Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 3. Dezember 2017, 21:31

Hilfe!
Heute habe ich mich zum zweiten Mal am Jojoba Shampoo von Heike versucht und es will einfach nicht andicken :( .
Habe mich exakt ans Rezept gehalten, außer, dass ich nur Meersalz statt Steinsalz hatte, aber es ist flüssig wie Wasser. Was mache ich falsch?
So ist es einfach unter der Dusche schwer zu handeln, es läuft einem einfach davon und das meiste landet im Abfluss statt auf dem Kopf.
Auch die anderen Shampoorezepte, die ich im gefunden habe, sollen mit Salz funktionieren, was bei mir halt irgendwie nicht funktioniert...
Im Nachhinein habe ich jetzt noch mit Xanthan angedickt, aber das ist suboptimal. Ich bekomme es nicht wirklich klumpenfrei rein und hochtourig rühren sollte man wohl eher nicht, sonst gibt es Schaumbad....


Nemo
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 106
Registriert: 16. Februar 2017, 07:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Nemo » 4. Dezember 2017, 06:35

Hallo Mairi,
bei mir lag das Problem beim pH-Wert Wert. Ich hatte anfangs nur das Messpapier auf der Rolle, das aber sehr ungenau anzeigt. Seit ich mir Messstäbchen gekauft habe, habe ich keine Probleme mehr damit. Wenn laut Papier von der Rolle der pH-Wert bei 5 liegen soll zeigt das Messstäbchen noch 6,5 an. Vielleicht ist das auch bei dir der Fall?
LG Britta

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 372
Registriert: 10. Mai 2017, 08:04
Wohnort: Heerlen

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Alraune » 4. Dezember 2017, 07:42

Hast Du das Rezept zur Probe mal ohne Salz gerührt? Welche Tenside enthält das Shampoo?

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt


Aramis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 19. Dezember 2016, 09:59

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Aramis » 4. Dezember 2017, 10:58

Hallo Màiri ,

handelt es sich bei dem Meersalz um Totes Meer Salz? Daran kann es liegen. Darin ist zu viel Magnesiumchlorid enthalten. Dispergierst Du das Xanthan in Glycerin? Dann sollte es nicht klumpen, wie gesagt sollte. Ich habe es nun schon zum 2.mal gerührt und es funktioniert.

Liebe Grüße
Petra

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 4. Dezember 2017, 11:08

Nein, Totes Meer Salz ist es nicht, einfach ganz normales Salz. Aber das mit dem PH ist eine Idee. Ich habe tatsächlich die Rolle...dann werde ich mir mal Messstäbchen kaufen und es damit probieren. Ich hatte auch schon den Verdacht, dass es am PH liegen könnte und habe, obwohl schon gelb war noch ein paar mehr Tropfen Milchsäure draufgegeben. Aber, dass das soweit daneben liegt, ist ja saublöd.
Das Xanthan dispergiere ich schon normalerweise in Glycerin und dann klumpt es auch nicht. Aber ich hatte ja dann schon Glycerin drin und um 1 g Xanthan zu dispergieren, braucht es dann schon nochmal einiges dazu, das war mir dann zuviel und ich habe halt Wasser genommen....keine gute Idee. Danke Euch, für eure Tips. Neuer Versuch neues Glück!


Aramis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 19. Dezember 2016, 09:59

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Aramis » 4. Dezember 2017, 11:18

Du könntes versuchen, ob Du mit Natriumlaktat den pH ein bischen nach oben bekommst, falls Du welches hast. Das ist das Salz der Milchsäure und auch ein Feuchtigkeitsspender. Bevor alles im Ausguß landet.

Grüßle

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 4. Dezember 2017, 11:34

Aramis hat geschrieben:Du könntes versuchen, ob Du mit Natriumlaktat den pH ein bischen nach oben bekommst, falls Du welches hast. Das ist das Salz der Milchsäure und auch ein Feuchtigkeitsspender. Bevor alles im Ausguß landet.

Grüßle


Heißt das, ich könnte jetzt noch den PH anheben und es würde dicker?


Aramis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 19. Dezember 2016, 09:59

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Aramis » 4. Dezember 2017, 11:36

ja, wenn Du Glück hast

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 4. Dezember 2017, 11:41

Na dann versuche ich doch mal mein Glück :-)


Aramis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 19. Dezember 2016, 09:59

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Aramis » 4. Dezember 2017, 11:43

Viel Glück und berichte mir, bei mir hat es schon geklappt. Optimal ist es nicht geworden aber besser.

