Ringelblume

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 10:21

Hallo ihr Lieben :winke:

Ich möchte euch gerne meine neue Seife zeigen 🙂

Diese Seife habe ich speziell für meinen Bruder gemacht, der eine sehr empfindliche Haut hat.

Dafür habe ich zum ersten Mal ein mazerat gemacht 🙂 ringelblume in jojobaöl.

Hier sind die Zutaten :
Babassuöl
Mandelöl
Jojobaöl (ringelblume)
Sheabutter
Mangobutter
Wildrosenöl
Nachtkerzenöl

Überfettung 12%
IMG_20190825_100948.jpg
IMG_20190825_100922.jpg
Bei einer meiner Bestellungen habe ich getrocknete ringelblumenblüten geschenkt bekommen, die habe ich auf die Unterseite gestreut
IMG_20190825_100820.jpg
Das gelb gefällt mir sehr gut 🙂, wirkt auf dem Bild aber etwas kräftiger als in natura, gegeelt hat sie nicht.

Ich hoffe sie gefällt euch (und meinen Bruder)

Alles Liebe! 🙂
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 820
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Korsin » 25. August 2019, 13:11

Liebe oddrun,
die sieht sehr schön aus. Vielen Dank für die Fotos.
Ich sehe, dass du so eine große Form hast, ich nehme an mit einer Holz Schale. Würdest du mir verraten, wie zufrieden du damit bist und wo man so etwas her bekommt?
Der Seifenvirus hat mich gepackt und inzwischen finde ich doch diese ganz einfachen Formen am schönsten.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 13:19

Hallo Korsin🙂

Ja, die Form selbst ist aus silikon und passt in die holzform.

Ich bin sehr zufrieden damit, befüllen und ausformen klappt gut, reinigen auch. Das silikon gebe ich in die spüle, das Holz Wasche ich per Hand.

Ich hab bei Amazon bestellt.


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 820
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Korsin » 25. August 2019, 14:28

Prima, danke für die Antwort. Dann werde ich mir wohl auch mal so eine Form zu legen. Auf Dauer sind mir die Milchtüten dann doch zu fummelig :ugly:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3603
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 25. August 2019, 14:51

:hallihallo: Hallo Oddrun, schöne vanillige Farbe!
Und der Wellenschnitt kommt einfach auch immer gut - die Röschen sowieso!
Dein Bruder wird sicher begeistert sein!

Hallo Korsin, :hallihallo:
wenn du nicht gleich in eine Seifenform investieren willst, obwohl es ja wahrscheinlich schon zu spät ist, der Virus dich wohl "volle Seife" erwischt hat, ich siede noch immer, wenn ich nicht die Einzelförmchen nehme, in div. Aufbewahrungsboxen, oder ganz simpel in Eisbehältern, blöd halt, dass du Eis essen müsstest.... :D
Ich hatte auch noch nie Schwierigkeiten mit klebender Seife - bis jetzt. :faxen:
Liebe Grüße
Manjusha


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 14:58

Danke Manjusha🙂

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2399
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von flidibus » 25. August 2019, 15:07

Sehr hübsche Seife!
Liebe Grüße
Flidibus


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 16:03

Dankeschön Flidibus 🙂


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 820
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Korsin » 25. August 2019, 19:21

....zu spät ihr lieben Alle :hase:

Habe soeben eine schöne, große Seifenform bestellt. Weil so auf Dauer möchte ich auch mal swirlen und so. Wenn man die vielen, tollen Bilder hier sieht, dann kann man einfach nicht anders :ohnmacht:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 20:05

Korsin, da hast du vollkommen recht 😊 ich habe am anfang auch gedacht Düfte und Farben werd ich nie verwenden ☺️ und jetzt plane ich schon alles mögliche

Es gibt ja auch so viele Möglichkeiten 🙂


Lilli
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 475
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Lilli » 25. August 2019, 20:16

Wunderschön, liebe Oddrun, und die Inhaltsstoffe klingen ganz toll (.... ich habe auch eine empfindliche Haut :D ....).

