Bademilch mit Schaum

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
schwefel78

Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von schwefel78 » 6. April 2011, 14:40

Hier ein schönes Rezept für Bademilch.

40 g feines meersalz oder was ihr so habt
25 g SLSA für feinen badeschaum
5 g olivenöl, Jojobaöl, was immer ihr gerne hättet..
20 g schafsmilchpulver, Buttermilchpulver....
9 g Natron
1 - 2 g Duft

ich finds super, schäumt ein wenig, nicht zu viel nicht wenig, und macht schöne weiche haut.

Einmal habe ich das ganze abgewandelt und habe statt flüssige Öle, soviel geshcmolzene Kakaobutter zugegeben, dass es ein Brei wurde, den ich in Förmchen gegossen habe und dann in die Tiefkühltruhe verfrachtet...Waren sehr schöne und vor allem fettige Badepralinen. Hatte die Förmchen mit Blüten ausgelegt.


:: Hat das Thema eröffnet ::
vrana

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von vrana » 7. April 2011, 14:29

schwefel78 hat geschrieben:Hier ein schönes Rezept für Bademilch.
danke schwefel78 für dein rezept ! :bingo: slsa hätte ich sogar noch da. aber wird das wirklich eine bademilch ? mit nur 5 gr öl auf so viele pulvrige stoffe ? :lupe:

Benutzeravatar

Della
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1414
Registriert: 23. Oktober 2009, 19:03

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von Della » 7. April 2011, 18:06

Ich glaub auch, das wird eher ein Pulver, das das Badewasser dann in ein Milchbad verwandelt :lupe:
Klingt jedenfalls nach Badevergnügen... schade dass ich kein SLSA hab... steht auf der Wunschliste, aber meine Geldbörse ist grad voller Stacheldraht.
Liebe Grüße, Della

Don't push the river - it flows by itself.


:: Hat das Thema eröffnet ::
schwefel78

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von schwefel78 » 8. April 2011, 15:36

Della hat geschrieben:Ich glaub auch, das wird eher ein Pulver, das das Badewasser dann in ein Milchbad verwandelt

genau so! ;-)


:: Hat das Thema eröffnet ::
vrana

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von vrana » 8. April 2011, 16:58

schwefel78 hat geschrieben:genau so! ;-)
passt :bingo: ! werde ich ausprobieren !


:: Hat das Thema eröffnet ::
schwefel78

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von schwefel78 » 8. April 2011, 17:01

Vorteil ist bei dem wenigeren Öl, man muss die Wanne nicht ganz so sehr schrubben...

Und wie geschrieben, wer reichhaltige Bäder liebt, gibt einfach Kakaobutter hinzu und presst Pralinen...

Benutzeravatar

manou
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 156
Registriert: 27. Dezember 2011, 11:12

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von manou » 8. Februar 2013, 21:39

Hallo, nen schönen schneereichen Winterabend. Bin zwar auch schon ne Zeitlang hier aber die Zeit für das Hobby rennt mir davon :attacke: . Nun wollté ich mich mal dranbegeben, einen Badeschaum zu "basteln". finde im Netz absolut garnix rezeptmäßiges und möchte jetzt gerne diese Bademilch machen. Muss jetz mal irgendwo wieder anfangen. Da ich jedoch ausser einem Duschgel noch nichts badezusätzliches gemacht habe hier nun meine Fragen.
1) Habe kein SLSA da. Kann ich anstatt dessen Facetensid nehmen?
2) Wie mische ich das Ganze zusammen und wie muss es letztendlich aussehn?
Und
3) Gibt es wirklich schönen Schaum - auch evtl. mit Facetensid?
Schonmal vielen Dank für Eure Antworten. Würde mich echt freuen von euch zu hören. :freufreu:
Gruß manou
Liebe Grüße
manou

Tu etwas Gutes, wo immer du bist.
Es sind all die Kleinigkeiten, die zusammen die Welt verändern.

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 8. Februar 2013, 22:32

Hallöchen,

also dieses Rezept ergibt ein Pulver. Facetensid ist flüssig und daher kein Ersatz für SLSA. :)

Möchtest du ein richtiges Schaumbad haben? Oder soll es auch etwas pflegen? Schaum und Pflege schließen sich leider aus. Hier wird ein Kompromiss versucht, etwas Schaum und ein wenig Pflege.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

manou
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 156
Registriert: 27. Dezember 2011, 11:12

Re: Bademilch mit Schaum

Ungelesener Beitrag von manou » 13. Februar 2013, 16:12

Danke dir lavendelhexe für deine Antwort. eigentlich möchte ich ein Schaumbad machen. also mit schon viel Schaum. Gut die Pflege kommt dann nach dem Baden. Bin hier wirklich überfragt wie ich das hinbekomme :zeitung: . Aber Reinigen sollte so ein Schaumbad schon. Habe jetzt die Woche etwas Zeit. Vielleicht klappt es ja mal. Aber habe immer noch kein SLSA. Kann ich es irgendwie ersetzen?
Gruß manou
Liebe Grüße
manou

Tu etwas Gutes, wo immer du bist.
Es sind all die Kleinigkeiten, die zusammen die Welt verändern.

Antworten