Seifen der letzten Zeit

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bellis » 9. Mai 2019, 19:51

Ich möchte euch auch mal wieder ein paar Seifen vorstellen, nachdem ich hier schon so viele bewundern und Inspirationen sammeln durfte.

1. Pur and white: Sie enthält Kokos, Erdnuss, Distel ho, Shea und Rizinusöl. Beduftet ist sie mit einer blumigen ÄÖ-Mischung.
White.jpg
2. Olive-Gurke-Joghurt: Sie enthält Olive, Babassu, Lorbeer und Shea. Die Laugenflüssigkeit besteht aus Gurkensole. Zum Schluss habe ich noch 5% Joghurt und etwas grüne Tonerde in den Seifenleim gegeben. Beduftet ist sie mit einer ÄÖ-Mischung aus Minze, Zedernholz, Citronella und Limette.
Gurke-Sole.jpg
3. Olive-Babassu: Sie enthält 75 % gutes, natives Olivenöl, 20 % Babassu und 5 % Rizinus. Die Hälfte der Lauge ist Apfelessig, die andere Hälfte Rosmarinhydrolat. Beduftet ist sie mit einer ÄÖ-Mischung aus Litsea und Zitronenmyrte. Sie ist noch recht frisch und duftet traumhaft nach Urlaub. Die Farbe kommt vom Olivenöl.
Olive-Babassu.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14404
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Helga » 9. Mai 2019, 20:06

Sehen alle wunderbar aus :) mir gefällt die Farbe von Olivenöl immer wieder. Rezept - bis auf den Essig - Nr. 3 könnte von mir sein :wink:. Was bewirkt der Essig?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2257
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von flidibus » 9. Mai 2019, 20:12

Drei Seifenträume!
Liebe Grüße
Flidibus


Gloa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 166
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Gloa » 9. Mai 2019, 20:26

Traumhaft schön, Deine 3 Schätzchen, Bellis. Sehen alle sehr edel aus, vor allem die
ebenmäßigen Oberflächen sprechen mich an. Und der Stempel....gekonnt ist gekonnt....
Mein Favorit ist die Olive-Gurke-Joghurt Seife. Danke für die Präsentation.

Herzlichst Gloa

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3341
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 9. Mai 2019, 22:30

:bluemchen: Herrliche Seifenschätzchen, liebe Bellis, die Inhaltsstoffe und die Duftmischungen hören sich unheimlich gut an! :ohnmacht:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1702
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Beauté » 9. Mai 2019, 22:36

Ich kann nur immer wieder "boah" sagen und staunen! Die erste ist der Oberhammer und die anderen auch! Gratuliere! LG - Beauté
Carpe diem!


Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 173
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 9. Mai 2019, 22:48

Die sind wunderschön 😲

Sag mal, wann stempelst du? Direkt nach dem ausformen?

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1626
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bina » 9. Mai 2019, 23:05

Drei wunderbare Seifen!
Liebe Grüsse
Bine


Theresa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 50
Registriert: 6. Mai 2019, 11:12

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Theresa » 9. Mai 2019, 23:22

Die sind ja echt schön geworden :)
Vielleicht sollte ich das auch mal probieren 😊


Lilli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 250
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Lilli » 9. Mai 2019, 23:27

Wunderschön - eine schöne als die andere :) Ich könnte mich gar nicht entscheiden. :sabber:

Liebe Grüße
Sylvia

Benutzeravatar

Vijnana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 583
Registriert: 1. Juli 2017, 16:39

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Vijnana » 10. Mai 2019, 06:41

:sunny: So schöne glatte feine Seifen! :sunny:
Lieben Gruß
Katharina

Benutzeravatar

Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 709
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. Mai 2019, 07:33

Die sehen toll aus, so glatt und edel! Und tolle Zusätze haben sie auch. :love:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. Mai 2019, 08:55

Danke für Eure lieben Rückmeldungen. :freufreu:

Helga hat geschrieben:
9. Mai 2019, 20:06
Sehen alle wunderbar aus :) mir gefällt die Farbe von Olivenöl immer wieder. Rezept - bis auf den Essig - Nr. 3 könnte von mir sein :wink:. Was bewirkt der Essig?
Hallo Helga, der Essig soll die Schaumstabilität verbessern und die Seife härten. Angeblich schleimen Olivenölseifen weniger. Mona beschreibt auf ihrem Blog auch, dass der Essig eine schönere Oberflächenstruktur macht, siehe hier. Da er verstoffwechselt wird zu Natriumacetat braucht man für die Umsetzung etwas mehr an Lauge, je nach Säuregehalt. In Kathrins Seifenrechner kann man den Essig auch eingeben.
Ich habe ihn selbst erstmalig in der Seife. Die Oberfläche der Seife gefällt mir schon sehr gut. Zu Waschgefühl und Schaum kann ich noch nichts sagen, sie muss noch reifen.
Oddrun hat geschrieben:Sag mal, wann stempelst du? Direkt nach dem ausformen?
Nein, ich stempel später, frühestens 1-2 Stunden nach dem Ausformen. Aber auch da passiert es, dass manche Seifen noch zu weich sind. Eine Honigseife habe ich mal drei Tage nach dem Ausformen gestempelt und selbst da war sie noch sehr weich. Oft hilft nur probieren, wenn bei der ersten der Stempel noch klebt, mit den anderen warten. Bei mir wird auch nicht ein Stempel wie der andere. Das wäre wohl ein Wunschtraum.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14404
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. Mai 2019, 10:16

Danke für die Info Bellis, die Oberfläche ist mir bereits aufgefallen, dass sie leicht glänzt und so glatt ist :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 173
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Oddrun » 10. Mai 2019, 11:11

Danke Bellis! 🙂

Benutzeravatar

Caija
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 3. April 2019, 10:22
Wohnort: Wiesloch bei Heidelberg

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Caija » 10. Mai 2019, 11:39

Oh, die sind sehr schön :love:

Ich bin auf der Suche nach der Form von der ersten Seife 'Pure and White'. Wo gibt es die denn bzw hat die einen Namen, den ich googlen könnte.

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7458
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Positiv » 10. Mai 2019, 17:34

Wirklich schöne Seifen. Die erste, weiße, gefällt mir besonders. :rosefuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 454
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Elsa » 10. Mai 2019, 17:47

Jesses, die sehen wie gemalt aus... wunderschön! Wie macht man Gurkensole? Dankeschön...
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4048
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 10. Mai 2019, 18:39

Oh, soo wunderschöne Seifen! :love:
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. Mai 2019, 19:08

Caija hat geschrieben:
10. Mai 2019, 11:39
Ich bin auf der Suche nach der Form von der ersten Seife 'Pure and White'. Wo gibt es die denn bzw hat die einen Namen, den ich googlen könnte.
Es ist diese Form.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. Mai 2019, 19:13

Elsa hat geschrieben:
10. Mai 2019, 17:47
Wie macht man Gurkensole?
Ich habe einfach eine Gurke geraspelt und mit einer ordentlichen Portion Meersalz Saft ziehen lassen.
Du kannst so viel Salz zugeben bis sich nichts mehr löst. Dann hast Du eine gesättigte Sole.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5900
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. Mai 2019, 19:14

Vielen Dank an Euch alle für die lieben Rückmeldungen. :knuddler:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 454
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Seifen der letzten Zeit

Ungelesener Beitrag von Elsa » 10. Mai 2019, 19:32

oyyy, das probiere ich aus... danke Liebes
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Antworten