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3603
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 25. August 2019, 20:49

Korsin hat geschrieben:
25. August 2019, 19:21
....zu spät ihr lieben Alle :hase:

Habe soeben eine schöne, große Seifenform bestellt. Weil so auf Dauer möchte ich auch mal swirlen und so.
Dachte ich es mir doch fast... :lach:
Was bedeutet denn schön groß - 5l, 25l?
Gerade, weil man am Anfang alles ausprobieren möchte, rate ich dringend eher kleine Mengen zu sieden, zwecks schnell wachsenden Seifenbergen. :ertrink: :)

Auf jeden Fall wünsche ich viel Freude damit! :sunny:
Liebe Grüße
Manjusha


Korsin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 820
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Korsin » 25. August 2019, 21:15

Auweia.... Das mit den wachsenden Seifenbergen ahne ich :gruebel: . aber da habe ich hier schon heraus bekommen, dass es die wunderbare Möglichkeit gibt , das ganze zu Putz Seife zu verarbeiten.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 25. August 2019, 21:36

Liebe Lilli, Dankeschön 🙂 ich hoffe sehr dass sie auch gut tut, mein Bruder ist wegen seinen Hauptproblemen sehr skeptisch wenn es um etwas neues zum ausprobieren geht...😉

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6058
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Bellis » 26. August 2019, 08:33

Eine sehr schöne Ringelblumenseife hast Du gesiedet, Oddrun.
Die Inhaltsstoffe sind allesamt sehr hochwertig. Mich würde interessieren, wie sie sich wäscht und ob die kostbaren Öle in Seife was für die Haut bringen. Es wäre schön, wenn Du mal darüber berichtest.
Ich siede selbst noch nicht so lange, habe deshalb noch nicht so viel Erfahrung wie andere Siederinnen hier im Forum. Ich empfinde Zusätze wie Milch, Honig und Sole gut für milde Seifen, die auch für trockenere Haut geeignet sind. 10% Hanföl in Verbindung mit viel Avocadoöl ergab auch eine sehr angenehme, milde Seife.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Diyanna
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 225
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Diyanna » 26. August 2019, 13:34

Deine Seife ist wirklich ganz toll geworden liebe Oddrun. Vor allem gefällt mir das zarte Gelb sehr gut. Ringelblumenseife geht immer, finde ich jedenfalls.
Diese Seifenform ist auch in meinem Besitz. Man kann sie auch sehr gut für weniger Seifenleim verwenden, indem du nur 2 bis 3 cm einfüllst (je nach dem wie dick deine Seife werden soll), dann hast du nur wenige Stück, aber auf jedem Seifenstück ein schönes Rosenmuster.
Bei mir sind es keine Seifenberge mehr sondern bereits ein Seifengebirge. Aber der Seifenvirus hat mich schon einige Jahre fest im Griff, aber es macht einfach viel zu viel Spaß.
Herzliche Grüße
Diyanna


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 26. August 2019, 16:31

Vielen Dank ihr lieben ♥

Ich hoffe sehr dass sie angenehm beim waschen ist und vor allem nicht austrocknend wirkt, da ist mein Bruder sehr empfindlich.

Ich werde sie auf jeden Fall vorab selbst testen und berichten 🙂

Alles Liebe 🙂

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4079
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 26. August 2019, 17:15

Was für eine bezaubernde Seife - und so herrliche Fette und Öle! :love:
Ich finde es sehr wichtig, eine Seife gut und lange reifen zu lassen, dann wird sie auch schön mild. Je nachdem wieviel von den empfindlichen Ölen enthalten ist, würde ich sie dem Bruder frühestens zu Weihnachten schenken. :-)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 26. August 2019, 17:42

Vielen Dank Lavendelhexe 🙂

Das ist eine gute Idee die Seife zu Weihnachten zu verschenken 🙂 dieses Jahr habe ich wenigstens genug für alle 😀😊


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 190
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Ringelblume

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 20. Oktober 2019, 08:54

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich wollte mal berichten

Die ringelblume fühlt sich beim waschen ganz traumhaft an, fast wie eine milchseife, sie schäumt sehr gut und zumindest ich habe nach dem waschen nicht das Bedürfnis zu cremen.

Allerdings ist sie noch recht weich und würde sich recht schnell verwaschen. Geplant ist sie ja als Weihnachtsgeschenk, bis dahin wird sie hoffentlich noch etwas härter.

Liebe Grüße! 🙂

Antworten