Benutzeravatar

GartenEden
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 17. Mai 2017, 06:03

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon GartenEden » 4. Dezember 2017, 12:08

Es könnte auch zu viel Salz sein! 1-3% maximal, darüber verflüssigt sich da Ganze wieder.
Und der pH ist tatsächlich sehr wichtig, wenn der nicht passt, dann bleibt das Zeug flüssig. Falls zu niedrig Natron (unter 5) dazu und zu hoch (noch bei 6 und drüber) wie üblich Milchsäure- oder Zitronensäure-Lösung.
Viele Grüße, Daniela
- Solange du nicht zu steigen aufhörst, hören die Stufen nicht auf, unter deinen steigenden Füßen wachsen sie aufwärts. Kafka -

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 4. Dezember 2017, 12:33

Nee, zu viel Salz war es nicht, nur die angegebenen 2 g, schön portionsweise reingegeben, wie es im Rezept steht. Ich denke, es ist der PH und ich brauche da etwas das besser misst.

Benutzeravatar

Lila Blume
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2890
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41
Wohnort: Stadtlauringen

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Lila Blume » 4. Dezember 2017, 21:47

Màiri hat geschrieben:Hilfe!
Heute habe ich mich zum zweiten Mal am Jojoba Shampoo von Heike versucht und es will einfach nicht andicken :( .
Habe mich exakt ans Rezept gehalten, außer, dass ich nur Meersalz statt Steinsalz hatte, aber es ist flüssig wie Wasser. Was mache ich falsch?

Darf ich wissen wie viel(Gramm) Shampoo Du gemacht hast?

War es beim ersten Mal genauso? :)
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 4. Dezember 2017, 22:22

100 g. Ja, beim ersten Mal war es genauso.

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2438
Registriert: 17. Oktober 2015, 18:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Jytte » 5. Dezember 2017, 19:53

Hallo Màiri, vielleicht hilft Dir dieser Thread weiter? Shampoo andicken ich erinnere mich, dass es beim Jojobashampoo verschiedene Zusammensetzungen gibt.
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 5. Dezember 2017, 20:16

Vielen Dank an alle. Ich habe jetzt einfach noch 3 Tropfen Milchsäure hinzugefügt und wie durch ein Wunder bekam es Konsistenz...es liegt also an meinem Indikatorpapier. Das stimmt scheinbar überhaupt nicht. Ich werde mir ganz schnell etwas anderes besorgen....

Benutzeravatar

Lila Blume
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2890
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41
Wohnort: Stadtlauringen

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Lila Blume » 5. Dezember 2017, 20:40

Ich freue mich für Dich dass es doch noch geklappt. :yeah:

Màiri hat geschrieben:100 g. Ja, beim ersten Mal war es genauso.

Màiri hat geschrieben:Nee, zu viel Salz war es nicht, nur die angegebenen 2 g,

Es geht doch um das Rezept aus Heikes Buch, oder?
Sind in diesem Rezept- 100g Shampoo wirklich 2g Salz?
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 5. Dezember 2017, 20:55

Ja, genau. Jojoba Shampoo aus dem Buch. Und ja, da steht ca. 2 g Salz. Das passt auch, wenn der PH stimmt :-)
Ich finde es ja schon krass, dass mein Papier so ungenau ist - eigentlich unbrauchbar, denn mit der Konservierung haut es ja dann auch nicht mehr hin. Schon ärgerlich...

Benutzeravatar

Lila Blume
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2890
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41
Wohnort: Stadtlauringen

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Lila Blume » 5. Dezember 2017, 21:13

Also in meinem Buch sing es 0,5 g, und ja am Anfang war es immer ärgerlich pH zu messen,
jetzt habe ich ein pH- Messgäret. :)
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)


Aramis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 19. Dezember 2016, 09:59

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Aramis » 6. Dezember 2017, 06:59

Guten Morgen,

es freut mich zu hören das es nun geklappt hat. Es gibt pH-Stäbchen die deutlich feiner abgestuft sind und die sind dann deutlich genauer. Mit denen arbeite ich. Schau mal hier pH, vielleicht hilft Dir diese Info.

Liebe Grüße
Petra

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 6. Dezember 2017, 11:37

Danke, liebe Petra!


Nemo
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 106
Registriert: 16. Februar 2017, 07:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Nemo » 7. Dezember 2017, 20:10

Hallo Mairi,
Supi dass der Übeltäter gefunden ist. Seit ich die Erfahrung mit dem Indikatorpapier gemacht habe, benutze ich es für die erste Korrektur bis es gelb anzeigt und für die Feinabstimmung dann die Stäbchen. Ich muss fast immer noch nach unten korrigieren.

LG Britta

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 29. August 2017, 12:02
Wohnort: Schramberg
Kontaktdaten:

Re: Jojoba Shampoo bleibt zu flüssig

Beitragvon Màiri » 7. Dezember 2017, 20:45

:yeah: Habe jetzt Stäbchen bestellt. Das ist auch eine gute Idee, dann kommt die Rolle noch weg :-).
Und gut, dass das jetzt rauskam, dass die Rolle nicht funktioniert - ich werde nämlich für Weihnachten einige Geschenke rühren und das wäre es schon saublöd, wenn dann die Konservierung nicht richtig funktioniert....


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste