
Es wäre nett, wenn Du Dich im Küchentresen unter Neuvorstellungen vorstellen würdest. Dann haben wir auch
die Möglichkeit, Dich gebührend zu empfangen hier entlang.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Lotti
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 456
Registriert: 27. Mai 2016, 15:25
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Lotti » 14. April 2018, 12:02

Mir ist nicht ganz klar, was dein Anliegen ist. Frisches Kraut extrahieren? Pulver in Alk lösen? Vielleicht kannst du deine Frage etwas genauer formulieren, dann kann dir bestimmt jemand weiterhelfen.
Liebe Grüße
Lotti

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8765
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 15. April 2018, 09:40

Die Pinnwand ist nicht der richtige Ort für dein Anliegen - das wäre das Unterforum Pflanzen extrahieren, das du erst ab 20 Beiträgen sehen kannst. Deshalb schiebe ich dich vorerst an den Küchentresen.
Liebe Grüße, Nina


:: Hat das Thema eröffnet ::
annamaria
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 13. April 2018, 09:23

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von annamaria » 15. April 2018, 10:53

Hat schon jemand von Euch eine Tinktur aus dem frischen Parakressenkraut gemacht? Und wenn ja, welche Erfahrung habt ihr mit der Tinktur gemacht?


:: Hat das Thema eröffnet ::
annamaria
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 13. April 2018, 09:23

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von annamaria » 15. April 2018, 10:55

Danke für das Schieben!

Benutzeravatar

Socke
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 30. Dezember 2016, 17:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Socke » 15. April 2018, 11:00

Leider kann ich dir keine Antwort dazu geben.Ich wollte mir die Pflanze kaufen und es ausprobieren, würde mich auch interessieren.
Liebe Grüße Pia

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1665
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von flidibus » 15. April 2018, 11:30

Habe vor ein paar Wochen Parakresse angesät, wollte ihr aber vor der Ernte noch Zeit zum Wachsen geben...
So sieht sie zur Zeit aus:
IMG_20180415_112634.jpg
Wenn sie und ich so weit sind, kann ich Bescheid sagen. Aber von der Reife bis zur Ernte bis zur Verwendung wird es sicher noch eine Zeitlang dauern... :warten:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Socke
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 30. Dezember 2016, 17:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Socke » 15. April 2018, 11:49

Oh super, das wäre nett. Ich hatte irgendwo gelesen das die Blätter und Blüten zum extrahieren genommen werden. Und das es am besten mit Liposomen verkapselt wird , bei empfindlicher Haut kann ein kribbeln zu spüren sein.
Liebe Grüße Pia

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Positiv » 15. April 2018, 12:34

Ich habe bereits aus Parakresse einen Extrakt gemacht. Ja,der kribbelte auf der Haut. Bei mir war es so stark, daß ich
ihn nicht vertragen konnte.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Socke
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 30. Dezember 2016, 17:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Socke » 15. April 2018, 12:58

Positiv hat geschrieben:
15. April 2018, 12:34
Ich habe bereits aus Parakresse einen Extrakt gemacht. Ja,der kribbelte auf der Haut. Bei mir war es so stark, daß ich
ihn nicht vertragen konnte.
Reicht dazu 40% Alkohol oder wieviel hast du genommen?
Liebe Grüße Pia

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7014
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Positiv » 15. April 2018, 18:59

Ich habe ihn mit 50 % gemacht, 20 % Glycerin, 30 % Wasser.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Socke
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 30. Dezember 2016, 17:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von Socke » 15. April 2018, 19:52

Vielen Dank Positiv
Liebe Grüße Pia

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1665
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Parakresse

Ungelesener Beitrag von flidibus » 8. Juli 2018, 09:43

Aktualisierung: Habe mittlerweile den Alk. Parakresseextrakt 1%ig im Gesichtsfluid. Direkt nach dem Auftragen fühlt sich die Haut leicht gestrafft an. Im Spiegel sehe ich keine Veränderung.
Liebe Grüße
Flidibus

Antworten