Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
mitch
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 24. Juni 2017, 11:40
Wohnort: Berlin

Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Beitragvon mitch » 14. Juli 2017, 21:06

Hallöchen,

nach ein bisschen rumexperimentieren mit dem Proxxon habe ich jetzt endlich einen passenden "Rühraufsatz" gefunden.
Eignet sich super für kleine bis grosse Mengen.

Habe aus dem Modellbau eine kleine Schiffschraube samt Stevensrohrwelle besorgt, getestet und für gut befunden.
Das schöne daran ist, dass es die Schrauben in allen möglichen Grössen gibt :bingo:

Habe jetzt 26mm und 40mm da, die Welle hat ein M4 Gewinde, gekoppelt mit der Biegewelle von Proxxon und los geht der Spass :yeah:

Mit noch grösseren Schrauben nimmt die Unruhe deutlich zu, so dass hier ggf. auf die Biegewelle verzichtet werden sollte, sonst wirds anstrengend. Aber da ich den Proxxon auch ohne ganz gut handlich finde stört mich das nicht sonderlich.

Achja, gekostet hat der Spass auch nicht viel, Schiffschraube ca 5,-€ und die Welle dazu nochmal 13,-€ :sunny:

...und nu wird fleissig gerührt :huepf:
In Wahrheit heißt etwas wollen ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Benutzeravatar

Beauté
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 732
Registriert: 22. Februar 2015, 15:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Beitragvon Beauté » 15. Juli 2017, 12:58

Ciao Michelle
Tönt ja sehr interessant... Könntest Du mal ein Foto der gesamten Konstruktion posten?
Das würde mich sehr freuen und mein Bild komplettieren.
Herzlichen Dank und lieber Gruss - Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
mitch
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 24. Juni 2017, 11:40
Wohnort: Berlin

Re: Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Beitragvon mitch » 16. Juli 2017, 16:22

Hole ich die nächsten Tage nach, sobald ich wieder dazu komme zu rühren

Gruß Mitch
In Wahrheit heißt etwas wollen ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
mitch
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 24. Juni 2017, 11:40
Wohnort: Berlin

Re: Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Beitragvon mitch » 13. August 2017, 16:21

Hallöchen,

hoppla... hab ich doch glatt total vergessen :seufz:

Mittlerweile kann ich aber berichten:Mein letzter Bericht ist wohl ein klein wenig zu euphorisch ausgefallen.
Wirklich gut lässt sich das ganze nicht handhaben, zuviel Unruhe in der Welle.
Bei kurzen Rührperioden ist das unproblematisch, aber wenn man länger als ne Minute rührt wirds dann doch unangenehm in der Hand.
Werde beim nächsten Rühren mal ohne Biegewelle testen, dann wird es warscheinlich deutlich ruhiger zu führen sei, mal sehen ob mir dann der Proxxon nicht zu schwer in der Hand liegt.

Auf absehbare Zeit werd ich mich dann doch mal nach nem Magnetrührer umsehen, freut sich mein Mann, weil er dann endlich den Proxxon benutzen darf :engel:

Gruß Mitch
In Wahrheit heißt etwas wollen ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
mitch
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 24. Juni 2017, 11:40
Wohnort: Berlin

Re: Passende Aufsätze zum Proxxon Rührer

Beitragvon mitch » 13. August 2017, 16:23

Achja, hier mal der Link zu der Schraube...

https://www.conrad.de/de/schiffsantrieb ... 22556.html
In Wahrheit heißt etwas wollen ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können.

Friedrich Wilhelm Nietzsche


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron